Gartenarbeit

Pflanze der Familie der Schamlippen

Die Familie der Labiatae , die derzeit als Lamiales oder Lamiaceae bekannt ist, umfasst ungefähr 3.000 Pflanzenarten, die auf der ganzen Welt verbreitet sind. In diesem Beitrag werde ich 3 Pflanzen dieser großartigen Familie mit Ihnen teilen.

Wir empfehlen zu lesen: Salvia microphylla oder Pink Salvia, die als Zierpflanze verwendet wird

Koralle (Salvia splendens)

La Salvia splendens, die auch als Coral bekannt, ist ein krautiger oder Unter – Gehölz jährlich oder alle zwei Jahre 0,10-1 cm groß und gehört zur Familie der Lippenblütler und stammt ursprünglich aus China und Japan. Perfekte Blumenbeete in Gärten, Blumentöpfen und Balkonen.

Es hat eiförmige Blätter von 5 bis 10 cm Länge, dunkelgrün und röhrenförmige Blüten von 3 bis 4 cm Länge; Sie finden sie je nach Sorte von Frühling bis Herbst in Rot, Weiß, Purpur oder Bläulich.

Sorgen Sie für einen leichten und gut gedüngten Boden sowie für volle Leuchtkraft (anfällig für Mittagssonne in Sommerplantagen), eine feuchte oder trockene Atmosphäre und eine Bewässerung jeden zweiten Tag.

Andererseits verwendet es vor dem Pflanzen organischen Kompost und Knochenmehl und vermehrt sich durch Samen. Diese Pflanze ist resistent gegen parasitäre Ursachen und anfällig für Frost; verträglich bis 4 ° C.

Stachys (Stachys lanata)

Die Stachys lanata , auch bekannt als Stachys, ist eine bis zu 0,10 m hohe rhizomatische Staudenpflanze , die zur Familie der Labiatae gehört und aus China und Japan stammt. Perfekt für angrenzende Betten, Steingärten und Balkonpflanzgefäße.

Es hat einfache 10 cm lange Blätter, die mit weißen Zotten bedeckt sind, und kleine rote Blüten, die in Blütenständen angeordnet sind, die im Frühling und Sommer erscheinen. Versehen Sie Stachys lanata mit lockerem Boden, der frei von Staunässe ist. eine wöchentliche Bewässerung im Sommer und alle 15 Tage im Winter; und eine trockene Atmosphäre.

Es wird kein Kompost benötigt. Es breitet sich nach Segmenten aus, Teilung des Busches im Frühjahr. Entfernen Sie den Boden im Frühjahr um die Pflanze.

Ajuga (Ajuga reptans)

Die Ajuga-Reptane, auch als Ajuga bekannt, sind eine mehrjährige , bis zu 0,20 m hohe krautige Pflanze , die zur Familie der Labiatae gehört und in Europa heimisch ist. Perfekt für angrenzende Betten, Steingärten und Balkonpflanzgefäße.

Es hat einfache elliptische Blätter von 7 bis 10 cm Länge und weiße, blaue oder violette Blüten, die sich im Blütenstand sammeln und vom Frühling bis zum frühen Herbst entstehen. Versehen Sie die Ajuga-Reptane mit einem lockeren Boden, der frei von Staunässe ist. eine volle Leuchtkraft; und eine Bewässerung alle 23 Tage im Frühling-Sommer und alle 45 Tage im Herbst-Winter.

Es wird kein Kompost benötigt. Es wird durch Pflanzen im Frühjahr und Teilung des Busches im Herbst vermehrt. Entfernen Sie den Boden alle zwei Jahre und wechseln Sie jedes Jahr im Frühjahr den Topf.

Was denkst du über diesen Beitrag über Pflanzen der Labiatfamilie ? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba