Bäume

Dracaena marginata (Dracaena reflexa var. Angustifolia)

Es ist eine der häufigsten Pflanzen in Baumschulen und kein Wunder: Seine Schönheit und sein einfacher Anbau machen es zu einer sehr interessanten Art, sowohl drinnen als auch, wenn das Klima warm ist, außerhalb zu wachsen. Wir sprechen natürlich von der Dracaena marginata , einem Strauchbaum mit zweifarbigen Blättern, den wir so sehr mögen.

Es hat eine eher langsame Wachstumsrate, aber das ist mehr als ein Nachteil ein Grund zur Freude, da es bedeutet, dass seine Entwicklung besser kontrolliert werden kann. Kennen Sie alle seine Geheimnisse .

Herkunft und Eigenschaften

Bild – Wikimedia / David J. Stang

Unser Protagonist ist ein Strauch oder Baum, der normalerweise bis zu 5 Meter hoch wird , aber im Lebensraum und in heißen tropischen Klimazonen diese überschreiten und 10 m erreichen kann. Sein wissenschaftlicher Name ist Dracaena marginata oder Dracaena reflexa var. angustifolia und ist unter den gebräuchlichen Namen dracena, dracena marginata oder feinblättrige dracaena bekannt.

Es kann einen oder mehrere Stämme haben, deren Dicke 40 cm Durchmesser nicht überschreitet. Die Blätter sind linear bis lanzettlich, 30-90 cm lang und 2-7 cm breit , mit einem dunkelroten Rand. Es gibt eine Sorte, ‘Pink’, die mehr rosa-orange ist.

Was sind ihre Sorgen?

Wenn Sie eine Kopie haben möchten, empfehlen wir Ihnen, sich wie folgt darum zu kümmern:

Ort

  • Äußeres : Es ist eine Pflanze, die vor allem in ihrer Jugend vor der Sonne geschützt werden muss. Idealerweise sollte es in einem halbschattigen Bereich platziert werden und gewöhnt sich mit zunehmender Höhe an das Licht.
  • Innen : Es ist wichtig, dass es in einem Raum aufgestellt wird, in dem viel natürliches Licht einfällt. Seien Sie jedoch vorsichtig: Stellen Sie es nicht direkt vor das Fenster, da es sonst brennt.

Erde

  • Garten : bevorzugt sandige Böden mit sehr guter Drainage.
  • Blumentopf : Es ist ratsam, eine erste Schicht Bimsstein ( hier erhältlich ), Ton oder ähnliches aufzutragen.

Bewässerung

Bild – Flickr / Forest & Kim Starr

Die Dracaena marginata ist eine Pflanze, die Trockenheit widersteht, aber nicht zu viel. Darüber hinaus wird es durch Überschwemmungen geschädigt. Um Probleme zu vermeiden, wird dringend empfohlen, vor dem Gießen die Luftfeuchtigkeit vor dem Gießen zu überprüfen . Wie machst du das? Sehr leicht:

  • Verwendung eines digitalen Feuchtigkeitsmessers: Wenn Sie es in den Boden legen, wird angezeigt, ob es trocken ist oder nicht.
  • Einführung eines dünnen Holzstabs: Wenn beim Extrahieren viel anhaftender Boden herauskommt, gießen Sie nicht.
  • Wiegen Sie den Topf nach dem Gießen und nach einigen Tagen wieder: Nasser Boden wiegt mehr als trockener Boden. Wenn Sie diesen Gewichtsunterschied bemerken, wissen Sie, wann Sie gießen müssen und wann nicht.

Abgesehen davon müssen Sie berücksichtigen, dass Sie die Blätter oder den Stamm beim Gießen nicht benetzen können . Die Regenfälle wirken sich nicht auf Sie aus, solange sie nicht sehr verfolgt werden, da sie normalerweise an bewölkten Tagen fallen. aber wenn Sie die Blätter nass machen, können sie mit der Sonne brennen.

Teilnehmer

Von Mitte Frühling bis Frühherbst können Sie es mit eisenreichen organischen Düngemitteln wie Guano düngen. Sie können es in Kindergärten bekommen, aber auch hier in flüssiger Form (ideal für Töpfe) und hier in Pulverform (für Garten).

Multiplikation

Die Dracaena marginata wird im Frühjahr mit Samen und Stecklingen multipliziert . Mal sehen, wie es in jedem Fall weitergeht:

Saat

  1. Das erste, was Sie tun müssen, ist, einen Topf mit 10,5 cm Durchmesser mit universell wachsendem Substrat zu füllen, das mit gleichen Teilen Perlit gemischt ist.
  2. Dann gründlich wässern und maximal zwei Samen in den Topf geben.
  3. Decken Sie sie dann erneut mit einer dünnen Schicht Substrat und Wasser ab, diesmal mit einem Sprühgerät.
  4. Stellen Sie den Topf zum Schluss draußen im Halbschatten ab.

Somit keimen sie in maximal 2 oder 3 Wochen.

Stecklinge

Um es mit Stecklingen zu multiplizieren, müssen Sie ein etwa 30-35 cm langes Stück reifen Holzzweigs schneiden, den Boden mit hausgemachten Wurzeln rozen und in einen Topf mit Vermiculit an einem sonnengeschützten Ort pflanzen.

Beschneidung

Bild – Wikimedia / Forest & Kim Starr

Es ist nicht notwendig . Sie müssen nur die Zweige entfernen, die am Ende des Winters trocken, krank, schwach oder gebrochen sind, sowie – wenn Sie dazu kommen – die verwelkten Blumen.

Pflanz- oder Pflanzzeit

Im Frühjahr , wenn die Frostgefahr vorbei ist. Wenn Sie es in einem Topf haben, verpflanzen Sie es, sobald Sie sehen, dass Wurzeln aus den Drainagelöchern wachsen oder alle 2-3 Jahre.

Seuchen und Krankheiten

Es kann durch Spinnmilben und Mealybugs befallen sein, die mit bestimmten Insektiziden beseitigt werden, oder einfach durch Reinigen der Blätter mit Wasser und milder Seife.

In sehr feuchten Umgebungen auch Pilze, die die Wurzeln und / oder den Rest der Pflanze verrotten. Sie werden mit Fungiziden bekämpft, aber es ist am besten, dies durch Kontrolle der Risiken zu verhindern.

Probleme

Die Probleme, die Sie haben können, sind:

  • Verwelkte Blätter : Es ist auf überschüssiges Wasser zurückzuführen. Reduziert die Häufigkeit der Bewässerung.
  • Gelbe untere Blätter : normal. Mit zunehmendem Alter vergilben sie zuerst und später braun.
  • Braune Blätter, traurig aussehende Pflanze : Die Umgebung ist zu feucht. Reduzieren Sie die Risiken und sprühen Sie nicht.
  • Blätter mit trockenen Teilen : Die Umgebung ist zu trocken. Stellen Sie ein Glas Wasser oder einen Luftbefeuchter darum.

Rustizität

Aus Erfahrung kann ich Ihnen sagen, dass es die Kälte und sporadischen und kurzfristigen Fröste von bis zu -1’5ºC gut verträgt , aber ja, nur wenn es ein wenig geschützt ist (zum Beispiel, wenn es vor Pflanzen gepflanzt wird, die sind größer als sie oder hinter einer Mauer).

Bild – Wikimedia / David J. Stang

Ich hoffe, Sie genießen Ihre Dracaena marginata.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba