Zimmerpflanzen

Pflanzen aus der Luft beschlagen: Wie man eine Pflanze aus der Luft gießt


Ein neuer Besitzer von Tillandsia könnte fragen: „Können Sie eine Pflanze zu viel aus der Luft gießen?
Die Häufigkeit des Sprühens von Luftpflanzen hängt von Art, Standort und Größe der Anlage sowie von der Umgebung ab. Es gibt drei Möglichkeiten, um Ihre Pflanze vor Luft zu schützen. Sobald Sie alle drei kennen, können Sie entscheiden, welche für Ihre Pflanze am besten geeignet ist. In diesem Artikel erfahren Sie, mit welchen Methoden und mit welcher Häufigkeit Sie Luftpflanzen besprühen sollten. Sie sind dann auf dem Weg zu einer gesunden und glücklichen Tillandsia jeder Art.


Können Sie eine Pflanze aus der Luft übergießen?


Tillandsien oder Luftpflanzen sind eine der einzigartigsten Formen der Flora auf unserem Planeten.
Es wird oft angenommen, dass Luftpflanzen kein Wasser benötigen, weil sie die Luft und den gelegentlichen Regen nutzen. In ihren Heimatregionen ist dies fast richtig, aber in der häuslichen Umgebung ist die Luft zu trocken und plötzliche Stürme ziehen nicht vorbei. Tillandsia benötigt regelmäßige Luftfeuchtigkeit, sollte aber nicht überbewässert werden. Dies kann ein Problem bei luftgewachsenen Pflanzen sein, aber wir werden einige Methoden untersuchen, um Ihre Pflanze feucht zu halten.


Luftpflanzen sind Bromelien und Epiphyten.
Sie neigen dazu, an Stielen, in Rissen und Spalten und sogar an lebenden Pflanzen zu wachsen, obwohl sie keine Schädlinge sind. Sie sind häufiger in den Tropen

.

Wälder, obwohl einige in trockeneren Klimazonen leben.
Wie alle Pflanzen benötigen Luftpflanzen regelmäßig Wasser, Licht und Nahrung. Sie sind schwieriger als andere Zimmerpflanzen, da sie in einer bodenlosen Umgebung vorkommen, oft auf etwas oder in einem Terrarium oder einer Glasschale montiert. Der Mangel an Mitteln, um Feuchtigkeit und Nährstoffe zu speichern, wirft ein Dilemma auf, wie man sie gesund hält.


Das Gießen von Pflanzen mit Luft ist die häufigste Methode, befeuchtet jedoch nicht die Pflanzenwurzeln und kann zu Pilzproblemen auf den Blättern führen, wenn die Pflanze nicht gut belüftet ist und die Blätter schnell austrocknen.
Das Beschlagen von Pflanzen aus der Luft ist die beste Lösung, um die Luftfeuchtigkeit in Haushalten und in wirklich trockenen Klimazonen zu erhöhen.


Wie gießt man eine Pflanze aus der Luft?


Die Bewässerungsmethode hängt vom Installationsstil Ihres Lüftungsgeräts ab.
Es gibt drei Hauptwege, um die Tillandsia zu bewässern. Beschlagen ist das erste, das zweite spülen und das dritte einweichen. Die letzten beiden funktionieren jedoch offensichtlich nicht an einer montierten Probe, es sei denn, die Montage ist sicher zum Einweichen.


  • Wie oft sollten Luftpflanzen vernebelt werden?
    In diesem Fall sprühen Sie die Pflanzen 3 bis 7 Mal pro Woche, je nachdem, wie trocken die Luft in Ihrem Haus ist und zu welcher Jahreszeit. Sommerpflanzen brauchen mehr Wasser, während sie im Winter mit weniger Wasser gepflegt werden können.

  • Um die Pflanzen zu waschen, nehmen Sie sie aus ihrer Halterung und legen Sie sie auf ein Sieb, um sie gründlich zu spülen.
    Alle Teile, einschließlich Laub und Wurzeln, sollten gründlich eingeweicht werden.

  • Das Einweichen ist die vollständigste Methode, erfordert jedoch auch hier das Entfernen der Pflanze von der Exposition.
    Die Pflanze ein- oder zweimal pro Woche 5 Stunden lang einweichen.


Wenn es am vorteilhaftesten ist, Pflanzen aus der Luft zu sprühen


Das Beschlagen von Pflanzen in der Luft ist nicht die effektivste Methode zum Gießen von Pflanzen, aber die praktischste, da sie die Umgebung der Pflanze mit Feuchtigkeit versorgt.
Andernfalls müssen Sie den Draht entfernen, der die Pflanze in ihrem Display hält, und ihn abspülen oder einweichen, um sicherzustellen, dass die Feuchtigkeit tatsächlich die Wurzeln erreicht.


Im Winter, wenn der Wasserbedarf geringer ist, ist das Besprühen ein geeigneter Weg, um der Pflanze die minimale Wassermenge zu geben.
Darüber hinaus hilft im Sommer bei hohen Temperaturen ein gutes Wasserbad in Form eines Sprays, Pflanzen, die unter Hitzestress leiden, zu kühlen.


Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihre Luftpflanze wirklich gesund ist, reicht das Beschlagen nicht aus, um Feuchtigkeit zu liefern.
Weiche deine Pflanze mindestens zweimal im Monat ein, wenn du hauptsächlich nebelst, um Feuchtigkeit zu spenden. Dies kann die Tiefwasserversorgung gewährleisten, die die Pflanze benötigt, um sich in ihrer atmosphärischen Umgebung zu halten.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba