Gartenarbeit

Hortensienpflege

Die Pflegehortensien sind relativ einfach, da es sich um eine widerstandsfähigere Gartenpflanze handelt. Es ist jedoch wichtig zu wissen, wie Hortensien zu pflegen sind, wenn wir sie ordnungsgemäß pflegen möchten. Unabhängig davon, ob Sie gerade eine gekauft haben oder dies beabsichtigen, ist es wichtig, dass Sie sich über alles informieren, was Sie benötigen: Standort, Bewässerung, Beschneiden oder Düngen unter anderem .

Bei Friends of Gardening haben wir einen vollständigen Hydrangea Care Guide entwickelt,  damit Sie das ganze Jahr über einen kräftigen, starken und gesunden Busch genießen können.

Hortensienstandort, Sonne oder Schatten?

Obwohl wir es nicht als eine der Hortensien betrachten würden, ist es wichtig, den richtigen Ort zu wählen. Wo sollen die Hortensien platziert werden? Obwohl es sich um eine sehr widerstandsfähige Pflanze handelt, fühlt sich die Hortensie in direkter Sonne oder in übermäßig trockenem Gelände nicht besonders wohl. Stellen Sie es idealerweise an einem halbschattigen Ort mit hoher Luftfeuchtigkeit auf .

Eine korrekte Position der Hortensie kann die Blüte und in den schwerwiegendsten Fällen sogar den Strauch selbst schädigen. Auf diese Weise wird empfohlen, dass die Hortensie indirekt die Sonnenstrahlen empfängt.

Der ideale Bodentyp für Hortensien

Hortensien bevorzugen saure Böden , obwohl sich einige Sorten gut an neutrale Böden anpassen können. Wenn wir den Boden für das Pflanzen unserer neuen Pflanze vorbereiten, ist es wichtig, ein mäßig tiefes Loch zu graben und vulkanische Steine am Boden zu platzieren, die eine gute Drainage ermöglichen . Wir werden auch Kompost und Dünger hinzufügen. 

Dünger und Kompost für Hortensien

Wann und wie werden Hortensien gedüngt? Wie bereits erwähnt, ist es ratsam, die Pflanze zum Zeitpunkt des Pflanzens, aber auch beim Umpflanzen zu düngen . Entdecken Sie in Friends of Gardening, wie Sie zu Hause Bio-Kompost herstellen können .

Es wird auch wichtig sein, es alle 10 oder 12 Tage in der Vegetationsperiode leicht mit organischen Düngemitteln zu düngen. Auf diese Weise erhalten wir eine starke und kräftige Pflanze.

Denken Sie daran, dass ein guter Hortensiendünger Eisen und Aluminium enthalten muss , mit denen wir auch ein schönes Blau in den Blüten erzielen. Eisenmangel kann die Hortensie stark schwächen. Es ist auch wünschenswert, dass es Stickstoff und Phosphor enthält , beide sorgen für gutes Wachstum und schöne Blätter.   

Wie oft und wie werden Hortensien gegossen?

Eine der Sorgen des Hotels, die normalerweise mehr Zweifel hervorruft, ist die Bewässerung. Wir müssen wissen, dass Hortensie eine Pflanze ist, die viel Feuchtigkeit benötigt , daher ist es bequem, sie regelmäßig zu gießen . Natürlich in kleinen Dosen. Es ist nicht ratsam, Überschwemmungen zu verursachen. Aus diesem Grund haben wir bereits die Notwendigkeit erwähnt, Vulkansteine ​​zu platzieren: Dies ist für eine gute Entwässerung der Pflanze unerlässlich .

Wir können die Luftfeuchtigkeit auch verbessern, indem wir die Blätter der Pflanzen bei Sonnenuntergang besprühen . Obwohl das beste Wasser, das wir Ihnen anbieten können, in der Tat Regenwasser ist, können wir es mit Nicht-Calcaria-Wasser gießen , wenn wir es strahlend halten wollen . Ein Tipp: Wenn Sie den Boden mit den Fingern berühren, ist er trocken, und Sie müssen Ihre Hortensie gießen.

Wann und wie werden Hortensien beschnitten?

In Friends of Gardening haben wir einen vollständigen Artikel, in dem wir alles über das Beschneiden von Hortensien erklären. Zusammenfassend ist es jedoch wichtig zu wissen, dass wir es am Ende der Blüte , dh am Ende des Sommers oder im Herbst, beschneiden müssen .

Wir beginnen mit dem Putzen und entfernen die nutzlosen Zweige, die getrockneten Blumen und die Saugnäpfe. Wir werden auch den trockenen Müll entfernen. Wir können es auch trimmen, um ihm Form zu geben, aber es ist ratsam , den Schnitt nicht zu übertreiben, da wir ihn schwächen könnten.

Was tun, um Hortensien zum Blühen zu bringen?

Hortensien blühen, sobald sie reif sind, dh zwischen 2 und 4 Jahren . Wir müssen sicherstellen, dass sie einen guten Untergrund, ausreichende Beleuchtung und konstante Luftfeuchtigkeit genießen.

Wenn unsere Hortensie hat bereits früher blühten , werden wir auf die Ankunft warten Frühling oder Sommer zu kommen, aber wenn dem so ist , können wir übermäßige Kälte vermuten, Düngen zu reichlich oder ein Fehler in der Obhut der Hortensie.

Hortensienkrankheiten

Wenn wir unsere Hortensien betrachten, die trocken sind , mit braunen, faltigen oder gelben Blättern, werden wir uns wahrscheinlich fragen, ob sie krank sind. Die häufigsten Krankheiten dieser Pflanze sind:

  • Mehltau : Es ist ein Pilz, der durch graue oder violette Blätter gekennzeichnet ist . Es reicht aus, übermäßige Luftfeuchtigkeit in den Blättern zu vermeiden und ein ökologisches Antimykotikum anzuwenden, wenn das Problem nicht nachlässt.
  • Andere Arten von Pilzen : Natürlich gibt es auch andere Pilze, die unsere Hortensien befallen können. Sie können als braune Blätter , an den Blattspitzen oder in Form kleiner Flecken erscheinen. Die Behandlung der Wahl wird auch das Antimykotikum sein.
  • Milben : Wir können das Vorhandensein von Milben feststellen, wenn die Pflanze auf den Blättern übermäßig welk ist und sich nicht mehr richtig entwickelt. Wir werden die betroffenen Pflanzenteile beschneiden, insbesondere wenn wir in der richtigen Jahreszeit sind, und wir werden bei Bedarf ein Insektizid anwenden.
  • Rote Spinne : Dieser Parasit greift an, wenn die Luftfeuchtigkeit sehr niedrig ist. Wir können es an kleinen weißen Punkten auf den Blättern erkennen. Obwohl sein Aussehen selten ist, ist es zweckmäßig, die betroffenen Blätter zu entfernen und die Bewässerung zu erhöhen. Wir werden auch ein Insektizid verwenden, insbesondere wenn der Befall schwerwiegend ist.
  • Schnecken und Schnecken : In diesem Fall werden wir feststellen, dass die Blätter offensichtlich geknabbert und beschädigt sind . Sie sind sehr leicht zu erkennen. Finden Sie heraus, wie Sie Schnecken und Schnecken beseitigen können .
  • Mangel an Bewässerung : Wir werden es an den gelben Blättern bemerken, im Allgemeinen allmählich von der Spitze bis zur Mitte.

Wie macht man Hortensienstecklinge?

Die Vermehrung von Hortensien durch Stecklinge ist relativ einfach und es wird dringend empfohlen, die Schnittzeit zu nutzen, um dies zu tun. Wir werden leicht lange Zweige wählen, die mindestens drei Knoten haben . Wir machen einen abgeschrägten Schnitt und legen sie in kleine Töpfe mit dem oben erwähnten idealen Substrat für die Pflanze.

Bedeutung von Hortensien

Wenn wir ein paar schöne Stecklinge bekommen haben und sie verschenken wollen, fragen wir uns wahrscheinlich, was Hortensien bedeuten, oder? Nun, das ist je nach Land unterschiedlich. Im Allgemeinen sind sie jedoch ein Symbol für Weiblichkeit, Fruchtbarkeit, Stärke und Fülle .

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba