Zimmerpflanzen

Ficus Ginseng Baum Info – Ficus Ginseng Indoor Care Informationen


Was ist ein Ficus Ginseng?
Es ist in den süd- und


ostasiatischen Ländern beheimatet.
Es ist im
Ficus,

aber es hat einen abgeschnittenen Stamm, der wie Ginsengwurzeln aussieht – daher dieser


gebräuchliche Name.
Lesen Sie weiter, um mehr über Ficus Ginseng zu erfahren.


Was ist ein Ficus Ginseng?


Ein kurzer Überblick über die Informationen zu Ficus Ginseng zeigt, dass der


botanische Name
Ficus microcarpa lautet . Das

ist das Ergebnis eines Transplantats ,
in dem der in der Unterlags entwickelt


ein charakteristische „hollow-aufgeblähte“ Stamm und ein Stamm von kleinen Blatt ficus


wird auf den Gipfel gepfropft.


Der Baum ist auch als Hohlbauchfeige bekannt, ebenso wie Taiwan


Ficus, Indische Lorbeerfeige oder Bananenfeige.
Ficusbäume


wachsen sehr schnell und sind ausgezeichnete Zimmerpflanzen.
Sie sind


weiß, milchig und können für Katzen oder Hunde, die gerne grasen, giftig sein.


Die Stämme dieser Bäume sind interessant mit einer glatten, grauen Rinde markierten


Tigerstreifen und manchmal vertikalen Luftwurzeln.


Ginseng Ficus Pflege


Da es sich um einen tropischen Baum handelt, muss er sich in Innenräumen mit


15 bis 25 ° C oder außerhalb


der Region befinden.
In der Tat wird Ginseng Ficus oft empfohlen, um Bonsai-Bäume zu starten.


die Produzenten.
Das liegt daran, dass es sehr einfach ist, einen Baum zu züchten.


Der Baum braucht viel helles Licht, aber es muss ein


Hinweis sein.
Vermeiden Sie Südlage, wo die Sonne die Blätter verbrennen kann. Im Freien


braucht der Baum Sonne, um Schatten zu spenden.


Wählen Sie den idealen Ort für diesen Baum und versuchen Sie nicht, sich zu


bewegen.
Ficus sind notorisch launisch, wenn sie sich bewegen. Ich weiß es jedoch zu schätzen,


wenn
ich alle 2 oder 3 Jahre neu pflanze. Stellen Sie den Baum nicht an einem Ort auf, an dem


Zugluft oder Hitze in der Nähe
herrscht , wo einer den Baum einfriert und der andere austrocknet.


auf dem Boden.


Reinigen Sie die Blätter bei Verschmutzung und gießen Sie sie nur, wenn sich die


Bodenoberfläche trocken anfühlt.
Diese Pflanze bevorzugt nach


Möglichkeit eine
hohe Luftfeuchtigkeit, was sie dazu ermutigt, mehr Luftwurzeln zu produzieren. Oder sprühen Sie die


Blätter häufig oder stellen Sie den Topf auf Kieselsteine ​​in eine Untertasse mit Wasser.


Da der Baum ziemlich schnell wächst,


hilft
ein gelegentlicher Ficus, der die Bäume von Zeit zu Zeit


beschneidet,
dabei, einen Schnitt aufrechtzuerhalten , insbesondere wenn er als Bonsai gezüchtet wird. Verwenden Sie wie beim Beschneiden


saubere, scharfe Werkzeuge.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba