Obstbäume

Wie soll man einen alten Mandelbaum beschneiden?

Der Mandelbaum erfordert wie alle Obstbäume zwei Arten des Schnittes: Formationsschnitt und Produktionsschnitt. In diesem Fall werden wir über das Beschneiden von erwachsenen oder alten Mandelbäumen sprechen, daher konzentrieren wir uns nur auf das Beschneiden in der Produktion.

Möchten Sie wissen, wie Sie die ältesten Mandelbäume beschneiden sollten , um ihr Maximum zu erreichen und sie gesund zu halten?

Der Mandelbaum ist ein Obstbaum, der sehr schnell wächst und sich als sehr anpassungsfähig erwiesen hat. Tatsächlich wird es seit ungefähr tausend Jahren ohne Probleme im gesamten Mittelmeerraum angebaut, wo die Temperaturen im Sommer hoch werden (maximal 35-40 ° C, manchmal etwas höher), mit Trockenperioden oder Dürren, die Monate dauern können (in meiner Region) Zum Beispiel können wir bis zu sechs Monate ohne Regen fahren. Obwohl es nie ohne Wasser gelassen wird, ist es wahr, dass es im Gegensatz zu anderen wie Zitrusfrüchten Dehydration besser verträgt.

Darüber hinaus muss gesagt werden, dass es einer von denen ist, die die wenigsten kalten Stunden brauchen, um Früchte tragen zu können; Insbesondere werden ihm zwischen 250 und 300 Stunden ausreichen , insbesondere wenn es sich um Sorten handelt, die von den Balearen oder aus dem Süden und / oder Osten der Iberischen Halbinsel stammen, wie zum Beispiel „Marcona“.

Die Früchte sind sehr wichtig, da sie einen angenehmen Geschmack haben und nahrhaft sind. Sie werden in Rezepte für Desserts, Eiscreme, Getränke usw. aufgenommen. Es werden auch Körperpflegeprodukte wie Handseife oder Shampoos hergestellt. Es ist daher nicht verwunderlich, dass mehr als einer ein Exemplar in seinem Obstgarten, Garten oder auf seiner Terrasse hat. Und es ist, dass seine Blüte im Frühling spektakulär ist, da die Zweige mit prächtigen Blüten bedeckt sind, die je nach Sorte weiß oder rosa sind.

Aber damit alles reibungslos verläuft, ist es wichtig, sich zu fragen…

Wann wird der Mandelbaum beschnitten?

Gut. Wie wir bereits gesagt haben, gibt es grundsätzlich zwei Schnitte, die an unserem geliebten Baum vorgenommen werden müssen: Einer ist der Formationsschnitt , der regelmäßig von einem 1,5-Meter-Exemplar mit einem sehr dünnen Stamm bis zu einem wird vollwertiger Baum, dessen Stammdicke im Alter von nur 1-3 Zentimetern auf 10 Zentimeter oder mehr steigt.

Dies ist eine Art des Beschneidens, die durchgeführt werden sollte, wenn Sie jung sind, da das Beschneiden drastisch sein kann, da häufig mehrere Zweige gleichzeitig entfernt und / oder reduziert werden müssen und Sie dies nur in Ihrer Jugend ertragen können. Ebenso ist es notwendig, dies während der Saison mit weniger Aktivität zu tun, dh am Ende des Winters, um einen übermäßigen Saftverlust zu vermeiden.

Andererseits ist die andere Art des Beschneidens, die durchgeführt werden muss, die Produktion . Dies hat ein einziges Ziel: sicherzustellen, dass der Mandelbaum die größtmögliche Menge an Mandeln und von höchster Qualität produziert. Es wird auch am Ende des Winters gemacht, obwohl es im Herbst gemacht werden kann, wenn die Blätter fallen – und solange es keinen Frost gibt, bis nach ungefähr 3 Monaten.

Wie beschneide ich einen alten Mandelbaum?

Bild – Wikimedia / Thomas Bjørkan

Beginnen wir mit der Tatsache, dass der Mandelbaum bereits zu seiner Zeit geformt wurde. Wenn Sie den Produktionsschnitt durchführen, müssen Sie zunächst berücksichtigen, dass der größte Teil der Früchte (Mandeln) in wesentlichen Elementen der Zweige hergestellt wird, die als Pfeile oder Fruchtzentren bezeichnet werden. Diese Elemente halten normalerweise fünf Jahre und ihr jährliches Wachstum ist gering.

Aus diesem Grund muss der Produktionsschnitt durchgeführt werden, indem mindestens ein Fünftel dieser Pfeile beibehalten und durch die anderen ersetzt wird, die nicht mehr produktiv sind. Wenn wir die Erneuerung der Pfeile erreichen wollen, müssen wir jedes Jahr die Zweige beschneiden , die zwischen 4 und 5 Jahre alt sind und einen Durchmesser zwischen 2 und 3 cm haben, auf denen sich die Pfeile dieses Alters befinden.

Wenn wir diese jährliche Erneuerung kontinuierlich durchführen, müssen die zu dicken Zweige nicht geschnitten werden. Auf diese Weise vermeiden wir einen Rückgang der Mandelproduktion. Im Allgemeinen produziert der Mandelbaum in der Mitte des Baumes einige Saugnäpfe, daher ist es zweckmäßig, einige davon zu lassen. Diese Saugnäpfe können Ersatzholz für einen Zweig sein, der erneuert werden muss.

In jedem Fall ist es zweckmäßig, dies im Frühsommer zu tun, wenn sie noch saftig sind , da ein großer Teil von ihnen normalerweise entfernt werden muss . Dies erfolgt im Sommerschnitt.

Zusätzlich zum Entfernen eines Fünftels der Zweige mit Pfeilen, die die Erneuerung dieser Fruchtzentren ermöglichen, müssen auch kranke und beschädigte Zweige entfernt werden , um den Mandelbaum dauerhaft gesund zu halten.

Mit diesen Informationen können Sie die ältesten Mandelbäume beschneiden.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba