Zimmerpflanzen

Pflegeleichte Zimmerpflanzen: schwer abzutötende Zimmerpflanzen


Manche Menschen haben einen Hauch von Magie, wenn es darum geht, Zimmerpflanzen anzubauen und mit wenig Aufwand üppige grüne Schönheiten hervorzubringen.
Wenn Sie nicht zu diesen Menschen gehören, fühlen Sie sich nicht schlecht und geben Sie nicht auf. Die Wahrheit ist, dass die meisten Zimmerpflanzen tatsächlich tropische Pflanzen sind, die im Freien in warmen, feuchten Umgebungen wachsen. Es ist nicht so einfach, sie an das Raumklima anzupassen, wie manche vielleicht denken.


Sie können Ihr Glück ändern, wenn Sie hart umkämpfte Zimmerpflanzen anbauen, und ja – sie existieren.
Es ist nicht unmöglich, wartungsarme Zimmerpflanzen zu züchten, wenn Sie die richtigen Pflanzen auswählen.


Zimmerpflanzen schwer zu töten


Hier sind einige der am häufigsten angebauten Zimmerpflanzen, die schwer zu töten sind:


  • Schlangenpflanze – Mit ihren robusten schwertförmigen Blättern ist die Schlangenpflanze eine robuste Pflanze, die sich von Vernachlässigung ernährt.
    In der Tat wird zu viel Aufmerksamkeit diese robuste Pflanze beschädigen. Die einzige wirkliche Gefahr ist übermäßige Feuchtigkeit, die die Pflanze schnell verrotten lässt. Nur Wasser, wenn der Boden trocken ist. Gießen Sie Wasser um den Innenrand des Topfes, um den Boden der Pflanze trocken zu halten.

  • Englischer Efeu – Englischer Efeu ist fast unzerstörbar.
    Tatsächlich ist diese Pflanze so störend, dass sie aufgrund ihrer Tendenz, das Wachstum einheimischer Pflanzen zu unterdrücken, als sehr invasive Pflanze angesehen wird. Der Anbau von English Ivy in Innenräumen ist jedoch durchaus akzeptabel.

  • Friedenslilie – Es ist eine elegante und robuste Pflanze mit hellen und dunklen Blättern.
    Die weißen Blüten erscheinen im Frühsommer und blühen das ganze Jahr über oft sporadisch. Helles indirektes Licht ist am besten, aber schwaches Licht funktioniert gut zur Not. Vermeiden Sie starkes direktes Licht.


Zimmerpflanzen für Nichtgärtner


Okay, du bist nicht wirklich ein Gärtner, aber du möchtest etwas Grün drinnen haben.
Hier sind einige Pflanzen, die leicht zu probieren sind:


  • Begonien – Diese spektakulären Pflanzen sind in verschiedenen Größen, Formen und Farben erhältlich.
    Sie werden hauptsächlich wegen ihres beeindruckenden Laubes angebaut, aber einige werden wegen ihrer zarten Blüten geschätzt. Begonien wachsen schnell, aber wenn sie zu lang und ungeschickt werden, kneifen Sie ein oder zwei Stängel, umtopfen Sie sie um und Sie werden bald eine neue Pflanze haben.

  • Spinnenpflanze – Wenn Sie nach einer hängenden Pflanze suchen, die leicht zu züchten ist, ist die Spinnenpflanze (auch als Flugzeugpflanze bekannt) ein Kinderspiel.
    Beobachten Sie, wie die Pflanze am Ende der hängenden Stängel in Miniatur wächst. Diese Miniatur- „Spinnen“ lassen sich leicht in Töpfe pflanzen, um eine neue Pflanze zu schaffen.

  • Chinese Evergreen – Zu den pflegeleichten Zimmerpflanzen gehört Chinese Evergreen, eine vollständige und unverwechselbare Pflanze mit grünem, silbernem und grauem Laub.
    Diese verzeihende Pflanze ist so anpassungsfähig, dass sie bei mittleren bis schlechten Lichtverhältnissen wächst und Höhen von bis zu 1,5 m erreicht.

  • Efeu – Diese robuste Rebe erzeugt ein üppiges, fleischiges Aussehen, wenn sie in einen hängenden Korb gepflanzt wird.
    Weinreben können bis zu 6 Fuß lang werden, aber gelegentliches Beschneiden hält sie sauber und ordentlich.

  • ZZ-Pflanze – Diese Pflanze hat ein beeindruckendes falsches Pflanzengefühl und wird häufig in Einkaufszentren, Flughäfen und Arztpraxen gesehen.
    Der Grund für die Verwendung an diesen Standorten ist, dass diese Pflanze sehr wenig Licht und ein hohes Maß an Vernachlässigung verträgt. Selbst der unwissendste Hausbesitzer würde es schwierig finden, diese robuste Zimmerpflanze zu töten.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba