Zimmerpflanzen

Boston Fern Care Information – Pflegetipps für Boston Ferns


Boston Farne (
Nephrolepis exaltata ) sind sehr beliebte Zimmerpflanzen und Pflege ist wichtig, um sie gesund zu halten. Zu lernen, wie man einen Boston-Farn pflegt, ist nicht schwierig, aber spezifisch. Im Folgenden finden Sie eine Liste mit Tipps zur Pflege von Boston-Farnen, damit Sie Ihrem Farn alles bieten können, was er braucht, um glücklich und schön zu sein.


Wie man einen Boston Farn pflegt


Das erste, was Sie für den Boston-Farn tun müssen, ist sicherzustellen, dass er sich in der richtigen Umgebung befindet.
Boston Farne brauchen einen kühlen Ort mit hoher Luftfeuchtigkeit und indirektem Licht.


Wenn Sie Boston-Farnpflanzen in Innenräumen pflegen, ist es eine gute Idee, besonders im Winter für zusätzliche Feuchtigkeit zu sorgen.
Die meisten Häuser sind ziemlich trocken, besonders wenn die Heizungen eingeschaltet sind. Stellen Sie Ihren Farntopf in eine mit Wasser gefüllte Steinschale, um zusätzliche Feuchtigkeit durch Boston-Farn zu vermeiden. Sie können auch versuchen, Ihren Farn ein- oder zweimal pro Woche leicht zu besprühen, damit er die Feuchtigkeit erhält, die er benötigt.


Um einen Boston-Farn zu pflegen, müssen Sie auch sicherstellen, dass der Boden des Farns feucht bleibt.
Trockener Boden ist einer der Hauptgründe für den Tod von Boston-Farnen. Überprüfen Sie den Boden täglich und geben Sie ihm etwas Wasser, wenn sich der Boden trocken anfühlt. Da Boston-Farne in der Regel in Mischungen mit hohem Torfmoosgehalt gepflanzt werden, ist es ratsam, den Boston-Farn-Topf etwa einmal im Monat einzuweichen, um sicherzustellen, dass das Torfmoos gut hydratisiert ist. Lassen Sie es anschließend vollständig abtropfen.


Boston Farnblätter färben sich gelb, wenn die Luftfeuchtigkeit nicht hoch genug ist.
Wenn Boston-Farnwedel gelb werden, erhöhen Sie unbedingt die Feuchtigkeit um die Pflanze herum

.


Einer der weniger bekannten Tipps für die Pflege eines Boston-Farns ist, dass er nicht viel Dünger benötigt.
Die Pflanze sollte nur einige Male im Jahr gedüngt werden.


Boston-Farne sind anfällig für bestimmte Schädlinge, insbesondere Spinnmilben und Schuppeninsekten.
Wenn Ihre Pflanze infiziert ist, behandeln Sie sie so bald wie möglich, um sie gesund zu halten.


Um sich um Boston Ferns zu kümmern, müssen Sie lediglich sicherstellen, dass sich die Pflanze in der richtigen Umgebung befindet.
Wenn Sie sicherstellen, dass Ihr Farn die richtige Pflege für die Boston Ferns-Pflanze erhält, wird Ihre Pflanze viele Jahre leben.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba