Zimmerpflanzen

Croton Leaf Drop – Warum lasse ich die Croton Leafs fallen?

Ihre brillante Zimmerpflanze, die Sie bewundern und belohnen, fällt jetzt wie verrückt. Keine Panik. Sie können erwarten, dass die Croton-Blätter abfallen, wenn die Pflanze gestresst oder unausgeglichen ist. Lernen Sie Ihren Croton kennen und geben Sie ihm das, was er zum Gedeihen braucht. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum Blätter von den Croutons fallen.

Warum lässt mein Croton Blätter fallen?

Veränderungen können für eine Crotonpflanze schwierig sein. Eine Croton-Pflanze mit abgefallenen Blättern ist oft die Reaktion einer neuen Pflanze, wenn sie transplantiert oder vom Gewächshaus zu Ihnen nach Hause transportiert wird. Es ist für eine Croton-Pflanze selbstverständlich, ihre Blätter fallen zu lassen, wenn sie sich an Umweltveränderungen anpasst. Nach der Installation beginnt Ihre Anlage innerhalb von drei bis vier Wochen mit der Produktion neuer Triebe.

Wenn Sie den Standort der Pflanze in letzter Zeit nicht geändert haben und die Blätter Ihres Crotons abfallen, ist es Zeit, andere Möglichkeiten in Betracht zu ziehen.

Hitze und Feuchtigkeit– Croutons sind tropische Pflanzen, was bedeutet, dass sie unter heißen und feuchten Bedingungen gedeihen. Wenn Ihre Croton-Blätter abfallen, sind Sie möglicherweise extremen Kälte- oder Hitzebedingungen ausgesetzt, z. B. offenen Türen oder Luftkanälen. Ein Luftbefeuchter oder ein Spray mit destilliertem Wasser helfen Ihnen auch, sich wie zu Hause zu fühlen.
Licht – Croton-Blatttropfen und ein Mangel an brennender Farbe können durch einen Mangel an Sonnenlicht verursacht werden. Es gibt mehr als 750 Croton-Sorten, einige brauchen mehr Licht als andere. Je vielfältiger die Pflanze ist, desto mehr Licht benötigt sie im Allgemeinen.

Wasser – Der Bewässerungsplan für Ihre anderen Zimmerpflanzen ist möglicherweise nicht für Ihren Croton geeignet.


  • Übermäßiges Gießen kann die Wurzeln beschädigen und dazu führen, dass das Croutonblatt abfällt.
    Wenn der Mutterboden trocken erscheint, Wasser, bis sich der Überlauf in der Schale ansammelt. Verwenden Sie eine Kieselschale oder gießen Sie das angesammelte Wasser nach 30 Minuten ab, um Wurzelfäule zu vermeiden.

  • Unterwasserbewässerung kann auch dazu führen, dass Blätter auf die Crotons fallen.
    Wenn Sie ständig gießen und sprühen und Ihr Croton immer noch trocken erscheint, sollten Sie ihn in eine frische, hochwertige Blumenerde mit Torfmoos umpflanzen, um die Feuchtigkeit zu speichern.

Krankheiten und Schädlinge – Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie alle möglichen Umweltgründe berücksichtigt haben, warum Ihr Croton-Baum seine Blätter verliert, werfen Sie einen weiteren Blick darauf. Unter den Blättern auf Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen untersuchen und entsprechend behandeln.

Die beste Nachricht: Croutons sind hart.
Selbst wenn Ihr Crouton braun und blattlos ist, bedeutet dies nicht, dass Ihre schöne Pflanze für immer verschwunden ist. Den Hauptstiel vorsichtig abkratzen. Wenn die darunter liegenden Gewebe noch grün sind, lebt Ihre Pflanze und kann sich erholen. Kümmern Sie sich weiterhin um die Bewässerung und die Umwelt Ihrer Pflanzen. In einigen Wochen wird Ihre Geduld und Aufmerksamkeit höchstwahrscheinlich mit den ersten neuen, glänzenden Blättern belohnt.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba