Zimmerpflanzen

Gründe, sich in Aloe Vera Pflanzen zu verlieben – Was ist los mit meiner Aloe Vera Pflanze?


Ihre Aloe scheint also von Außerirdischen besetzt worden zu sein, die sie kolonisiert haben?
Die Hauptursache ist keine Krankheit, sondern ein kleiner Fehler. Stürze auf Aloe-Pflanzen werden durch Milben verursacht, Insekten, die so klein sind, dass sie ohne Lupe nicht gesehen werden können. Ihre Aktivität führt zu einer Verformung der Aloe Vera Pflanze in den Blättern. Die Warzenbeulen können nur an wenigen Stellen oder auf einem ganzen Blatt auftreten und es in eine Karikatur seines alten und charmanten Selbst verwandeln. Die bloße Verformung der Aloe-Blätter tötet die Pflanze nicht ab, zerstört aber definitiv die natürliche Schönheit. Erfahren Sie, wie Sie Milben erkennen und das Problem beheben.


Was ist los mit meiner Aloe-Pflanze?


Die Verformung der Aloe-Vera-Pflanze in den Blättern und Stängeln wird durch einen kleinen Schlingel verursacht, der als eryophile Milbe bezeichnet wird.
Diese fast mikroskopisch kleinen Insekten vermehren sich schnell und bewegen sich auf Wind, Wasser, Insekten, Vögeln und sogar Menschen. Sobald die Pflanze die Insekten hat, ist es möglich, dass die Aloe-Milben andere ähnliche Pflanzen befallen. Es ist interessant festzustellen, dass nicht ihre Tunnelaktivität die Aloe-Blätter verformt, sondern die Injektion eines starken Toxins, das die Strukturen der Blätter und Zellen der Pflanze verändert.


Die gute Nachricht ist, dass die gruseligen Eingeweide der Aloe die Pflanze nicht töten werden.
Die schlechte Nachricht ist, dass es schwierig ist, die Aloe-Milbe loszuwerden. Zuallererst hilft ein besseres Verständnis dieser Kreaturen bei der Planung einer Angriffsstrategie.


Reizende Aloe Vera Pflanzen erkennen


Aloe Vera Milben sind weniger als 1.100 cm lang.
Das ungleichmäßige Wachstum, das sie produzieren, ist das Ergebnis des Speichels, den sie während der Fütterung in das Pflanzengewebe injizieren. Es wurde als Pflanzenwachstumsregulator mit der Wirksamkeit des Herbizids 2,4D beschrieben. Speichel verursacht ein abnormales Wachstum von Pflanzenzellen, Blasen in Form von fleischigen Gliedmaßen und deformiertem Aloe-Wachstum. In der Blase befindet sich eine kleine Milbe, die sich ruhig in Ihrem Zuhause ernährt. Aloe Vera Milben überwintern an der Pflanze und beginnen im Frühjahr mit der Fütterung.


Die deformierten Blätter der Aloe haben ein sehr typisches Aussehen.
Das Fruchtfleisch der Blätter schwillt an, verformt sich und weist seltsame blasenartige Schwellungen auf. Viele dieser Kekse haben einen grünen Farbton mit rosa Fruchtfleisch. In großen Populationen scheint sich die Anzahl der Kiemen zu überlappen. Auch die Stiele oder Brustwarzen wachsen außerhalb des betroffenen Bereichs. Die Blätter sind verdreht, das Blattwachstum ist verzögert und der Gesamteffekt ist unattraktiv.


Glücklicherweise ist es unwahrscheinlich, dass selbst große Milbenpopulationen die Gesundheit der Aloe ernsthaft beeinträchtigen.
Der schwerwiegendste Schaden ist kosmetisch und kann auf verschiedene Arten behandelt werden.


Bekämpfung der Verzerrung der Aloe Vera Pflanze


Die einfachste Methode, wenn Sie nur ein oder zwei deformierte Aloe-Vera-Blätter haben, besteht darin, sie einfach abzuschneiden und das infizierte Material zu verwerfen.
Verwenden Sie saubere, scharfe Schneidwerkzeuge und lassen Sie den Schnitt zu einem natürlichen Kallus werden.


Wenn die Pflanze überfüllt zu sein scheint und die Anzahl der Gallonen sehr groß ist, gibt es einige andere Möglichkeiten.
Tragen Sie das Insektizid im Frühjahr als Wurzeltropfen auf, damit es systematisch aufgenommen werden kann. Carbaryl, Orthen und Dimethoat können möglicherweise die Milbenpopulation kontrollieren. Aktuelle Anwendungen können die Milben in ihren Galerien nicht erreichen, daher ist eine systemische Anwendung erforderlich.


Im schlimmsten Fall, wenn alle Blätter betroffen sind und das Pflanzenmaterial nicht entfernt werden kann, ohne die Pflanze zu beschädigen, entscheiden Sie sich, mit den durch die Milben verursachten Schäden zu leben, oder verpacken Sie die Pflanze und entsorgen Sie sie.


Die deformierten Blätter der Aloe sind kein Todesurteil, aber eine so große Population könnte auf ihre anderen Pflanzen übertragen werden und noch mehr Schaden anrichten.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba