Zimmerpflanzen

Vermehrung von Aloe – Entwurzeln von Aloe-Bechern oder Trennen von Aloe-Welpen


Aloe Vera ist eine beliebte Zimmerpflanze mit medizinischen Eigenschaften.
Der Saft aus den Blättern hat wunderbare aktuelle Vorteile, insbesondere bei Verbrennungen. Das sagenhaft glatte, glänzende, pralle Laub und die einfache Pflege machen diese Zimmerpflanzen zu einer idealen Ergänzung für zu Hause. Menschen möchten oft ihre Aloe Vera Pflanzen mit Freunden teilen und sich fragen, wie man eine Aloe Vera Pflanze startet. Mal sehen, wie man eine Aloe aus einem geschnittenen Blatt pflückt und die Babyaloe trennt.


Über die Vermehrung von Aloe Vera Pflanzen


Viele Leute fragen: “Kann ich eine Aloe-Pflanze aus einem geschnittenen Blatt züchten?”
Sie können, aber die effektivste Methode zur Vermehrung von Aloe-Pflanzen besteht darin, die resultierenden Pflanzen fast sofort auszugleichen oder zu „welpen“.


Aloe Vera ist eine Sukkulente und als solche mit dem Kaktus verwandt.
Kakteen vermehren sich relativ leicht aus Stecklingen, aber Aloe-Vera-Stecklinge werden mit ihrem hohen Feuchtigkeitsgehalt selten zu lebensfähigen Pflanzen. Das Wurzeln eines Aloe-Vera-Blattes scheint zu funktionieren, aber alles, was Sie bekommen, ist ein verfaultes oder faltiges Blatt.


Daher sind Aloe-Vera-Stecklinge nicht die zuverlässigste Methode zur Pflanzenvermehrung.

Eine bessere Möglichkeit, diese köstliche Pflanze zu teilen, besteht darin, die Kompensation zu eliminieren.


So starten Sie eine Aloe Vera Pflanze


Die Trennung der Nachkommen von der Aloe Vera, auch Aloe Vera genannt, ist ein einfacher Vorgang, den selbst ein nervöser Hobbygärtner mit wenigen Werkzeugen und nur wenig Wissen durchführen kann.
Aloe Vera Sämlinge sind im Wesentlichen Babypflanzen, die einen Teil des Wurzelsystems der Mutterpflanze teilen. Daher muss nur gewartet werden, bis sie groß genug sind, um sie aus der Mutterpflanze zu entfernen und einen Aloe-Vera-Sämling zu starten.


Das Ausmaß der Aufhebung der Entschädigung hängt von der Sorte der Aloe ab.
In der Regel ist zu erwarten, dass der Versatz mindestens ein Fünftel der Größe der Mutterpflanze beträgt oder mehrere Sätze echter Blätter aufweist.


Sehr alte und große Aloe können ihre Jungen entfernen lassen, wenn sie klein sind, aber sie müssen noch genügend Blätter (mindestens drei) haben, um den Zucker aus ihrer eigenen Pflanze zu produzieren, um zu überleben.
Der Welpe muss reif genug sein, um eine Aloe-Vera-Pflanze erfolgreich zu wurzeln.


Stufen der Trennung von Welpen mit Aloe Vera


Sobald der Aloe-Welpe die richtige Größe hat, entfernen Sie den Schmutz um die Basis des Welpen.
Untersuchen Sie den Bereich und bestimmen Sie, wo der richtige Ort zum Schneiden wäre, um den Aloe-Welpen zu entfernen. Wenn sich der Welpe von der Aloe-Mutterpflanze entfernt, sollte er ein vollständiges Wurzelsystem haben.


Schneiden Sie den Aloe-Welpen mit einem sauberen, scharfen Messer aus der Mutterpflanze.
Saubere Werkzeuge sind wichtig, um die Welpen von der Aloe zu trennen, eine Kontamination durch Krankheiten und Schädlinge zu vermeiden und eine saubere Oberfläche zu erzeugen, die sich schnell an das Pflanzmedium anpasst.


Pflanzen Sie die frisch gesammelte Brut in eine trockene Kaktusmischung oder machen Sie Ihre eigene mit etwas Blumenerde und etwas Sand.
Lassen Sie es eine Woche ruhen und gießen Sie dann den Boden. Danach können Sie den Aloe Vera Welpen wie eine normale Aloe Pflanze pflegen.


Sie können den saftigen Neuling dann an engagierte Gärtner und Freunde weitergeben.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba