Zimmerpflanzen

Bostonfarn wird braun: Behandlung von braunen Wedeln in der Bostonfarnpflanze


Boston Ferns sind altmodische Pflanzen, die die Eleganz von Wohnzimmern der Jahrhundertwende in das moderne Zuhause bringen.
Sie haben Straußenfedern und verblassende Sofas, aber ihr sattes grünes Laub ist perfekt für jede Dekorationswahl. Die Pflanze benötigt hohe Luftfeuchtigkeit und wenig Licht, um zu verhindern, dass der Boston-Farn braun wird. Wenn Sie einen braunblättrigen Boston-Farn haben, kann dieser angebaut werden oder nicht am richtigen Ort sein.


Boston Farne sind für die Gartenarbeit in Containern gemacht.
Als Zimmerpflanzen sind sie pflegeleicht und verleihen Ihrem Zuhause üppiges Grün. Boston Farne sind eine Sorte des Schwertfarns. Die Sorte wurde 1894 in einer Lieferung dieser Farne entdeckt. Heute gibt es viele Sorten des Farns, der heute genauso beliebt ist wie im 19. Jahrhundert. Als Laubpflanze kann der Farn nicht verglichen werden, aber die braune Farbe des Boston-Farns in den Wedeln minimiert seine Attraktivität.


Warum wird mein Boston-Farn braun?


Die Verdunkelung des Boston-Farns kann durch schlechten Boden, unzureichende Drainage, Wassermangel oder Feuchtigkeitsmangel, zu viel Licht, zu viel Salz oder einfach durch mechanische Verletzungen verursacht werden.
Wenn Ihre Katze dazu neigt, auf den Blättern zu kauen, werden die Spitzen braun und sterben ab. Wenn Sie zu oft düngen und den Boden nicht waschen, verfärbt sich der Farn aufgrund der Salzansammlung.


Da es so viele mögliche Ursachen gibt, entfernen Sie die Katze und den Dünger, schauen Sie, wo die Pflanze lebt, und konzentrieren Sie sich dann auf Ihre Pflege.


Kulturelle Ursachen eines Bostoner Braunblättrigen Farns

  • Licht – Boston-Farne benötigen mäßiges Licht, um die grünsten Wedel zu produzieren, aber sie neigen dazu, an den Spitzen zu brennen, wenn das Licht zu intensiv ist. Farne sollten nicht in südlichen Fenstern platziert werden, da die Hitze und das Licht für die Pflanze zu stark sind.

  • Temperatur – Die Temperaturen sollten nachts ungefähr 18 ° C und tagsüber nicht mehr als 35 ° C betragen.

  • Wasser – Das Zentrum benötigt auch konstantes Wasser.
    Halten Sie die Mitte gleichmäßig feucht, aber nicht feucht, um braune Schlingen aus Bostonfarn zu vermeiden.
  • Feuchtigkeit – Feuchtigkeit ist ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Pflege von Boston Farn. Beschlagen ist eine Möglichkeit, Feuchtigkeit hinzuzufügen, aber es ist nur eine kurzfristige Lösung, da das Wasser verdunstet. Füllen Sie einen Teller mit Kies und Wasser und stellen Sie den Topf darauf, um die Feuchtigkeit zu erhöhen.


Wie reparieren wir die Schlingen aus dem Bostoner Farn?


Wenn Ihr Boston-Farn nicht aus kulturellen Gründen braun wird, müssen Sie ihn möglicherweise neu pflanzen oder füttern.


  • Ordnen Sie Boston-Farne mit einer Mischung aus 50% Torfmoos, 12% Rinde und dem restlichen Perlit neu an.
    Dies sorgt für die hervorragende Entwässerung, die die Anlage benötigt.

  • Verwenden Sie ein wasserlösliches Pflanzenfutter, das alle zwei Wochen und im Winter einmal im Monat mit der Hälfte der empfohlenen Stärke gemischt wird.
    Eine Lösung von Bittersalz, die zweimal im Jahr angewendet wird, trägt dazu bei, die grünere Farbe zu erhalten. Mischen Sie mit einer Rate von 2 Esslöffel pro Gallone Wasser. Spülen Sie das Laub nach dem Düngen der Bostoner Farnpflanzen immer ab, um ein Verbrennen der Blätter zu vermeiden.


Wenn Sie diese Schritte ausführen, wird Ihr Boston-Farn bald von seiner besten Seite sein.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba