Gartenarbeit

Pflanzenteile und ihre Funktionen

Haben Sie sich jemals gefragt, welche Funktion Blätter in Pflanzen haben ? Wie nützlich sind Blumen und wie wirken sie sich auf das Ökosystem aus? In Friends of Gardening werden wir über den vegetativen Apparat von Pflanzen , Teilen und Funktionen sprechen  . Wir werden auf einfache Weise die Teile einer Pflanze und ihre Funktionen erklären, damit Grundschulkinder sie verstehen können. Informieren Sie sich unten über Pflanzenteile und deren Funktionen :

Die Funktionen von Pflanzen

Eine Pflanze ist ein Lebewesen und nährt, erzählt und vermehrt sich als solches. Obwohl sich ihre Lebensweise stark von unserer unterscheidet, pflegen alle Pflanzen eine direkte Beziehung zur Umwelt , die sie umgibt. Sie können beispielsweise Temperatur- und Feuchtigkeitsänderungen erfahren.

Die Vermehrung von Pflanzen steht in direktem Zusammenhang mit dem Wind und der Interaktion mit Tieren, die ihre Samen transportieren, wie dies bei Bienen der Fall ist. Darüber hinaus müssen wir betonen, dass Pflanzen autotrophe Wesen sind, dh sie stellen ihre eigene Nahrung her . Pflanzen müssen nicht wie wir Nahrung zu sich nehmen, sondern nehmen Nahrung direkt aus dem Boden auf und wandeln sie durch einen als Photosynthese bekannten Prozess in Energie um, bei dem das Sonnenlicht auch als Energiequelle fungiert.

Die Pflanzenteile und ihre lebenswichtigen Funktionen

Grundsätzlich haben Pflanzen zwei wichtige Teile : den Luftteil (was wir sehen) und den unterirdischen Teil. Beide haben sehr spezifische Lebensfunktionen.

1. Wurzel

Im unterirdischen Teil befinden sich die Wurzeln, die aus vier Teilen bestehen : Die Kappe befindet sich im tiefsten Teil und dient dazu , die Wurzelspitze zu schützen . Der Verzweigungsbereich ist der dickste und die Sekundärwurzeln sprießen daraus. Ihre Grundfunktion besteht darin , die Pflanze (oder den Baum) am Boden zu halten, aber sie reservieren auch Energie.

Das peliferöse Gebiet zeichnet sich durch Zotten wie kleine Haare aus, die für die Aufnahme von Nährstoffen wie Wasser und Mineralien verantwortlich sind. Der Hals befindet sich im oberflächlichsten Teil an der Verbindungsstelle zwischen Wurzel und Stiel.

2. Stiel

Der Stiel ist Teil des Luftteils der Pflanze . In vielen Pflanzen können wir die verschiedenen Teile unterscheiden, aus denen der Stamm besteht, aus denen wiederum die Blätter und Früchte sprießen. Die Triebe werden aus den vegetativen Knoten und aus den Achselknospen geboren.

Der Bereich zwischen den vegetativen Knoten wird als Internodien bezeichnet. Schließlich finden wir im höchsten Teil der Pflanze die Endknospe, die in vielen Pflanzen in Form einer Blume sprießt.

Der Stamm ist hauptsächlich für das Halten des Luftteils der Pflanze verantwortlich, transportiert aber auch die Nährstoffe, die durch die Wurzeln und andere Substanzen gewonnen werden, die in den Blättern hergestellt werden, einem Produkt der Photosynthese.

3. Blätter

Die Blätter haben die Funktion der Photosynthese . Es ist ein Prozess, bei dem die anorganisch gewonnenen Nährstoffe umgewandelt werden , um sie in assimilierbare Nährstoffe für verschiedene Lebewesen umzuwandeln, beispielsweise in Kohlenhydrate. Sie sind auch für das Verdampfen von überschüssigem Wasser verantwortlich.

Das Blatt besteht aus folgenden Teilen: Das Bündel ist der obere Teil des Blattes und die Rückseite ist der gegenüberliegende Teil des Bündels. Die gesamte Oberfläche des Blattes wird als Klinge bezeichnet. Auch in einer Vielzahl von Blättern können wir die Nerven mit bloßem Auge beobachten. Wir können auch nicht den Teil vergessen, der das Blatt mit dem Stiel verbindet, dies wird Blattstiel genannt.

4. Blume

Die Blüten wachsen am Ende des Stiels oder an den Verzweigungen und sind für die Vermehrung der Pflanze verantwortlich. Es gibt verschiedene Fortpflanzungsstrategien und als Ergebnis finden wir zwei Arten von Blumen: unisexuell, von einem Geschlecht, und Hermaphroditen, die beide haben.

Blumen heben sich normalerweise von anderen Pflanzenelementen ab. Aus diesem Grund besteht eine ihrer häufigsten Fortpflanzungsformen darin , Tiere so anzuziehen , dass sie Pollen verteilen und andere Pflanzen und Bäume bestäuben.

Die Blüten bestehen aus mehreren Teilen: den Kelchblättern, die die Blume schützen, wenn sie noch unreif ist, den Blütenblättern, die dazu dienen, die inneren Organe zu schützen, wenn die Blüte reif ist, den Staubblättern, die für die Herstellung von Pollen verantwortlich sind, und dem Stempel, der sich darin befindet Enthält die Eizelle, kann dies zu einer Frucht werden.

6. Obst

Die Frucht ist das Ergebnis einer erfolgreichen Düngung . Die Früchte können viele Größen, Formen oder Farben haben und aus ihnen können mehr Pflanzen derselben Art geboren werden, zu denen sie gehören.

Jetzt kennen Sie die Pflanzenteile und ihre Funktionen etwas besser! Vergessen Sie nicht, Ihre Zweifel oder Neugierde bezüglich der Pflanzen in den Kommentaren mitzuteilen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba