Gartenarbeit

Vorteile von gefiltertem Wasser zur Bewässerung

Haben Sie sich jemals gefragt, welches Wasser ausreicht, um die Pflanzen in Ihrem Haus zu gießen? Wenn Sie diese Frage stellen würden, wäre die Antwort, die sich am häufigsten wiederholen würde, Regenwasser , da es frei von allen Arten von Verunreinigungen ist. Das Problem ist, dass es leider nicht so viel regnet wie es sollte, so dass Sie am Ende Leitungswasser verwenden, ein Wasser, das nicht immer gut für die Pflanzenpflege ist. Als Alternative zum Regenwasser haben wir die Möglichkeit, gefiltertes Wasser zu verwenden , das nicht nur den Pflanzen, sondern auch der Gesundheit der Menschen, die es täglich trinken, große Vorteile bringen kann.

Was ist gefiltertes Wasser?

Wenn wir über gefiltertes Wasser sprechen, beziehen wir uns auf Wasser, das erhalten wird, wenn bestimmte Filtersysteme verwendet werden , um mögliche Verunreinigungen zu beseitigen und so ein reineres und gesünderes Wasser zu erzielen.

Um dieses gefilterte Wasser zu erreichen, können verschiedene Arten von Filtersystemen oder Wasseraufbereitungssystemen verwendet werden. Zum Beispiel Enthärtungssysteme zur Herstellung von reinem Wasser, die auf einfache Weise in jedem Haus installiert werden können. Experten für Klima- und Wasseraufbereitungssysteme wie Expert Clima empfehlen, ein Aufbereitungssystem für Wasser zu finden, insbesondere in Gebieten mit Kalksteinböden, wie wir sie in weiten Teilen Spaniens wie Alicante finden.

Vorteile der Verwendung von gefiltertem Wasser zur Bewässerung von Pflanzen

Einer der Hauptvorteile der Verwendung von gefiltertem Wasser ist die Verwendung von Wasser, dessen Zusammensetzung weniger Kalk enthält. In vielen Gebieten Spaniens enthält das Wasser in der Regel viel Kalk, was sich nachteilig auf die Gesundheit von Menschen und Pflanzen auswirken kann. Wenn wir Kalk aus dem Wasser entfernen, helfen wir, Probleme aufgrund der Wirkung von Kalk auf unsere Pflanzen zu vermeiden. Dieser Kalk kann die Wurzeln verstopfen und die korrekte Aufnahme der für ihr Wachstum erforderlichen Nährstoffe verhindern.

Ein weiterer großer Vorteil der Verwendung von gefiltertem Wasser besteht darin, dass wir unseren Pflanzen die notwendigen Nährstoffe mit der richtigen elektrischen Leitfähigkeit hinzufügen können . Je niedriger der Elektroleitfähigkeitswert ist, desto mehr Nährstoffe können wir unseren Pflanzen hinzufügen. Durch Verringern dieser elektrischen Leitfähigkeit und Eliminieren der Salze, die wir nicht wollen, werden die Wurzeln gesünder und vermeiden Zunder und andere Salze.

Es sollte auch beachtet werden, dass wir durch die Verwendung dieser Art von Wasserfiltersystem einen ausgewogeneren PH-Wert erreichen , der für die Pflanzen vorteilhafter ist.

Pflanzen, die mit gefiltertem Wasser bewässert werden sollen

Obwohl gefiltertes Wasser im Allgemeinen für Pflanzen von Vorteil ist, wird in einigen Fällen die Verwendung dieses Wassers empfohlen. Unter diesen Sorten sind alle, die drinnen sind. Auch Bonsai-Pflanzen sind sehr dankbar, mit gefiltertem Wasser bewässert zu werden . Andere Beispiele für Pflanzen, bei denen die Verwendung dieses Wassers empfohlen wird, sind Orchideen, Azaleen, Enzian, Stechpalme, Hortensie, Narzisse, Gardenien oder Gänseblümchen, um nur einige zu nennen.

Wenn Sie also bei der Bewässerung Ihrer Pflanzen besseres Wasser verwenden möchten, entscheiden Sie sich für die Installation dieser Filtersysteme, um reineres Wasser zu erzielen. Sie werden es sicherlich nicht bereuen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba