Zimmerpflanzen

Geteiltes Zimmerpflanzenblatt: Was tun mit halbierenden Blättern?


Zimmerpflanzen verleihen stumpfen, toten Innenräumen mit ihrem schönen, ganzjährigen Laub und den saisonalen Blumen einen Lebensfunken.
Sie sind ziemlich pflegeleicht, aber einige Dinge können schief gehen. Das Knacken der Blätter von Zimmerpflanzen ist ein häufiges Problem, das jedoch normalerweise auf ungünstige Umweltbedingungen zurückzuführen ist. Lesen Sie mehr über die Blattteilung in Pflanzen.


Blattverteilung auf Pflanzen


Die Ursache für die Blattteilung bei Zimmerpflanzen kann von Art zu Art unterschiedlich sein, aber es gibt fast immer eine Art von ungünstigem Wachstumszustand, der schuld ist.
Pflanzen mit großen Blättern, wie Paradiesvogel- und Bananenpflanzen, haben Blätter, die bei starkem Wind abbrechen sollen. Wenn es sich bei Ihrer Pflanze um eine großblättrige Sorte handelt, kann ein Blattbruch normal sein, insbesondere in Räumen mit Ventilatoren oder starker natürlicher Luftzirkulation.


Die Trennung von Blättern in der Mitte von Pflanzen, wie z. B. Orchideen in Innenräumen, ist häufig eine Reaktion auf niedrige Luftfeuchtigkeit.
Überprüfen Sie Ihre Pflanze regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie genügend Wasser erhält und dass die darunter liegenden Schalen zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit gut gefüllt sind. Manchmal kann das Benetzen der Blätter am Morgen dazu beitragen, die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, wenn die Pflanzen zu weit von einer Feuchtigkeitsquelle entfernt sind.


Kontrolle der Blatttrennung in den Zentren


In vielen Pflanzen kann die Blattteilung Teil des Wachstumsprozesses sein, insbesondere wenn die Blattteilung hauptsächlich in den älteren Blättern auftritt.
Wenn zu viele Blätter vorhanden sind, um die beschädigten zu ersetzen, können Sie die gespaltenen Blätter einfach aufheben und wegwerfen. Leider heilen gespaltene Blätter nie.


Wenn die Teilung bei Pflanzen, die keine gebrochenen Blätter haben sollen, weit verbreitet ist und eine erhöhte Bewässerung den neu entstehenden Blättern nicht zu helfen scheint, kann es an der Zeit sein, die Pflanze auf die Straße zu bringen.


Messen Sie mit einem Hygrometer den Feuchtigkeitsgehalt der gespaltenen Blätter der Pflanze und suchen Sie dann einen Ort in Ihrem Haus, an dem die Luftfeuchtigkeit höher ist.
Badezimmerregale und Küchenspülen sind in der Regel feuchter als Wohnzimmerecken, vorausgesetzt, Ihre Pflanze erhält genügend Licht. Ein Luftbefeuchter auf einer geschlossenen Veranda kann eine feuchte Umgebung schaffen, wenn Ihr Zuhause nicht feucht genug für Ihre Pflanze ist.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba