Zimmerpflanzen

Jadepflanzen trennen – Erfahren Sie, wann Sie Jadepflanzen teilen müssen


Die Jadepflanze ist einer der klassischsten Sukkulenten im Haus.
Diese kleinen Schönheiten sind so charmant, dass Sie einfach mehr wollen. Dies wirft die Frage auf: Können Sie eine Jadepflanze trennen? Durch das Aufteilen von Jadepflanzen können Sie im Laufe der Zeit eine neue gesunde Pflanze produzieren, aber Sie können dies auch einfach mit einem Blatt tun. Diese zähen Pflanzen sind schwer zu töten und leicht zu vermehren, und das Spalten von Jadepflanzen schadet ihnen nicht, gibt Ihnen aber mehr von diesen leicht zu züchtenden Sukkulenten.


Können Sie eine Jadepflanze trennen?


Wenn Sie eine Jadepflanze haben, kennen Sie das einfache Vergnügen, das ihr langsames und stetiges Wachstum und ihre schönen Stängel mit fetten Blättern bieten können.
Es gibt viele Möglichkeiten, mit dem Anbau der Pflanze zu beginnen. Die Aufteilung der Jadepflanze ist eine der einfachsten und schnellsten Möglichkeiten, ein Mini-Yo vom Elternteil zu erhalten. Wie bei den meisten Dingen ist das Timing alles und es ist wichtig zu wissen, wann die Jadepflanzen gespalten werden müssen. Die naheliegendste Antwort ist, sie neu zu pflanzen, aber die Jahreszeit kann auch Ihre Erfolgschancen erhöhen.


Jaden sind bemerkenswert anpassungsfähige Pflanzen.
Das einzige, was sie nicht ausstehen können, ist sumpfiger Boden. Sie können vom Stiel oder von Blattstecklingen vermehrt werden. Verwenden Sie nur gesundes, nicht gewebtes, beschädigtes oder krankes Pflanzenmaterial. Sie können wählen, ob Sie die beim Beschneiden entfernten Stecklinge verwenden oder die gesamte Pflanze auspacken und den Stiel teilen möchten. Woher weiß ich, wann ich Jadepflanzen spalten muss? Die beste Zeit ist, wenn sie im Frühjahr oder noch besser im Sommer in vollem Wachstum sind.


Stellen Sie sicher, dass die Pflanze nicht dehydriert ist, da eine trockene Pflanze nicht leicht Wurzeln produziert.
Um die Jadepflanze zu teilen, benötigen Sie einen Behälter, eine gute Mischung aus Blumenerde und Vermiculit und eine saubere, scharfe Klinge.


Aufteilung eines Jadezentrums


Sobald Sie die Materialien zusammengebaut haben, ist es Zeit, die Anlage zu trennen.
Nehmen Sie sie aus dem Boden und untersuchen Sie die Stangen. Es sollte offensichtlich sein, welcher Teil von der Hauptanlage entfernt ist. Schneiden Sie dies zwischen den Stielen ab und achten Sie darauf, dass sich bei der Teilung alle Wurzeln lösen. Legen Sie die Stecklinge dann auf eine saubere, trockene Oberfläche, bis der Kallus. An diesem Punkt trocknet das endgültige Gewebe aus und stimuliert die Wurzelbildung und beugt Pilzproblemen vor. Nach einigen Tagen oder Wochen können Sie je nach Schnittgröße pflanzen.


Nachdem Sie die Jadepflanzen getrennt und die Enden abfallen lassen, pflanzen Sie sie in gut durchlässigen Boden mit etwas Sand oder gemischtem Vermiculit.
Verwenden Sie gegebenenfalls einen kleinen Pfahl, um die bald aufrechte Pflanze zu halten. Stellen Sie den Behälter an einem warmen, hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung auf. Befeuchten Sie den Boden nach etwa einer Woche leicht, aber halten Sie ihn noch etwas trocken. In 3 oder 4 Wochen, sobald die Pflanze Zeit zum Abbinden hatte, beginnen Sie, sie wie jede andere Jade zu behandeln.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba