Pflanzen

Millionärspflanze (Plectranthus verticillatus)

Die Millionärspflanze, Plectranthus verticillatus oder Geldpflanze , besteht aus einer Pflanze, die zur Familie der Lamiaceae gehört und aus rund 350 verschiedenen Arten besteht.

Diese Pflanze stammt aus Afrika, insbesondere aus dem Südosten des Landes. Sein Name leitet sich von den griechischen Wörtern “Plektron” ab, was übersetzt “Sporn” und “Anthos” bedeutet, was “Blume” bedeutet. Auch in einigen Ländern ist es oft die Dollar – Anlage genannt .

Bild – Wikimedia / Digigalos

Heutzutage ist es sehr üblich, diese Pflanze mit einem recht attraktiven Grünton und auf mehreren Balkonen sowie in vielen Häusern zu finden . Diese Pflanze wird, wie bereits erwähnt, im Volksmund als Geldpflanze oder Dollarpflanze bezeichnet, die im Allgemeinen nicht nur angebaut, sondern auch als Zimmerpflanze vermarktet wird.

In Verbindung stehender Artikel: Plectranthus

Tradition

Der Pflanze Plectranthus verticillatus geht eine sehr alte Tradition voraus, die in zahlreichen Städten weltweit weit verbreitet war.

Diese Tradition bestätigt, dass die Geldpflanze die Besonderheit hat , sowohl Glück als auch Vermögen für Häuser zu gewinnen, solange Sie die Voraussicht haben, sie perfekt zu pflegen.

Derzeit gibt es mehrere Länder auf der Welt, die den Brauch haben, diese Tradition zu würdigen, indem sie ihnen eine Kopie mit einer im Topf vergrabenen Münze geben, nicht nur ihren Lieben, sondern auch denen, die in ein neues Zuhause ziehen.

Eigenschaften

Die Millionärspflanze hat unter anderem Hauptmerkmale: Sie ist sowohl eine mehrjährige Pflanze als auch eine Art, die die Möglichkeit bietet, eine große Menge wirklich aromatischer ätherischer Öle zu erhalten .

Darüber hinaus ist es eine Pflanze, die keine große Höhe erreicht und daher 30 Zentimeter nicht überschreitet . Seine Wurzeln zeichnen sich dadurch aus, dass sie bemerkenswert faserig sind und aus ihnen Zweige sprießen, die als Sukkulenten betrachtet werden können und normalerweise eine grünliche bis violette Farbe haben.

Obwohl einer der gebräuchlichen Namen, die der Geldpflanze gegeben wurden, „ schwedischer Efeu “ ist, ist die Wahrheit, dass es keine Kletterpflanze ist und nicht Teil der Familie, die aus Efeu besteht. Um es besser zu definieren, könnte man sagen, dass es sich um eine hängende Pflanze handelt.

Es hat fleischige und dicke Blätter, weshalb sie nicht nur gestielt, sondern auch als Sukkulenten definiert werden. Sie haben eine ovale, praktisch runde Form wie eine Münze.

Ebenso sollte erwähnt werden, dass diese Pflanze kleine Blütenstände mit einem Farbton aufweist, der zwischen blau und lila variiert und zusätzlich das ganze Jahr über blüht.

Plectranthus verticillatus Anbau

Um die Geldpflanze zu kultivieren und eine schöne Verzierung in den Häusern zu haben, ist es möglich, dies mit Stecklingen zu tun , die direkt von einer Mutterpflanze entnommen werden müssen; Auf diese Weise kann garantiert werden, dass der gleiche genetische Code in der neuen Pflanze wiederholt wird.

Es ist möglich, die Stecklinge in einen Topf zu legen, der entweder hängend, hoch oder auf dem Boden stehen muss . denn was wirklich wichtig ist, ist, die Millionärspflanze an einem Ort zu platzieren, an dem sie Schatten haben kann, um die Feuchtigkeit aufrechtzuerhalten.

Während der ersten Woche nach dem Pflanzen der Stecklinge muss nicht nur Schatten gespendet werden, sondern auch täglich gegossen werden, um die Ansammlung von Wasser zu vermeiden. Wenn diese Woche endet, wird es möglich sein, die Geldpflanze an einem Ort zu platzieren, an dem sie natürliches Licht empfangen kann und sich in einer warmen Umgebung befindet.

Es sollte beachtet werden, dass diese Pflanze normalerweise mit großer Geschwindigkeit wächst.

Pflege

Die Geldpflanze braucht nicht viel Pflege und stellt sich als großartige Alternative zum Wunsch nach einer Zimmerpflanze heraus. Es befindet sich normalerweise in Töpfen oder hängenden Körben , weil es normalerweise kriecht und wenn es nicht hoch gestellt wird, kriechen seine Zweige über den Boden.

Da es sich um eine hängende Pflanze handelt, ist es wichtig, sie an einem hohen Ort zu platzieren, damit die Blätter beim Wachsen fallen können, ohne am Boden zu ziehen.

Das Geländer auf den Balkonen und die Wände auf den Terrassen sind normalerweise sehr geeignete Räume für diese Pflanzen; Vergessen Sie nicht, dass wenn Sie es auf dem Boden lassen, seine Zweige wie eine Rebe über den Boden verstreut werden.

Der Plectranthus verticillatus hält normalerweise hohen Temperaturen stand ; Am bequemsten ist es jedoch, es an einem Ort zu platzieren, an dem es nicht direkt dem Sonnenlicht ausgesetzt ist, dh es ist am besten an Orten zu platzieren, an denen es gleichzeitig Schatten und Klarheit erhält, z. B. hinter Fenstern Sie werden in der Lage sein, Klarheit zu erhalten, ohne sich vollständig der Sonne auszusetzen.

Wenn Sie in einem Land mit Jahreszeiten leben, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass die Millionärspflanze im Winter von außen entfernt und im Haus aufbewahrt werden muss, da dies möglich ist , wenn sie einer Temperatur von weniger als 10 ° C ausgesetzt ist dass die Pflanze stirbt.

Während der heißesten Zeit des Jahres muss es dreimal pro Woche gegossen werden, und während des Winters reicht eine kleine Bewässerung alle fünf oder sieben Tage aus. Wenn die Dollarpflanze übermäßig bewässert wird, entwickelt sie kleine schwarze Flecken um ihre Blätter.

Es ist möglich, den Boden der Geldpflanze monatlich durch Zugabe von Mineraldüngern zu nähren. Auf diese Weise kann sie unter besseren Bedingungen wachsen, ist viel gesünder und stärker.

Seuchen und Krankheiten

Pilzkrankheiten sind die Hauptkrankheiten, die Plectranthus verticillatus betreffen, da sie normalerweise sehr anfällig für sie sind. Sie entstehen in der Regel durch übermäßige Luftfeuchtigkeit und können diese schwer beschädigen.

Obwohl es sich um eine anspruchslose Pflanze handelt, ist es möglich, dass dieses Problem auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass die Millionärspflanze nicht genug Mulch hat. Wenn es jedoch richtig gedüngt ist und immer noch nicht blüht , ist es möglicherweise eine Folge seiner Sonneneinstrahlung; Daher muss mehr Beleuchtung angeboten werden, um eine optimalere und traditionellere Blüte zu erzielen.

Wenn seine Blätter Flecken aufweisen, muss dies darauf zurückzuführen sein, dass die Pflanze einem Feuchtigkeitsüberschuss ausgesetzt ist, so dass die Risiken kontrolliert werden müssen .

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba