Zimmerpflanzen

Wiederbelebung von Pflanzen: Wie man eine Kulturpflanze wiederbelebt


Büropflanzen sind häufig die häufigsten Opfer gut gemeinter Vernachlässigung.
Sie werden regelmäßig gewässert und manchmal gefüttert, aber während sie wachsen, wird wenig darauf geachtet, wie lange die Pflanze im selben Topf war oder wie groß sie ist. Früher oder später beginnt sich die Gesundheit der Pflanze zu verschlechtern und keine angemessene Bewässerung und Düngung kann einer überwachsenen Pflanze helfen, ihre aktuellen Probleme zu lösen.


Wenn eine Pflanze an dieser Art von Verlassenheit stirbt, braucht sie eine sofortige Liebkosung einer anderen Art, um sie zurückzubringen.
Mal sehen, wie man eine Pflanze wiederbelebt und wie man eine Topfpflanze umtopft.


Strategische Größe


Einer der ersten Schritte bei der Wiedergeburt von Pflanzen besteht darin, sowohl die Oberseite als auch die Wurzeln der Pflanze zu beschneiden.


Wurzelgröße


Wenn eine überentwickelte Pflanze ausfällt, besteht eine gute Chance, dass die Pflanze an der Wurzel haftet.
Wurzelanhaftung ist ein Zustand, in dem die Wurzeln so stark gewachsen sind, dass sie sich in sich selbst zu verheddern beginnen. In einigen fortgeschrittenen Fällen stellen Sie möglicherweise fest, dass der Boden im Topf einer überwucherten Pflanze durch Wurzeln ersetzt wurde.


Es gibt keine einfache Möglichkeit, die Wurzeln einer Pflanze zu entwirren, aber zum Glück ist eine Pflanze so konzipiert, dass sie sich selbst regeneriert.
Der einfachste Weg, die Wurzeln einer zu stark gewachsenen Pflanze zu reparieren, besteht darin, sie zu beschneiden.


Nehmen Sie zunächst die Pflanze aus dem Topf.
Machen Sie am unteren Rand des verdichteten Wurzelballens mit einem scharfen Messer ein scharfes X entlang etwa eines Viertels der Länge des Wurzelballens. Trennen Sie die Wurzeln und entfernen Sie die geschnittenen. Wenn Sie Abschnitte finden, die nicht getrennt sind, wiederholen Sie den Vorgang mit diesem Abschnitt. Fahren Sie fort, bis der Wurzelballen wieder frei und gesund ist.


Größe der Blätter und Stängel


Der nächste Schritt zur Wiederbelebung der Pflanzen besteht darin, die Oberseite der Pflanze zu beschneiden.
Schneiden Sie die alten Triebe der Pflanze mit einer Schere oder einer scharfen Astschere ab. Es ist in der Regel durch ein holziges Wachstum und verstreute Blätter gekennzeichnet. Dieses Wachstum kann schwierig zu schneiden sein, seien Sie also vorsichtig.


Entfernen Sie dann jegliches ungesunde Wachstum der Pflanze, die überwachsen ist.
Es zeichnet sich durch gelbe Blätter oder ein verdorrtes Aussehen aus.


Lassen Sie die jungen Triebe an Ort und Stelle.
Die jungen Triebe sehen zart aus und kommen normalerweise direkt vom Wurzelballen. Junge Triebe können teilweise gelbe Blätter oder braune Blattränder haben. Dies ist in Ordnung und sollte repariert werden, sobald sich die Pflanze in ihrem neuen Topf niedergelassen hat.


Wie man eine Topfpflanze umtopft


Der nächste Schritt bei der Wiederherstellung einer Pflanze besteht darin, sie neu zu pflanzen.
Suchen Sie einen 1 bis 3 cm größeren Topf um den Wurzelballen. Füllen Sie den Topf zur Hälfte mit Blumenerde und geben Sie dann einen zusätzlichen Löffel Erde in die Mitte des Topfes, um einen Hügel zu bilden. Verteilen Sie die Wurzeln der Pflanze auf dem Erdhaufen und füllen Sie den Topf, bis die Wurzeln bedeckt sind und die Pflanze auf dem gleichen Niveau wie zuvor ist.


Gut wässern, um sicherzustellen, dass keine Airbags vorhanden sind.
Füllen Sie den Boden nach Bedarf.


Jetzt, da Sie wissen, wie man eine Pflanze wiederbelebt, können Sie viele Jahre lang Freude an Ihren Haus- und Büropflanzen haben.
Besser als Pflanzen wieder zum Leben zu erwecken, besteht kein Grund zur Sorge. Machen Sie das Umtopfen und Beschneiden Ihrer Zimmerpflanzen zu einer jährlichen Aufgabe, und Sie verringern die Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine Pflanze wieder an den Rand des Todes bringen müssen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba