Fleischfressende Pflanzen

Utricularia

Die Utricularia sind zart aussehende fleischfressende Pflanzen, die einige wirklich hübsche Blüten hervorbringen. Viele von ihnen entwickeln sich unter Wasser, in Sümpfen, weshalb sie sehr, sehr interessant sind, um sie beispielsweise in Glasbehältern im Haus zu halten.

Ihre Pflege unterscheidet sich daher ein wenig von der, die andere Fleischfresser benötigen. Dies sollte Sie jedoch nicht beunruhigen, da sie relativ einfach sind .

Herkunft und Eigenschaften von Utricularia

Bild – Wikimedia / Mini Anto

Utricularia sind Fleischfresser, die auf der ganzen Welt heimisch sind, mit Ausnahme der Antarktis. Sie gedeihen normalerweise in feuchten Böden, aber auch an Orten wie Süßwasserflüssen und Sümpfen. Sie zeichnen sich durch Wurzeln, Blätter und Stängel aus, die nicht klar voneinander unterschieden sind.

Ihre Fallen sind wie sehr, sehr kleine Blasen mit einem Durchmesser zwischen 0,2 und 5 mm, je nach Art , die sich öffnen, sobald ein kleines Insekt in ihrer Nähe vorbeikommt. Der Öffnungs- und Saugmechanismus ist so schnell und komplex, dass sie als einer der raffiniertesten im gesamten Pflanzenreich gelten.

Die Blüten sprießen am Ende feiner Stängel, messen einige Millimeter bis 6 Zentimeter und haben zwei Blütenblätter in verschiedenen Farben. Sie produzieren Samen in großer Anzahl mit einer Größe von 0,2 bis 1 mm.

Hauptarten

Die meisten Commons sind:

Utricularia graminifolia

Bild – Flickr / satish nikam

Es ist ein terrestrischer oder aquatischer Fleischfresser, der in Asien heimisch ist, insbesondere in Burma, China, Indien, Sri Lanka und Thailand. Es produziert lila Blüten mit einer helleren Mitte.

In Verbindung stehender Artikel: Utricularia graminifolia

Utricularia gibba

Bild – Flickr / ashitaka

Es ist ein aquatischer Fleischfresser mit einem lebhaften oder jährlichen Zyklus, der vom Klima abhängt und in den gemäßigten und warmen Regionen der Welt heimisch ist.  Produziert gelbe Blüten .

Utricularia sandersonii

Es ist ein in Südafrika endemischer Fleischfresser, der kleine weiße Blüten hervorbringt .

Utricularia vulgaris

Bild – Wikimedia / Leonhard Lenz

Bekannt als Lentibularia, ist es ein schwimmender oder untergetauchter aquatischer Fleischfresser, der in Europa heimisch ist, mit Ausnahme von Portugal, Island und der Türkei. Produziert gelbe Blüten .

Utricularia bisquamata

Bild – Wikimedia / Denis Barthel

Es ist ein jährlicher Fleischfresser aus dem südlichen Afrika, der in feuchten Böden lebt. Es produziert bläulich-lila Blüten .

Utricularia longifolia

Bild – Flickr / Alex Lomas

Es ist ein in Brasilien endemischer Fleischfresser, der lila Blüten hervorbringt .

Utricularia inflata

Bild – Flickr / Eleanor

Es ist ein endemischer aquatischer Fleischfresser in Nordamerika, der gelbe Blüten hervorbringt .

Utricularia subulata

Bild – Wikimedia / Bob Peterson

Es ist ein Fleischfresser mit einem jährlichen terrestrischen Zyklus, der praktisch auf der ganzen Welt heimisch ist, von tropischen bis zu gemäßigten Regionen. Produziert gelbe Blüten .

Utricularia calycifida

Bild – Wikimedia / Petr Dlouhý

Es ist ein Fleischfresser terrestrischer und mehrjähriger Gewohnheit, der in Südamerika endemisch ist. Es produziert hellrosa Blüten .

Utricularia purpurea

Bild – Flickr / Doug McGrady

Es ist ein in Nord- und Mittelamerika endemischer aquatischer Fleischfresser, der lila Blüten hervorbringt .

Utricularia humboldtii

Bild – Flickr / John Pittman

Es ist ein in Südamerika endemischer aquatischer und mehrjähriger Fleischfresser, der lila Blüten hervorbringt .

Utricularia reniformis

Bild – Wikimedia / Salicyna

Es ist ein mehrjähriger Fleischfresser mit einer in Brasilien endemischen Landgewohnheit, die gelbe Blüten hervorbringt .

Alpine utricularia

Bild – Wikimedia / Denis Barthel

Es ist ein terrestrischer Fleischfresser, der auf den Antillen und im Norden Südamerikas beheimatet ist und weiße Blüten mit einem gelblichen Fleck im Inneren hervorbringt .

Utricularia livida

Bild – Wikimedia / Michael Wolf

Es ist ein mehrjähriger und terrestrischer Fleischfresser, der in Zentral- und Südafrika sowie in Mexiko beheimatet ist und weiße Blüten hervorbringt .

Utricularia cornuta

Bild – Wikimedia / Orchi

Es ist ein mehrjähriger Fleischfresser, der in Nordamerika endemisch ist und als terrestrisch oder semi-aquatisch wachsen kann.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba