Zimmerpflanzen

Feigenpflege – Wie man eine Geigenfeige züchtet


Möglicherweise haben Sie in Südflorida oder in Behältern in gut beleuchteten Büros oder Wohnungen Menschen gesehen, die Feigenköpfe-Feigen züchteten.
Die riesigen grünen Blätter der Fiddlehead-Feigen verleihen der Pflanze ein deutlich tropisches Aussehen. Wenn Sie vorhaben, diese Pflanze selbst anzubauen, oder wenn Sie Informationen zur Pflege von Fiedelköpfen wünschen, lesen Sie weiter.


Was ist eine Kaktusfeige?


Was ist ein Geigenblatt?
Geigenblattfeigen (
Ficus lyrata ) sind immergrüne Bäume mit riesigen grünen, fiedelförmigen Blättern. Sie können bis zu 15 cm (37 cm) lang und 10 cm (25 cm) breit sein.


Sie stammen aus afrikanischen Tropenwäldern und wachsen nur im Freien in wärmeren Klimazonen wie den Pflanzenresistenzzonen 10b und 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Die einzigen Orte, an denen in den USA im Freien Geigenköpfe wachsen können, sind die Küstengebiete von Südflorida und Südkalifornien.


Wie man eine Glasfaserfeige draußen züchtet


Selbst wenn Sie in einer sehr heißen Gegend leben, möchten Sie vielleicht nicht in das Geschäft mit dem Anbau von Fiddlehead-Feigen einsteigen.
Die Bäume werden bis zu 15 Meter hoch. (50 Fuß) hoch, mit einer etwas kleineren Verbreitung. Die Stämme sind mehrere Fuß dick. Dies kann für kleine Gärten zu groß sein.


Wenn Sie sich dazu entschließen, pflanzen Sie Ihre Feigenköpfe an einem sonnigen, windgeschützten Ort.
Dies erhöht die Lebensdauer des Baumes.


Ein weiterer Schritt, den Sie unternehmen können, um den Baum länger am Leben zu erhalten, besteht darin, ihn früh und häufig zu beschneiden.
Entfernen Sie Äste mit engen Schritten, da diese bei Stürmen brechen und den Baum gefährden können.


Wie man einen Laubfeigenbaum in Innenräumen züchtet


In kühleren Klimazonen können Sie Fiddlehead-Farne als attraktive Kübelpflanzen anbauen.
Verwenden Sie einen Topf und Erde, die eine hervorragende Drainage bieten, da diese Bäume in feuchten Böden nicht überleben. Stellen Sie es an einem Ort auf, an dem es starkem indirektem Licht ausgesetzt ist.


Die richtige Pflege von Fiddleheads beinhaltet viel Wasser, aber das Schlimmste, was Sie mit Fiddleheads tun können, ist, sie zu übergießen.
Fügen Sie kein Wasser hinzu, bis sich der erste Zentimeter Erde trocken anfühlt.


Wenn Sie anfangen, in Behältern gezüchtete Fiddlehead-Feigen anzubauen, müssen Sie sie jedes Jahr neu pflanzen.
Erhöhen Sie die Größe des Topfes, wenn Sie sehen, dass die Wurzeln aus dem Topf herausragen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba