Zimmerpflanzen

Pflege der Teardrop-Pflanzen der Königin – Tipps für den Anbau von Teardrop-Pflanzen der Königin


Die Bromelie der Königin (
Bilbergia nutans ) ist eine regenbogenfarbene tropische Pflanze, die vertikale Gruppen trompetenförmiger graugrüner Blätter bildet. Die gewölbten Stängel haben rosa Hochblätter und zitronengrüne Blütenblätter mit königsblauen Rändern. Jede langlebige Blume hat ein langes gelbes Staubblatt. Die Bromelien der Tränen der Königin, auch als Freundschaftspflanze bekannt, vermehren sich und breiten sich leicht zum Teilen aus. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man die Tränenpflanze einer Königin züchtet.


Wachsende Königin Tränenpflanzen


Queen’s Tear stammt aus Südamerika und ist eine epiphytische Pflanze, die hauptsächlich auf Bäumen wächst, aber auch auf Waldböden vorkommt.
Es nimmt den größten Teil seiner Feuchtigkeit und Nährstoffe über die Blüten und Blätter auf und nicht über die Oberflächenwurzeln.


Um Königin Tränen im Inneren wachsen zu lassen, pflanzen Sie sie in einen Behälter, der mit einer für Bromelien oder Orchideen formulierten Blumenerde gefüllt ist.


Wenn Sie die Tränen der Königin vergießen möchten, um sie zu teilen, trennen Sie einen Trieb mit einem sterilen Messer oder einer Rasierklinge von einer reifen Pflanze.
Pflanzen Sie den Stiel in einen eigenen Topf. Für beste Ergebnisse sollte der Stiel mindestens ein Drittel der Höhe der Mutterpflanze betragen.


Stellen Sie die Pflanze den größten Teil des Jahres in helles, indirektes Licht, aber stellen Sie sie im Sommer in einen hellen Schatten.


Die Tränen der Königin heilen


Die folgenden Tipps zur Pflege der weinenden Pflanzen der Königin tragen zu einem gesunden Wachstum bei:


Bromelien in Queen’s Tears sind relativ dürretolerant.
Während des Sommers häufig gießen und gerade genug Wasser bereitstellen, um den Boden leicht feucht, aber niemals feucht zu halten. Wie die meisten Bromelien können Sie auch nach oben gerichtete Tassen mit Wasser füllen. Im Winter, im frühen Frühling und Herbst mäßig gießen, gerade genug, um das Austrocknen des Bodens zu verhindern. Das Laub alle paar Tage leicht darüber streuen.


Die Tränen der Königin Bromelien erfordern warme Temperaturen von 18 bis 27 ° C in den Sommermonaten und etwas kühlere Temperaturen von 16 bis 24 ° C im Rest des Jahres.


Fügen Sie dem Bewässerungswasser im Sommer alle zwei Wochen einen wasserlöslichen Dünger hinzu.
Verwenden Sie diese Mischung, um den Boden zu befeuchten, Tassen zu füllen oder Blätter zu sprühen. Düngen Sie die Pflanze für den Rest des Jahres nur einmal im Monat.


Die Teardrop-Bromelien der Königin blühen normalerweise im Frühjahr, aber robuste Pflanzen können blühen, indem sie dem Wasser einmal im Frühjahr eine gute Prise Bittersalz hinzufügen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba