Teiche

Victoria amazonica

Es ist mit Abstand die größte Wasserpflanze der Welt. Tatsächlich benutzen es oft die Vögel und Vögel im Amazonasgebiet, wo es lebt, wie wir die Straßen benutzen. Aber es ist nicht nur ein „Pfad“, sondern auch ein Ort zum Sonnenbaden und ein Lebensretter.

Menschen sehen in der Victoria amazonica eine ideale Wahl für einen großen Teich. Obwohl es stimmt, dass Sammler, die diesen Ort nicht haben … nun, wir bauen ihn in kleineren Behältern an. Also, wenn Sie keinen Makroteich haben, machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie wollen … können Sie! 

Herkunft und Eigenschaften

Unser Protagonist ist eine Wasserpflanze, die im flachen Wasser des Amazonas beheimatet ist und deren wissenschaftlicher Name Victoria amazonica (oder Victoria regia) ist. Die Blätter sind sehr, sehr groß, haben einen Durchmesser von bis zu 1 Meter und stammen von 7-8 Meter langen untergetauchten Stielen. Das Überraschendste ist, dass sie bis zu 40 kg Gewicht tragen können, wenn es gut verteilt ist.

Die Blume ist eine der größten Pflanzen, die auch im Wasser leben: bis zu 40 cm Durchmesser! Es öffnet sich in der Abenddämmerung und es entsteht ein Geruch, der der Aprikose sehr ähnlich ist. Es dauert zwei Tage: Die erste Nacht ist weiß und weiblich; am nächsten Morgen schließt es ein wenig, um nachts wieder zu öffnen, aber dieses Mal wird es rosa und männlich sein.

Was sind ihre Sorgen?

Wenn Sie ein Exemplar von Victoria amazonica haben möchten, empfehlen wir Ihnen, es wie folgt zu behandeln:

  • Lage : draußen, in voller Sonne. Es kann Ihnen ein bisschen Schatten geben, aber nur ein paar Stunden am Tag.
  • Teich- / Behältergröße :

    • Teich: Je größer desto besser, aber wie Sie im Bild oben sehen können, ist es nicht besonders notwendig, dass er groß ist.
    • Behälter: Wenn Sie keinen Teich haben, können Sie ihn in großen Eimern oder in großen transparenten Plastikboxen ohne Löcher anbauen.
  • Abonnent : Es ist wichtig, organische Düngemittel wie Guano zu verwenden, insbesondere wenn wir Fische und / oder andere Tiere haben.
  • Vermehrung : Vermehrung mit Samen im Frühjahr.
  • Rustizität : widersteht Kälte nicht. Die unterstützte Mindesttemperatur beträgt 15 ° C. Im Mittelmeerraum wird es jährlich angebaut.

Was denkst du über diese Pflanze?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba