Gartenarbeit

Entdecken Sie die Verwendung von Aspirin im Garten

Wir alle kennen Aspirin oder Acetylsalicylsäure, eines der weltweit am häufigsten verwendeten Medikamente, das häufig zur Linderung von Kopfschmerzen eingesetzt wird. Aber was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass es andere Anwendungen für Aspirin gibt , die Ihr Leben vereinfachen können. Dieses Medikament ist ideal für die Pflege unserer Pflanzen!

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Wie man einen Topfwechsel für große Pflanzen vornimmt

Warum wird Aspirin im Garten verwendet?

An der Universität von Rhode Island wurde ein Experiment durchgeführt, bei dem eine Aspirinlösung in Wasser gemischt wurde, mit der eine Gruppe von Pflanzen während ihrer Vegetationsperiode alle drei Wochen besprüht wurde. Diese Lösung bestand aus vier Aspirinen, die in etwa 4 Litern Wasser gelöst waren. Gleichzeitig wurde eine Gruppe identischer Pflanzen kultiviert, auf die die Behandlung nicht angewendet wurde.

Am Ende der Saison wurde der Schluss gezogen, dass sich die mit Aspirin behandelte Gruppe besser entwickelt hatte und dass Acetylsalicylsäure daher dazu beiträgt, das Immunsystem der Pflanzen zu verbessern und sich besser gegen Pilz- und mikrobielle Angriffe zu verteidigen.

Die Verwendung von Aspirin im Garten ist wirksam bei der Bekämpfung von Pilzkrankheiten und äußerst wirksam auch bei der Anwendung auf Tomaten und Kartoffeln. Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums haben alle Pflanzen eine geringe Menge Acetylsalicylsäure in ihrer Zusammensetzung, was in Stresssituationen zunimmt. Wenn Sie die Pflanze mit der Lösung besprühen, erhöht sich daher der Anteil dieses Prinzips, wodurch die Beständigkeit gegen äußere Einflüsse verbessert wird. Ein weiterer guter Tipp ist, die Samen vor der Aussaat in dieser Lösung einzuweichen.

Andere Verwendungen von Aspirin

Eine andere Verwendung von Aspirin ist seine Fähigkeit, Blumen nach dem Schneiden viel länger haltbar zu machen. Dazu müssen Sie lediglich ein Aspirin im Wasser der Vase auflösen, wo Sie die Blumen platzieren. Acetylsalicylsäure verringert die Produktion von Ethylen und verzögert das Welken der Blüten. Andererseits verzögert es das Auftreten von Schimmel.

Es verbessert auch die Wurzelbildung der Stecklinge, wenn sie einige Stunden vor dem Züchten mit einer in destilliertem Wasser gelösten Aspirinlösung benetzt werden. Diese Lösung desinfiziert die Stecklinge und wirkt als Wachstumshormon.

Wie Sie sehen können, gibt es im Garten verschiedene Verwendungszwecke von Aspirin, daher bin ich sicher, dass Sie diese von nun an anwenden werden. Vergessen Sie nicht, dass die richtige Dosis darin besteht, eine Tablette in 1 Liter Wasser zu verdünnen.

Was hielten Sie von diesem Beitrag über die Verwendung von Aspirin im Garten ? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare und besuchen Sie unseren Online-Shop !

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba