Gartenarbeit

Buchsbaumschädlinge und -krankheiten: Wie man sie identifiziert und behandelt

Buchsbaum ist ein Strauch, der sich durch sein dichtes und schönes Laub auszeichnet und sich in fast jedem Raum leicht aufstellen lässt.

Es wird sehr oft zur Heckenbildung in Gärten verwendet, daher ist es eine echte Schande, wenn es von Schädlingen oder Krankheiten befallen wird.

Einige sind wirklich schädlich, während andere oberflächlichen Schaden verursachen, aber dennoch beachtet werden müssen. Was sind die Schädlinge und Krankheiten des Buchsbaums?

Damit werden wir uns in diesem Beitrag befassen, also achten Sie auf alles, was wir Ihnen sagen werden.

Cylindrocladium buxicola

Es ist der Pilz, der dem Buchsbaum den größten Schaden zufügen kann, und deshalb fürchten die Züchter sein Auftreten, weil der Pilz ihn ohne Angst tötet.

Es wirkt sich sowohl auf die Blätter (Entblätterung) als auch auf das Holz (was es schädigt) aus, so dass die Nutzungsdauer des Busches verloren geht.

Damit der Befall auftritt, ist eine warme Temperatur (häufig im Sommer) von etwa 25 ° C erforderlich. Ein weiterer günstiger Punkt ist, dass Feuchtigkeit erzeugt wird, insbesondere wenn das Laub nass ist.

Regen ist ein Mittel, das das Problem maximiert, da die Tropfen, die auf ein kontaminiertes Blatt fallen, mit dem Myzel gefüllt sind und die folgenden infizieren. Daher müssen Sie auch eine lokalisierte Bewässerungsmethode festlegen, vorzugsweise Tropf- und nicht Sprinkler, da dies die gleiche Wirkung wie Regen hat.

Wie können Sie dann handeln, um zu verhindern, dass es sich so stark ausbreitet? Das erste ist, es rechtzeitig zu erkennen, und das erreichen Sie, indem Sie die Blätter überprüfen. Diese verändern ihre Textur und wirken viel fettiger, während dunkle Flecken auf der Oberfläche entstehen.

In dem Moment, in dem Sie vermuten, dass das Cylindrocladium buxicola angegriffen hat, müssen Sie nur den betroffenen Bereich beschneiden und sehr gut reinigen und die Überreste verbrennen.

Nur so können Sie eine Ausdehnung und den Verlust Ihres gesamten Buchsbaums vermeiden, da er eine voraussichtliche Lebensdauer von bis zu 3 Jahren hat. Es wird manchmal als Buchsfäule bezeichnet.

Rost

Es ist eine weitere durch Pilze verursachte Krankheit, die den Buchsbaum erheblich befällt und erhebliche Schäden verursacht.

Es manifestiert sich zuerst in den Blättern, die an den Spitzen mit braunen Flecken gefüllt sind, als wäre es Rost.

Kurze Zeit später beginnen sich die gleichen betroffenen Blätter mit einer Reihe schwarzer Pusteln auf der Rückseite zu füllen, die sie schwächen. Dies führt zu Entlaubung, ist jedoch nicht so tödlich wie Fäulnis, sodass sie in diesen Fällen mit speziellen Fungiziden bekämpft werden kann.

Buchsbaumfloh

Es ist eine Plage, die bei dieser Art weit verbreitet ist, daher ihr Name, und die durch einen kleinen, grünen Körper mit langen Beinen und Flügeln belegt wird.

Diese letzten Eigenschaften sind ideal, um eine schnelle Mobilität von einem Ort zum anderen zu ermöglichen, sogar als Schutzmechanismus gegen Bedrohungen.

Seine Larven ernähren sich von Saft, wodurch die Blätter beginnend an jungen Trieben gelb werden. Wenn der Floh in der Larvenphase durch die Pflanze wandert, hinterlässt er eine Schicht aus weißem Wachs auf der Oberfläche, die verhindert, dass neue Triebe entstehen.

All dies verursacht zusätzlich Probleme bei der Durchführung von Photosyntheseprozessen und dem normalen Stoffwechsel der Struktur, was den Buchsbaum schwächt. Die gute Nachricht ist, dass es sich um einen Schädling handelt, der nur eine jährliche Generation hat, im Gegensatz zu anderen Arten, die bis zu 5 oder 6 Generationen haben können.

Die Bekämpfung des Schädlings ist mehr oder weniger einfach und besteht nur darin, die vom weißen Wachs befallenen Triebe abzuschneiden, damit neue entstehen. Wenn möglich, fangen Sie Erwachsene mit Fallen, um zu verhindern, dass sie mehr Eier legen.

Buchsbaum verwelkt

Es ist eine andere Krankheit, die auf den Befall eines Pilzes zurückzuführen ist, der negative Auswirkungen auf Zweige und Blätter hat, sie gelb färbt und an Kraft raubt.

Es gibt eine Pause, wenn wir alles oben Gesagte für andere Krankheiten berücksichtigen, weil es ein Pilz ist, der sich nicht auf andere Bereiche der Pflanze ausbreitet.

Wenn es viel mehr hervorsteht, werden Sie einen deutlichen Unterschied zwischen der gesunden Rinde und der infizierten Rinde bemerken, die sich dunkel verfärbt. Außerdem kann die Pflanze früh anfangen, ihre Blätter zu verlieren, was Sie beunruhigt und den Zierwert , den der Buchsbaum projiziert, beeinträchtigt.

Ein weiteres wichtiges Detail in Bezug auf diese Krankheit ist, dass sie sich normalerweise in Pflanzen manifestiert, die durch ein anderes Problem geschädigt sind, sie ist bei gesundem Buchsbaum nicht üblich.

Und da es sich nicht ausbreitet, ist es möglich, das Problem zu lösen, indem man die betroffenen Zweige lokal beschneidet. Natürlich müssen Sie auf die Gründe achten, warum die Krankheit zu kämpfen schien, sei es eine andere Krankheit oder ein anderer Schädling.

Rote Spinne

Quelle: https://live.staticflickr.com

Zweifellos ist es ein sehr häufiger Schädling in allen Arten von Kulturpflanzen und tritt normalerweise in Gebieten mit heißem und trockenem Klima auf.

Sie greifen gerne zuerst die jüngsten Blätter an und ernähren sich vom inneren Saft. Dabei hinterlassen sie Spuren.

Die Eier befinden sich normalerweise auf der Unterseite der Blätter, wobei etwa 6 Generationen pro Jahr möglich sind, obwohl die Lebensdauer jeder Spinne etwa einen Monat beträgt.

Es lohnt sich , es mit Pestiziden anzugreifen, um den Winterschlaf zu vermeiden und aufzuwachen, um in der nächsten Zeit Schaden anzurichten. Die gute Nachricht ist, dass sie sich bei Regen nicht mehr fortpflanzen und Schaden anrichten.

Buchsbaum ist ein robuster Strauch, der die meiste Zeit gut hält. Selbst wenn es angegriffen wird, kann es wiederhergestellt werden. Die schwersten Schäden verursacht die Buchsbaumfäule, die schnell zum Tod führen kann, daher dürfen wir sie nie aus den Augen verlieren.

Quellen konsultiert

Vielleicht interessiert Sie auch:

zusammenhängende Posts

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba