Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzenreinigung – Erfahren Sie, wie Sie Zimmerpflanzen reinigen


Da sie Teil Ihrer Inneneinrichtung sind, sollten Sie Ihre Zimmerpflanzen besser sauber halten.
Die Reinigung von Zimmerpflanzen ist ein wichtiger Schritt, um sie gesund zu halten und auf Schädlinge zu prüfen. Saubere Zimmerpflanzen machen sie auch attraktiver.


Das Reinigen von Zimmerpflanzen zu lernen ist nicht schwierig.
Es gibt verschiedene Methoden, um Zimmerpflanzen sauber zu halten. Sie fragen sich vielleicht, was Sie tun sollen, um die Blätter von Zimmerpflanzen zu reinigen.


Was zum Reinigen von Pflanzenblättern in Innenräumen zu verwenden ist


Sie müssen keinen teuren Zimmerpflanzenreiniger kaufen.
Sie haben wahrscheinlich bereits die Zutaten, um eine zu machen. Kommerzieller Zimmerpflanzenreiniger, der verspricht, Pflanzenblätter zu polieren, kann tatsächlich die Stomata (Poren) der Pflanze blockieren und die Transpiration verringern, die es Zimmerpflanzen ermöglicht, die Luft zu reinigen.


Zimmerpflanzen können sauber gehalten werden, indem die Blätter bei Bedarf mit einem Käsetuch oder einem feuchten Papiertuch bestäubt oder gerieben werden.
Ein wirksamer Zimmerpflanzenreiniger ist Ihr Geschirrspülmittel, verdünnt und in einer Sprühflasche verwendet.


Sie können Ihre Pflanzen sogar von Zeit zu Zeit unter die Dusche oder in ein Waschbecken mit einem Spray stellen.
Dusch- oder Gießnebel beseitigt einige häufige Schädlinge von Zimmerpflanzen und liefert die notwendige Feuchtigkeit für Zimmerpflanzen. Das Reinigen von Zimmerpflanzen für haarige Blätter sollte sich auf das Abstauben und Sprühen von Wasser beschränken.


Eine insektizide Seife in einem Staubwedel ist eine weitere Möglichkeit, Zimmerpflanzen sauber zu halten und gleichzeitig gegen Schädlinge zu behandeln.


So reinigen Sie Zimmerpflanzen


Die Reinigung von Zimmerpflanzen umfasst die Pflege der Unterseite des Laubes und die Beachtung der Stängel, Stängel und des Bodens.


Lassen Sie niemals totes Laub zu Boden fallen, da dies ein Nährboden für Schädlinge und Krankheiten ist.


Schütteln Sie das Wasser von Pflanzen mit kurz weichhaarigen Blättern sofort und legen Sie sie nicht in die Sonne, bis sie trocken sind.
Einige Pflanzen mit unscharfen Blättern erleiden Wasserschäden, die zu lange auf den Blättern verbleiben.


Nachdem Sie gelernt haben, Zimmerpflanzen zu reinigen, können Sie diese Vorschläge in die Praxis umsetzen.
Während Sie Zimmerpflanzen sauber halten, untersuchen Sie sie auch auf Anzeichen kleiner Insekten oder Krankheitsschäden. Dies kann zuerst auf der Unterseite der Blätter erscheinen. Schuppen können zuerst an den Stielen erscheinen und können mit Alkohol auf einem Wattestäbchen behandelt werden. Viele Zimmerpflanzenschädlinge können auch mit Neemöl behandelt werden.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba