Pflanzenkrankheiten

Was ist Imidacloprid und wie wird es angewendet?

Dass Pflanzen von zahlreichen Schädlingen und von krankheitsverursachenden Mikroorganismen befallen werden können, ist eine Tatsache, aber es stimmt auch, dass wir heute eine Vielzahl von Produkten haben, die sie bekämpfen. Eines der am häufigsten verwendeten sind diejenigen mit Imidacloprid .

Aber was sind seine Funktionen und Anwendungen? Welche Nebenwirkungen hat seine Verwendung? Wir werden mit Ihnen über all dies und mehr unten sprechen.

Was ist Imidacloprid?

Bild – squashpractice.wordpress.com/

Diese Substanz wurde am 3. Mai 1988 von Bayer Cropscience in Tokio (Japan) entwickelt und patentiert. Seine insektiziden Eigenschaften machen es leicht verkaufsfähig; nicht umsonst, seine Wirksamkeit ist sehr schnell. Tatsächlich ist es ein sehr gutes Produkt, um alle Arten von Schädlingen zu bekämpfen : Termiten, Flöhe, Kakerlaken, Rüsselkäfer (wie der rote Rüsselkäfer, der Palmen so stark befällt) oder Ameisen. Darüber hinaus können damit auch die Samen vor und während der Aussaat behandelt werden.

Heute wird es unter verschiedenen Markennamen wie Admire, Advantage, Piccus, Prothor oder Seedoprid verkauft.

Was sind ihre Verwendungen?

Landwirtschaft und Gartenbau

Imidacloprid ist ein gutes und wirksames Insektizid, das uns – solange es richtig angewendet wird – hilft, praktisch alle Insekten zu kontrollieren und sogar zu beseitigen, die Pflanzen schädigen , wie z. B. Blattläuse, Mehlwanzen, Thripse oder Weiße Fliegen.

Als systemisches Insektizid wird es von den Wurzeln aufgenommen und von den Stängeln durch das Xylem (Holzgefäße) von Pflanzen transportiert. Wenn die Insekten darauf beißen, werden sie berauscht und sterben ab.

Beseitigung unterirdischer Termiten

Termiten, die unter der Erde leben, können nicht nur bei Nutzpflanzen, sondern auch bei Holzmöbeln viel Ärger und Ärger verursachen.

Um sie zu vermeiden oder zu beseitigen, mischen Sie zwischen 12,5 und 25 g dieses Insektizids mit 15 Litern Wasser . Nach dem Rühren ist es bereit für die direkte Anwendung auf dem Boden.

Schädlingsbekämpfung bei Tieren

Wenn Sie Haustiere haben, haben Sie wahrscheinlich ein Antiparasitikum gekauft, das Imidacloprid enthält, möglicherweise von der Marke Advantage. Vermeiden Sie immer den Kontakt mit Augen, Nase, Mund und Schleimhäuten und befolgen Sie die Anweisungen des Tierarztes genau, auch als Vorsichtsmaßnahme .

Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden, um es nutzen zu können?

Imidacloprid ist eine Substanz, die als mäßig toxisch gilt . Ich kann Ihnen sagen, dass ich vor vielen Jahren den Fehler gemacht habe, keine Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, und dass die Haut an den Fingern meiner rechten Hand (die seit fast einem Monat ununterbrochen mit dem Produkt in Kontakt war) so schuppig war .

Obwohl er sich gut erholt hat (meine Haut ist wieder glatt), habe ich festgestellt, dass es sehr, sehr wichtig ist, die vom Hersteller angegebenen Indikationen ernst zu nehmen, und andere, die…, ja, gesunder Menschenverstand sind:

  • Sie müssen Gummihandschuhe anziehen , wenn möglich neu oder wenn sie nirgendwo kaputt sind. Vermeiden Sie unter allen Umständen, dass die Flüssigkeit mit der Haut in Kontakt kommt.
  • Die Verwendung einer Maske tut auch nicht weh , um versehentliches Verschlucken zu vermeiden.
  • Verwenden Sie es nicht an windigen Tagen , zu unserer eigenen Sicherheit.
  • Verwenden Sie es nicht bei voller Sonne , da sonst die Pflanzen aufgrund des Lupeneffekts brennen würden (dh die Sonnenstrahlen würden sie verbrennen, wenn sie mit dem an den Blättern befestigten Produkt in Kontakt kommen). Es ist besser, auf Sonnenuntergang / Abenddämmerung zu warten, wenn der Stern niedrig ist.
  • Halten Sie es von Tieren und Kindern fern . Bewahren Sie es idealerweise in einem Schrank auf, der für sie schwer zugänglich ist.
  • Es sollte niemals in der Natur oder in den Gärten weggeworfen werden. Es ist sehr schädlich.

Welche Nebenwirkungen hat es?

Reduziert die Population von Bienen und Hummeln

Imidcaloprid sowie der Rest der Neonicotinoide sind Substanzen, die bei der Schädlingsbekämpfung so wirksam sind, dass sie wahrscheinlich auch die Insekten schädigen, die für uns am wichtigsten sein sollten: Bienen und Hummeln. Beide sind eines der wichtigsten bestäubenden Tiere auf dem Planeten ; Ohne sie wäre die ganze Menschheit verloren.

Aus diesem Grund sehen wir nach und nach, dass verschiedene Länder ihren Handel regulieren. Deutschland war das erste Land, das die Behandlung von Saatgut mit diesem Insektizid untersagte, und in Spanien wurde das königliche Dekret 1054/2002 ausgearbeitet, das das Bewertungsverfahren für die Registrierung, Zulassung und Vermarktung von Bioziden regelt. 2018 erreichte er hohe Positionen und es war die EU selbst, die es fast vollständig verboten hat ( hier haben Sie weitere Informationen).

Rötung, Schuppenbildung und andere gesundheitliche Probleme

Ich weiß das aus erster Hand und dass mein Fall eher mild war. Wenn Sie Kontakt mit diesem Produkt haben und keinen Schutz tragen, waschen Sie den Bereich so bald wie möglich mit Wasser und Seife. Andernfalls kann es rot, schuppig oder sogar gereizt werden.

Darüber hinaus können bei Einnahme unter anderem Atemnot, inneres Brennen, Erbrechen, Krampfanfälle oder Schwindel auftreten . Ein Arztbesuch ist natürlich obligatorisch.

Sie haben weitere Informationen in dieser Studie .

Pflanzen weniger resistent gegen Schädlinge

Durch den Einsatz chemischer Insektizide wird das pflanzliche Immunsystem geschwächt und „schlafen gehen“. Sie gewöhnen sich daran, sie zu empfangen, wenn sie Schädlinge haben, und diese Insekten nicht selbst zu bekämpfen.

Ich hoffe, Sie haben viel über Imidacloprid, seine Verwendung und Nebenwirkungen gelernt.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba