Zimmerpflanzen

Fiddleleaf Philodendron Care – Entdecken Sie das Wachstum von Fiddleleaf Philodendrons


Der Geigenblatt-Philodendron ist eine große, belaubte Zimmerpflanze, die in ihrem natürlichen Lebensraum auf Bäumen wächst und zusätzliche Unterstützung in Behältern benötigt.
Wo wächst der Geigenblatt-Philodendron? Es ist in den Regenwäldern Südbrasiliens beheimatet, bis nach Argentinien, Bolivien und Paraguay. Wenn Sie Philodendren in Innenräumen anbauen, erleben Sie einen warmen und feuchten Wald voller exotischer Flora.


Informationen über Philodendron bipennifolia


Der farnblättrige Philodendron ist wissenschaftlich als
Philodendron bipennifolium bekannt . Philodendron ist ein Aroma und erzeugt den charakteristischen Blütenstand mit einem Spatel und einem Spadix. Als Zimmerpflanze ist das herrlich geschnittene Laub ein Spektakel. Sein leichtes Wachstum und sein geringer Wartungsaufwand machen es zu einer idealen Zimmerpflanze. Die Pflege des Geigenblatt-Philodendrons ist einfach und unkompliziert. Es ist eine wirklich charmante Zimmerpflanze mit attraktiven Volumen.


Eines der wichtigsten Dinge an den in
Philodendron bipennifolium enthaltenen Informationen ist, dass es sich nicht um einen echten Epiphyten handelt. Technisch gesehen handelt es sich um einen Hemi-Epiphyten, dh eine Pflanze, die im Boden wächst und mit ihrem langen Stamm und der Hilfe von Luftwurzeln auf Bäume klettert. Dies bedeutet, dass es in a entkernt und gebunden werden muss

die Position des Haushaltscontainers, um ein Herunterfallen der Pflanze zu verhindern.


Die Blätter sind wie eine Geige oder ein Pferdekopf geformt.
Jeder kann eine Länge von 18 cm bis 3 Fuß mit einer Lederstruktur und einer hellgrünen Farbe erreichen. Die Pflanze ist reif und in idealen Klimazonen in 12 bis 15 Jahren reproduktionsbereit. Es entsteht ein cremeweißer Spatel und kleine runde grüne Früchte von ½ cm. Die Pflanze vermehrt sich weder im Inneren noch in heißen und trockenen Klimazonen.


Wachsende taube Philodendren


Die tropische Zimmerpflanze braucht warme Temperaturen und widersteht der Kälte nicht.
Sobald Sie mit „Wo der Geigenphilodendron wächst“ antworten, wird die tropische Natur Ihres Heimatlandes zu einer Signatur für Ihre Pflege.


Fiddleleafs Philodendron-Pflege imitiert seine wilde Reichweite und sein Heimatland.
Die Pflanze bevorzugt feuchte, humusreiche Böden und einen Behälter, der groß genug für den Wurzelballen ist, aber nicht zu groß. Das Wichtigste ist, einen starken Einsatz oder eine andere Unterstützung für das Wachstum des dicken Stammes zu haben. Geigenblätter können auch als Schwanzproben nachwachsen.


Die Nachahmung des natürlichen Klimas bedeutet auch, die Pflanze in einem halbschattigen Bereich zu platzieren.
Als Waldbewohner ist die Pflanze eine Art Unterholz, das den größten Teil des Tages im Schatten größerer Pflanzen und Bäume steht.


Für gehörlose Philodendren sorgen


Die Pflege gehörloser Phylodendren beruht in erster Linie auf einer regelmäßigen Bewässerung, gelegentlichem Abstauben großer Blätter und der Entfernung abgestorbenen Pflanzenmaterials.


Reduzieren Sie die Bewässerung im Winter ein wenig, aber halten Sie den Boden ansonsten mäßig feucht.
Stellen Sie Unterstützungsstrukturen für diesen Philodendron während seiner vertikalen Bildung bereit.


Überdenken Sie die Philodendren alle zwei oder drei Jahre, um die Pflanzen mit neuem Boden zu füttern, aber Sie müssen den Behälter nicht jedes Mal vergrößern.
Der Geigenblatt-Philodendron scheint auf engstem Raum zu gedeihen.


Wenn Sie das Glück haben, dass Ihr Philodendron eine Blume hervorbringt, überprüfen Sie die Temperatur des Blütenstandes.
Sie können eine Temperatur von 114 Grad Fahrenheit (45 ° C) für bis zu zwei Tage oder solange sie geöffnet ist aufrechterhalten. Dies ist das einzige bekannte Beispiel einer Anlage, die die Temperatur regelt.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba