Zimmerpflanzen

Vermehrung von Gemüsepuppen in China


Die chinesische Puppenpflanze (
Radermachera sinica ) ist eine schöne und beliebte Zimmerpflanze. Diese zart aussehende Pflanze muss jedoch häufig regelmäßig beschnitten werden, um ein Kriechen zu verhindern. Obwohl es etwas schwierig sein kann, können diese Stecklinge verwendet werden, um andere chinesische Puppenpflanzen zu starten.


Vermehrung der Pflanze der chinesischen Puppe


Die Stecklinge chinesischer Puppen sind nicht immer leicht zu vermehren, da es sich um eine sehr schwierige Pflanze handelt.
Es ist jedoch möglich, die chinesische Puppe unter guten Bedingungen herauszuziehen. Verwenden Sie für die Vermehrung der chinesischen Puppe nur die Stecklinge mit grünem Stiel, nicht die Holzstecklinge. Diese Stecklinge können beim Beschneiden leicht von den Enden der Stängel der Pflanze genommen werden. Vermeiden Sie lange Stecklinge und halten Sie sich an 3 bis 6 cm lange Stecklinge.


Legen Sie chinesische Stecklinge für Handgelenkpflanzen in kleine Töpfe, die mit feuchtem Boden oder Kompostmischung gefüllt sind.
Legen Sie eine durchsichtige Plastiktüte über die Töpfe, um den Feuchtigkeitsgehalt aufrechtzuerhalten, da diese Pflanze viel Feuchtigkeit benötigt, um Wurzeln zu schlagen.


Eine andere Lösung besteht darin, den Boden der 2-Liter-Flaschen abzuschneiden und sie auf die Stecklinge zu legen, wenn eine Porzellanpuppenpflanze vermehrt wird.
Bewegen Sie die Stecklinge etwa drei bis vier Wochen lang an einen hellen Ort mit indirektem Sonnenlicht und achten Sie darauf, dass der Boden während dieser Zeit feucht bleibt.


Starterpflege für Handgelenkpflanzen in China


Chinesische Puppenpflanzen brauchen helles Licht und feuchte Bedingungen.
Für die Installation der chinesischen Puppe sind Solarien und beheizte Gewächshäuser gute Plätze für Stecklinge. Sobald die Stecklinge Wurzeln geschlagen haben, können sie in einen anderen Behälter umgepflanzt werden, und es sollten die gleichen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden wie für die Mutterpflanze. Halten Sie den Boden feucht und lassen Sie ihn von Zeit zu Zeit etwas trocknen, um mögliche Probleme mit Pilzen zu vermeiden. Erhöhen Sie die Bewässerung, wenn sich das Laub entwickelt, und verringern Sie sie, sobald die chinesische Puppe in den Ruhezustand übergeht.


Mit ein wenig Geduld ist die Vermehrung der chinesischen Handgelenkspflanze nicht nur möglich, sondern die zusätzliche Anstrengung wert.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba