Gemüse

Pintobohnen anbauen: Pintobohnen pflegen und ernten


Wenn Sie mexikanisches Essen mögen, haben Sie sicherlich Ihren Anteil an Pintobohnen gegessen, die in der Küche sehr wichtig sind.
Sie sind wahrscheinlich wegen des heißen und trockenen Klimas südlich der Grenze so beliebt. Wenn Sie in einer warmen subtropischen Region leben, wenn Sie Ihre Auswahl an Gartenbohnen erweitern möchten oder wenn Sie mexikanisches Essen mögen, sollten Sie Pintobohnen anbauen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Pintobohnen anbaut, und um weitere Informationen darüber zu erhalten.


Informationen zu Pintobohnen


Pintos stammen aus Mexiko und brauchen etwa 90 bis 150 Tage, um als trockene Bohne zu wachsen. Sie können jedoch früher geerntet und als grüne Bohne gegessen werden.
Es gibt bestimmte (Strauch) und unbestimmte (Pol) Sorten. Sie erfordern sehr wenig Pflege, obwohl sie mehr Platz zwischen den Pflanzen benötigen als andere Bohnensorten. Da sie in subtropischen Klimazonen heimisch sind, können sie empfindlich gegen Kälte sein.


Pintos brauchen lange, heiße Sommer mit mindestens 6 Stunden Sonneneinstrahlung pro Tag.
Pflanzen Sie keine Pintobohnen, bei denen andere Bohnen seit mindestens 3 Jahren wachsen, da diese möglicherweise anfällig für die Krankheit sind.


Bohnen bringen im Allgemeinen beim Umpflanzen keine guten Erträge, daher ist es am besten, die Samen direkt zu säen.
Pflanzen Sie sie nicht zu früh, sonst verrotten sie in kühlen, feuchten Böden. Da die Reifung der Bohnen lange dauert, starten Sie den Wachstumsprozess, indem Sie schwarzen Kunststoff verwenden, um den Boden warm zu halten. Sie können Pinto-Bohnen auch in Innenbehältern anbauen und bei warmen Temperaturen herausnehmen.


Pintobohnen sind eine gute Wahl, um Gurken, Sellerie und Erdbeeren zu begleiten.
Obwohl sie in Kombination köstlich sind, vermeiden Sie Zimmerpflanzen und Zwiebeln, Knoblauch und Fenchel.


Wie man Pintobohnen anbaut


Pflanzen Sie die Pintos in gut durchlässigen, ziemlich fruchtbaren Boden mit einem pH-Wert von 6,0-7,0.
Arbeiten Sie vor dem Pflanzen an der Kompostierung, um den Bedarf an Dünger zu verringern. Die Bohnen vor dem Pflanzen über Nacht einweichen. Das Auge der Bohne sollte nach unten zeigen und in einer Tiefe von 1 ½ cm in einem Abstand von 4 bis 6 cm mit einem Abstand von mindestens 2 Fuß zwischen den Reihen gepflanzt werden, wenn Pintobohnen angebaut werden.


Wenn Sie Bohnen pflanzen, lassen Sie zwischen den Reihen zusätzlichen Platz, um die Belüftung zu erhöhen.
Achten Sie beim Pflanzen von Bohnen darauf, dass Sie eine Stütze wie ein Gitter, einen Tipi oder einen Zaun bereitstellen. Gießen Sie die Samen gut und halten Sie sie feucht. Die Keimung sollte innerhalb von 8 bis 14 Tagen erfolgen, solange die Temperaturen zwischen 21 und 26 ° C liegen. Die Sämlinge vorsichtig auf einen Abstand von 6 cm verdünnen.


Sobald sich die Sämlinge gebildet haben, gießen Sie die Pflanzen sparsam.
Warten Sie, bis der Boden zwischen den Bewässerungen austrocknet. Pintos macht es nichts aus, auszutrocknen, aber sie hassen feuchte Wurzeln. Um Schimmel und andere Pilzkrankheiten zu vermeiden, gießen Sie die Basis der Pflanze, um die Blätter trocken zu halten.


Halten Sie den Bereich um die Bohnen frei von Unkraut, aber gehen Sie vorsichtig vor, um die Wurzeln nicht zu stören.
Geben Sie den Bohnen mitten in der Vegetationsperiode etwas Komposttee. Andernfalls ist eine Befruchtung normalerweise nicht erforderlich.


Jetzt müssen wir sie nur noch beobachten und geduldig auf die Ernte der Pintos warten.


Pintos ernten


Wie bereits erwähnt, erfolgt die Ernte nicht vor 90-150 Tagen (je nach Sorte und Klima).
Pinto kann geerntet werden, wenn sie noch grün und unreif sind, aber die meisten Menschen lassen sie am Rebstock, bis sie trocken sind. An diesem Punkt sind sie fest und dick wie ein Bleistift.


Die Pinto-Buschbohnen reifen alle gleichzeitig, aber die weißen Bohnen werden kontinuierlich geerntet, was die zusätzliche Produktion für ein oder zwei Monate fördert.
Pintobohnen werden geerntet, indem die Rebe vorsichtig gezogen oder entfernt wird.


Wenn Sie trockene Bohnen anbauen, stellen Sie sicher, dass zwischen den Pflanzen genügend Platz ist, damit die Schoten vollständig austrocknen können.
Wenn es spät regnet und die Schoten reif sind, entfernen Sie die gesamte Pflanze vom Boden und hängen Sie sie an einen trockenen Ort, um sie weiter zu trocknen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba