Gartenarbeit

Wie man Basilikum pflanzt

Ocimum basilicum

Ocimum Minimum oder Ocimum Basilicum ‘Minimum’

Basilikum oder Basilikum ist eine einjährige Pflanze, die eine Höhe von 30 cm bis über 1,5 m erreicht. Basilikum wird seit der Antike angebaut und hat derzeit mehr als hundert Sorten. Seine Blätter werden als Küchenkraut verwendet, insbesondere in der italienischen Küche und in mehreren südasiatischen Ländern.

Klima

Basilikum ist eine Pflanze , die bei Temperaturen oberhalb von 18 ° C am besten wächst niedrigen Temperaturen Die Anlage nicht standhalten kann und sollte in Gewächshäusern in kalten Klimazonen angebaut werden, oder nur während der Monate des Jahres , wenn die Temperaturen fallen nicht unter 15 ° C in In heißen Klimazonen kann Basilikum das ganze Jahr über angebaut werden.

Helligkeit

Basilikum braucht viel Licht und sollte täglich mindestens einige Stunden direktem Sonnenlicht ausgesetzt sein.

Boden

Der Boden muss gut entwässert, leicht, fruchtbar und reich an organischen Stoffen sein. Die Pflanze ist sehr tolerant gegenüber dem pH-Wert des Bodens und nur sehr saure Böden sind ungeeignet.

Bewässerung

Bewässern Sie häufig, damit der Boden leicht feucht bleibt. Sowohl der Mangel als auch der Wasserüberschuss schaden dem Basilikum.

Pflanzen

Die Samen können direkt am endgültigen Standort des Gartens ausgesät werden, insbesondere in Regionen mit heißem Wetter. Es kann auch in Setzlinge, kleine Töpfe oder Tassen aus Zeitungspapier gesät werden, die ungefähr 10 cm hoch und 5 cm im Durchmesser sind. In diesem Fall werden die Basilikumsämlinge transplantiert, wenn sie 6 definitive Blätter und eine Höhe von etwa 10 bis 15 cm haben.

Basilikum kann leicht in mittleren oder großen Pflanzgefäßen und Töpfen angebaut werden, obwohl es normalerweise weniger wächst. Im Boden und unter guten Anbaubedingungen können einige Basilikumsorten eine Höhe von mehr als 1 Meter erreichen. Daher sollten Sie zum Einpflanzen in Töpfe und Pflanzgefäße kleinere Sorten bevorzugen, obwohl es möglich ist, jede der verfügbaren Sorten anzupflanzen.

Anbau

Entfernen Sie invasive Pflanzen, die um Nährstoffe und Ressourcen konkurrieren.

Das Eliminieren der Blüten kann das Wachstum von mehr Blättern begünstigen.

Ernte

Die Blatternte kann beginnen, wenn die Pflanze gut entwickelt ist, was normalerweise 60 bis 90 Tage nach der Aussaat erfolgt. Die Blüten sind auch essbar.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba