Gardens

Wie man Tonböden für den Anbau verbessert

Die lehmigen Böden können viele Probleme für Ihre Pflanzen verursachen, da sie dazu neigen, sich stark zu verdichten, was die Erde daran hindert, Wasser aufzunehmen, und länger als gewünscht an der Oberfläche verbleibt. Es handelt sich jedoch um Böden, die so verändert werden können , dass der Garten problemlos wachsen kann.

Wenn Sie auch wissen möchten, wie Sie Lehmböden verbessern können , beachten Sie diese Tipps .

Was sind die Eigenschaften von Tonböden?

Tonböden sind eine Bodenart, bei der man ihre Eigenschaften nie vergisst, wenn man sie einmal sieht und mit ihnen arbeitet. Im Gegensatz zu anderen ist Lehmboden einer, bei dem Lehm gegenüber Schlick und Sand überwiegt. Aber was ist Ton? Es ist nichts weiter als eine Reihe von Mineralpartikeln mit einem Durchmesser von weniger als 0,001 mm.

Die Hauptmerkmale sind wie folgt:

  • Die Farbe der Erde ist braun und wird heller, je tiefer Sie gehen.
  • Es ist sehr kompakt und wird in der Trockenzeit noch enger, so dass es leicht reißen kann.
  • Wenn es vollständig trocken ist, fällt es ihm schwer, Wasser aufzunehmen , weshalb das Wasser, das während eines strömenden Regens fällt, (fast) vollständig verloren geht.
  • Es hat eine große Menge an Nährstoffen, ist aber so schwer, dass Pflanzen sie nur schwer aufnehmen können . Darüber hinaus blockiert Kalk Eisen und Mangan, weshalb das Pflanzen von acidophilen Pflanzen in diesen Böden nicht empfohlen wird.

Ist Lehmboden der gleiche wie alkalischer Boden?

Obwohl wir sie manchmal unterscheiden, ist die Wahrheit, dass man ja sagen könnte. Ein alkalischer Boden ist ein Lehmboden mit einem hohen pH-Wert von mehr als 9 (der pH-Wert ist das Potenzial für Wasserstoff; es ist ein Maß, das uns sagt, wie sauer oder alkalisch eine Substanz ist). Diese Gebiete haben eine geringe Fähigkeit, Wasser zu infiltrieren, eine dichte Struktur und wenig Nährstoffe. Um die Sache noch schlimmer zu machen, haben sie oft eine kompakte Kalkschicht in einer Tiefe von 0,5 bis 1 Meter.

Wenn wir das Problem etwas komplizierter machen wollen, müssen wir wissen, dass alle alkalischen Böden ebenfalls basisch sind , da sie einen pH-Wert über 7,5 haben, aber nicht alle basischen Böden alkalisch sind . Warum? Denn damit ein basischer Boden alkalisch ist, muss er eine hohe Konzentration an Natriumcarbonat aufweisen, wodurch der Ton nach dem Befeuchten expandiert wird.

Wie kann man Tonböden verbessern?

Obwohl es sich a priori als unmögliche Aufgabe herausstellen mag, ist es nicht schwierig, einen Lehmboden zu korrigieren, um sich darin kultivieren zu können. Es wird Wochen und vielleicht Monate dauern, aber am Ende werden sich die Ergebnisse lohnen.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie es verbessern können:

Mischen Sie es mit Kompost und Perlit

Das Ändern der Eigenschaften dieser Art von Bodenbelag ist sehr einfach. Das erste, was ich Ihnen empfehle, ist, dass Sie den Rototiller durch Ihren Garten führen, um den Boden zu erweichen, und dass dies den nächsten Schritt erleichtern kann. Je bröckeliger der Boden ist, desto leichter können Sie ihn mit Kompost mischen.

Sobald Sie haben, prüfen Sie die Oberfläche eine dicke – etwa 20cm- Kompost als Humus oder Pferdemist und Perlit (oder ähnlichen Substraten, wie Blähton oder Vulkanton). Gehen Sie zurück zum Rototiller oder wenn Sie einen Rechen bevorzugen, um Ihren Lehmboden mit diesen Elementen zu mischen, mit denen Ihre Pflanzen problemlos wachsen und sich entwickeln können.

‘Altes’ Substrat wiederverwenden

Eine andere, wenn auch langsamere Möglichkeit, Tonböden zu verbessern, besteht darin , das gesamte verwendete Substrat sowie den Kompost in den Garten zu werfen . Wenn Sie beispielsweise das Substrat einer Pflanze, die Sie in einem Topf hatten, gewechselt haben, können Sie das „Alte“ in den Garten stellen. Wie gesagt, es wird länger dauern, aber das Endergebnis ist das gleiche, da der Regen die Erde erweicht und sich auf diese Weise sowohl das verwendete Substrat als auch der Kompost mit dem Ton vermischen.

Das habe ich in meinem Garten selbst gemacht und mache es heute noch. In einem kleinen Gebiet, in dem wir einen Feigenbaum (Ficus carica) haben, hat sich der Boden von braun zu dunkelbraun fast schwarz gefärbt, und die Entwässerung hat sich im Vergleich zu früher erheblich verbessert. Aber wenn ich sagen müsste, was für mich am effektivsten war, würde ich sicherlich mehrere Dinge sagen:

  • Der Beitrag von organischem Dünger : einmal aus Pferdemist, einmal aus Huhn, einmal aus Guano, einmal aus Wurmhumus… Durch die Verwendung jedes Mal wurde der Nährstoffreichtum im Boden erhöht und die Fähigkeit, Wasser aufzunehmen, verbessert.
  • Lassen Sie die Schnittreste und die abgefallenen Blätter auf der Oberfläche des Bodens, damit sie sich zersetzen können : Dies ist am Ende nichts anderes als natürlicher Dünger für die Erde, was sich für neue Pflanzen als nützlich erweisen wird, die in den Boden gepflanzt werden möchten Garten.
  • Verwenden Sie keine pflanzlichen Pflanzenschutzmittel : Für die Umwelt und für die in der Region lebenden Katzen, aber auch für das Gartenland selbst. Diese Art von Produkten schädigt die Flora und Fauna und damit die Erde sehr stark.

Machen Sie ein großes Pflanzloch und füllen Sie es mit gutem Boden

Die letztere Methode ist viel schneller, aber nur für die bestimmte Pflanze nützlich, die Sie pflanzen möchten. Dazu wird ein großes Loch (1 x 1 Meter) gegraben und mit hochwertigem Substrat oder Substraten gefüllt. Wenn Sie beispielsweise Zierbäume pflanzen, ist es ratsam, universelles Substrat mit 30% Perlit oder ähnlichem zu mischen, da Sie auf diese Weise sicherstellen, dass diese leicht wurzeln können.

Eine sehr wichtige Information, die ich kommentieren möchte, ist die folgende: Wenn Sie eine Pflanze pflanzen möchten, die als acidophil gilt, dh solche, die nur in Böden mit niedrigem pH-Wert leben, wie Kamelien, Ahorn, Azaleen oder Gardenien – Sie müssen ein Loch von mindestens 2 m2 machen, um es mit saurem Substrat zu füllen, und so vermeiden, dass Symptome einer Eisenchlorose wie Gelbfärbung der Blätter auftreten.

Kennen Sie einen anderen Weg, um den Lehmboden zu verbessern?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba