Zimmerpflanzen

Pflege von Freundschaftspflanzen: Tipps für den Anbau von Freundschaftspflanzen


Der Innengärtner hat viele wunderbare Zimmerpflanzen.
Die Zimmerpflanzen von Friendship sind sehr beliebt für ihr flauschiges, gepolstertes Laub und ihre einfache Pflege.
Pilea involucrata ist eine tropische Pflanze, die warme Temperaturen und konstante Luftfeuchtigkeit benötigt, um zu wachsen. Abgesehen davon sind die Bedürfnisse dieser Pflanze von grundlegender Bedeutung. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie eine freundliche Pflanze pflegen können, um ein attraktiv strukturiertes Laubmuster zu erhalten, das Ihr Zuhause aufhellt.


Die Pflanzen der Freundschaft der Pilea


Die Freundschaftspflanze ist so benannt, weil Stecklinge schnell verwurzelt werden, damit neue Pflanzen an Freunde und Familie weitergegeben werden können.
Diese süße kleine
Pilea wird ungefähr 6 cm hoch und selten bis zu 12 cm groß sein. Es ist nützlich bei schlechten Lichtverhältnissen, obwohl es mehrere Stunden Sonnenschein pro Tag benötigt. Mit der richtigen Pflege kann dieses kleine Juwel Sie sogar mit seinen blassrosa Blüten begünstigen. Die Pflanzen aus dem Maison de l’amitié sind in den meisten Baumschulen und One-Stop-Shops weit verbreitet und geben Jahr für Jahr weiter.


Pilea Freundschaftspflanzen haben samtige Blätter, die sind

tief faltig und geädert. Die Blätter sind oval, gepaart und haben auffällige Bronze-Akzente. Die meisten Sorten eignen sich gut als Raupen, können jedoch für eine buschigere Gewohnheit gestrafft werden. Behalten Sie die Stecklinge, die leicht wurzeln, um mehr von dieser schönen Laubpflanze zu produzieren.


Im Sommer können kleine Büschel kleiner, errötender rosa Blüten erscheinen.
Diese Pflanze stammt aus Mittel- und Südamerika, wo sie am Rande tropischer Wälder reichlich wächst.


Wie man sich um eine Freundschaftspflanze kümmert


Die Pflege von Freundschaftspflanzen gilt als anspruchslos.
Solange Sie der Pflanze mindestens 6 bis 8 Stunden Licht pro Tag (aber kein direktes Sonnenlicht), ausreichende Luftfeuchtigkeit und gleichmäßig feuchten Boden geben, wächst diese kleine Zimmerpflanze.


Die Temperaturen sollten zwischen 18 und 23 ° C liegen und die Anlage sollte nicht in der Nähe von Heizkörpern oder zugigen Fenstern aufgestellt werden.


Halten Sie die Pflanze im Winter etwas trockener und setzen Sie den Dünger bis zum Frühjahr aus.
Verwenden Sie von Frühling bis Sommer jeden Monat ein halbverdünntes flüssiges Pflanzenfutter.


Die Freundschaftsfabrik Pilea sollte alle zwei oder drei Jahre neu gepflanzt werden.
Entfernen Sie gegebenenfalls unerwünschte Wucherungen. Sie sind leicht zu züchten und haben keine erkennbaren Krankheitsprobleme und wenige oder keine Schädlinge.


Wachsende Freundschaftspflanzen aus Stecklingen


Wenn Sie versuchen möchten, Freundschaftspflanzen aus engen Stielenden zu züchten, ernten Sie sie im Frühjahr.


Legen Sie die Stängel in angefeuchtete Blumenerde und härten Sie den Boden um den Stängel herum, um ihn gerade zu halten.
Stellen Sie den gesamten Topf in eine Plastiktüte, um die Feuchtigkeit und alle Geräte in einer mittelhellen Situation zu halten.


Überprüfen Sie den Boden von Zeit zu Zeit und befeuchten Sie ihn gegebenenfalls. Vermeiden Sie jedoch Sumpfböden, die dazu führen können, dass das Stängelfragment verrottet, bevor es Wurzeln schlagen kann.
Entfernen Sie den Beutel einmal täglich, damit Luft in die Pflanze eindringen und zirkulieren kann.


Stecklinge wurzeln leicht und sollten sich in wenigen Wochen bilden.
Sie haben dann viele dieser Pflanzen, die Sie zu Ihrem eigenen Vergnügen teilen, geben oder behalten können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba