Zimmerpflanzen

Informationen zum Anbau von LED-Licht: Sollten Sie LED-Lichter für Ihre Pflanzen verwenden?


Wir alle wissen, dass Pflanzen Licht brauchen, um zu wachsen und gesund zu sein.
Innerhalb


Pflanzen oft von sehr wenig Sonnenlicht leiden und von künstlichem Licht profitieren könnten.


Die meisten aktuellen Beleuchtungsoptionen sind aufgrund ihrer langen Lebensdauer und des geringen Energieverbrauchs mit LEDs ausgestattet.


verwenden.
Aber sollten LED-Leuchten verwendet werden, um Pflanzen zu züchten? Bei traditionellen Pflanzen waren


die Lichter fluoreszierend oder weißglühend.
Lassen Sie uns den Unterschied


zwischen den LED-Leuchten und den Wachstumsstapeln sehen und welche besser ist.
Halt


Lesen LED Kultur Informationen ,
um eine fundierte Entscheidung treffen ,


bevor die Lampen aus der Fabrik zu
kaufen.


Wofür sind LED-Wachstumslampen?


LED-Wachstumsleuchten sind ein relativ neues Gartenbauprodukt.


Einführung, obwohl die NASA sie seit Jahrzehnten untersucht.
LED leuchtet


besser als herkömmliche Lampen?
Dies hängt von der Kultur


sowie den wirtschaftlichen und energetischen Faktoren ab.


Genau wie Leuchtstoffe


und Glühlampen erzeugen LED-Lampen das Licht, das Pflanzen benötigen.


Die meisten Pflanzen benötigen rote Lichtwellen, um Licht zu erzeugen.


und Blau.
Die Chemikalien, die das Pflanzenwachstum steuern, reagieren auf beide Farben.


auf andere Weise.

Phytochrome fördern das Blattwachstum und reagieren auf rotes Licht,

während Cryptochrome, die die Reaktion der Pflanze auf Licht steuern, empfindlich auf blaues Licht reagieren


.


Sie können mit nur einer der folgenden Farbwellen ein gutes Wachstum erzielen


, aber wenn Sie beide
verwenden, erzielen Sie höhere Erträge und gesündere Pflanzen.


mit schnellerem Wachstum.
LED-Leuchten können so angepasst werden, dass sie langes oder kurzes Licht abgeben.


sowie bestimmte Farbstufen zur Verbesserung der Pflanzenleistung.


Sind LED-Leuchten besser?


Es gibt keinen einzigen Unterschied zwischen LED-Leuchten und Wachstum.


die Lichter.
LED-Leuchten erfordern zwar mehr als ein Registrierkassenlayout, halten jedoch länger.


als doppelt so lang wie die anderen Lichter.
Außerdem benötigen sie weniger Energie,


was im Laufe der Zeit Geld spart.


Außerdem kein Gas, Quecksilber, Blei, zerbrechlich …


Das Filament und die Glühbirnen sind immer schwerer zu zerbrechen.
Im Gegensatz zu vielen anderen


LEDs sind sie auch kühler und können näher an den Pflanzen platziert werden, ohne dass eine Wachstumslampe erforderlich ist.


eine Chance, einige Blätter zu verbrennen.


Muss ich LED-Leuchten verwenden?
Die anfänglichen Kosten für Ihr Wachstum


und die Nutzungsdauer können
Ihnen bei der Beantwortung dieser Frage helfen.


Spezifische Informationen zu LED-Wachstumslampen


Wenn Sie die Kosten für die Verwendung eines LED-Systems nur ungern bezahlen, sollten Sie berücksichtigen,


dass Glühbirnen zu 80% wirksam sind.
Das bedeutet, dass sie 80% der Energie


, die sie im Licht
verbrauchen, umwandeln . Mit guten LED-Leuchten verbrauchen sie weniger Watt (Strom).


), während ein helleres Licht als gewöhnliche Wachstumsbirnen erzeugt wird.


Moderne LED-Lampen sind so konzipiert, dass sie die Menge der


abgegebenen Wärme
reduzieren , entweder durch Verwendung eines Kühlkörpers oder durch Ableiten der Wärme von den


Dioden.
All dies ist ein gutes Argument für LED-Leuchten, aber wenn Sie ein


neuer Gärtner sind oder einfach nicht viel Geld für Ihren Garten ausgeben möchten.


Die traditionellen Wachstumslichter funktionieren sehr gut.
Denken Sie daran, dass


die Kosten für Austausch und Energie im Laufe der Zeit im Allgemeinen höher sind.
und


komm rein.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba