Zimmerpflanzen

Pflege der madagassischen Palme: Wie man die madagassische Palme in Innenräumen anbaut


Die im Süden Madagaskars beheimatete Madagaskar-Palme (
Pachypodium lamerei ) gehört zur Familie der Sukkulenten und Kakteen. Obwohl diese Pflanze “Palme” genannt wird, ist sie nicht wirklich eine Palme. Palmen aus Madagaskar werden in warmen Regionen als Außenpflanzen und in kühleren Regionen als attraktive Zimmerpflanzen angebaut. Lassen Sie uns lernen, wie man eine Madagaskar-Palme in Innenräumen züchtet.


Madagaskar-Palmen sind attraktiv aussehende Pflanzen, die in Innenräumen 4 bis 6 Fuß und im Freien bis zu 15 Fuß wachsen.
Ein langer dorniger Stamm ist mit außergewöhnlich dicken Stacheln bedeckt, und auf dem Stamm bilden sich Blätter. Diese Pflanze entwickelt selten, wenn überhaupt, Zweige. Im Winter entwickeln sich aromatische gelbe, rosa oder rote Blüten. Madagaskar Palmen sind eine hervorragende Ergänzung zu jedem sonnigen Raum.


Wie man die Madagaskar-Palme in Innenräumen züchtet


Madagaskar-Palmen sind als Zimmerpflanzen nicht schwer zu züchten, sofern sie ausreichend Licht erhalten und in gut durchlässigen Boden gepflanzt werden.
Stellen Sie die Pflanze unbedingt in einen Behälter mit Drainagelöchern, um Wurzelfäule zu vermeiden.


Es ist manchmal möglich, eine Madagaskar-Palme aus Samen zu züchten. Die Samen müssen vor dem Pflanzen mindestens 24 Stunden lang in heißem Wasser eingeweicht werden.
Die Madagaskar-Palme kann extrem langsam keimen, daher ist es wichtig, geduldig zu sein. Es kann drei Wochen bis sechs Monate dauern, bis ein Ausbruch auftritt.


Es ist einfacher, diese Pflanze zu vermehren, indem ein Stück der über der Basis wachsenden Triebe abgebrochen und eine Woche lang trocknen gelassen wird.
Nach dem Trocknen können die Knospen in eine gut durchlässige Bodenmischung gepflanzt werden.


Pflege der Madagaskar-Palme


Palmen in Madagaskar brauchen helles Licht und ziemlich warme Temperaturen.
Geben Sie dem Pflanzenwasser, wenn der Oberflächenboden trocken ist. Wie bei vielen anderen Pflanzen können Sie im Winter weniger gießen. Nur so viel Wasser, dass der Boden nicht austrocknet.


Verwenden Sie im zeitigen Frühjahr und Frühsommer einen verdünnten Zimmerpflanzendünger.
Wenn die Palmen Madagaskars glücklich und gesund sind, wachsen sie etwa 12 cm pro Jahr und blühen reichlich.


Wenn die Handfläche Anzeichen einer Krankheit oder eines Schädlingsbefalls aufweist, entfernen Sie die beschädigten Teile.
Die meisten Palmen bleiben im Winter ruhend. Seien Sie also nicht überrascht, wenn einige Blätter abfallen oder die Pflanze nicht besonders glücklich aussieht. Das Wachstum wird im Frühjahr wieder aufgenommen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba