Gartenarbeit

10 Gartengeräte: Landwirtschaftliche Geräte

Was wird zum Farmen benötigt? Was sind die Werkzeuge, um einen Garten zu machen? In anderen Artikeln in der Kategorie » Wie man einen Garten anlegt» haben wir über das Pflanzen und die Pflege des Bodens (Pflügen, Düngen, Belüften…), das Beschneiden oder das Herstellen von Kompost Schritt für Schritt gesprochen… Aber Die Wahrheit ist, dass wir für all diese Aufgaben einige Werkzeuge für den Garten benötigen, über die wir noch nicht gesprochen haben.

Gartenwerkzeuge

Wissen wir, mit welchen Werkzeugen der Garten gepflegt wird? Werkzeuge zum Säen, Werkzeuge zum Pflügen oder Bearbeiten des Landes, zum Ernten

Hier ist der Beitrag, den wir brauchten, um unser Wissen darüber zu vervollständigen, wie man einen Garten zu Hause anlegt. Hier ist die Liste der nützlichsten landwirtschaftlichen Werkzeuge, um den Garten zu kultivieren.

Auf Websites wie Muy Jardín finden Sie auch Vergleiche verschiedener Arten von Tools.

Hier sind die nützlichsten Anbauwerkzeuge für Hausgärten:

1. Schaufel

Nützlich für Erdarbeiten mit beträchtlichem Volumen.

Zum Beispiel: um die Terrassen anzulegen oder das Substrat zu ebnen, wenn mit der Vorbereitung des Obstgartens begonnen wird, um Kompost, Dünger usw. zu mischen, zu transportieren und hinzuzufügen.

Es gibt zwei Arten: rund und quadratisch. Die quadratische Schaufel kann einen doppelten Nutzen haben; Neben dem Transport von Erde oder Dünger können wir damit auch das Land bearbeiten, also den Boden lockern (eine sehr wichtige Aufgabe vor dem Säen oder Pflanzen).

Aber wie? Nun, auf das Werkzeug treten, um es in den Boden zu treiben, und dann den Holzgriff kippen, um die Erde anzuheben (was wir gemeinhin als „Hebel“ bezeichnen, los). Damit ist es möglich, den Untergrund auszuhöhlen und zu belüften, ohne sich so sehr bücken zu müssen wie mit anderen Werkzeugen wie der Hacke.

2. Hacke

Sie dient der Bodenvorbereitung, da mit ihr die Erde abgetragen und der verdichtete Teil beseitigt wird (Schollen auflösen) und gleichzeitig das Unkraut oder die Reste anderer Feldfrüchte gerodet werden.

Es wird auch zum Graben verwendet, wenn Sie Löcher, Furchen usw. machen möchten.

Es gibt viele Arten von Hacken in unterschiedlichen Formen und Größen, jede mit einer bestimmten Funktion: die Hacke (die größte), die Hacke (um die Erde aufzubrechen), die Darra (um zwischen Gemüsereihen zu hacken und Unkraut zu jäten)…

3. Heugabel mit zwei Griffen / Spaten mit zwei Griffen

Seine Wirkung auf den Boden ist der der Hacke sehr ähnlich, da sie die Erde dreht und aushöhlt, aber in diesem Fall ist die Arbeit aufgrund der Art und Weise, wie das Werkzeug auf dem Boden bewegt wird, weniger kostspielig (es ist eine kontinuierliche Arbeit, die mit beiden Händen und ohne Bücken ausgeführt wird).

Wie Sie sehen können, gibt es mehrere Werkzeuge, um das Land zu pflügen oder zu bearbeiten. Sie können die manuelle Methode wählen, die Sie bevorzugen: Schaufel, Hacke, Spaten mit zwei Griffen… oder, wenn Sie Maschinen haben, der motorisierte Grubber oder die motorisierte Bodenhacke zur Bodenbearbeitung (mit Benzin- oder Dieselmotor) wird die Arbeit erheblich erleichtern einfacher und schneller.

4. Rechen

Sie dient dazu , harte Klumpen im Boden aufzubrechen und den Boden nach der Konditionierung oder Bodenbearbeitung einzuebnen. Es hilft auch, eventuell im Boden verbliebenes Unkraut auszureißen. Lassen Sie das Grundstück sauber und bereit zum Pflanzen oder Umpflanzen.

Es ist auch nützlich zum Ausbringen von Düngemitteln und anderen Produkten auf Mulchbeeten.

5. Almocafre

Es ist ein sehr nützliches Werkzeug zum Bohren der notwendigen Löcher bei der Direktsaat und auch zum Umpflanzen (z. B. von den Saatbeeten auf das endgültige Land), da wir damit die Pflanze aus dem Saatbeet oder aus dem vorherigen Behälter entnehmen können, ohne sie zu beschädigen Wurzeln, und führen Sie es einfach in das Loch im Substrat ein, wo wir es anbauen möchten.

Wenn Sie kleine Anbaugefäße wie Töpfe oder Töpfe haben, können Sie keine Werkzeuge so groß wie eine Hacke oder Schaufel verwenden, um den Boden zu konditionieren, daher ist Almokafre perfekt, um die oberflächliche Kruste des Bodens zu entfernen und ihn ein wenig zu belüften.

6. Gartenschere

Um die Pflanzen zu beschneiden und die übrig gebliebenen Zweige und Triebe zu entfernen, und auch um viele Gemüsesorten im Garten zu ernten oder zu sammeln.

7. Galgen

Verwenden Sie es, um Strohabdeckungen oder anderes Mulchgut zu bewegen oder Komposthaufen zu belüften (wie Sie sich erinnern werden, müssen Sie den Kompost von Zeit zu Zeit wenden).

8. Bildschirm

Es ist sehr nützlich, um den Kompost zu sieben (größere Partikel von kleineren zu trennen) und zu vermeiden, dass dem noch zu großen Substrat unkompostiertes oder vollständig zersetztes Material hinzugefügt wird.

Sieb oder Sieb für Kompost

Wenn Sie sich erinnern, haben wir im Artikel über den Besuch im Gemeinschaftsgarten von HuertAula Cantarranas eine sehr bequeme Möglichkeit gesehen, den reifen Kompost von den größeren Partikeln zu trennen (die im Sieb verbleiben und wieder in den Kompostbehälter oder Kompost geworfen werden müssen Haufen).).

9. Schubkarre

Nützlich für mittlere und große Obstplantagen, um Werkzeuge von einem Ort zum anderen zu transportieren, Behälter, Saatbeete, geerntete Produkte, Kompost, Erde…

10. Gießkanne

An letzter Stelle dieser Liste von landwirtschaftlichen Werkzeugen für den Garten haben wir ein unverzichtbares Instrument, wenn wir kein Bewässerungssystem geplant haben.

Wenn Sie kein automatisches Bewässerungssystem installiert haben (Tropf, Sprinkler…) und Ihr Garten nicht groß genug ist, um oberflächlich mit Furchen oder einem Schlauch zu bewässern, verwenden Sie am besten eine Gießkanne, um das Gemüse in Ihren Töpfen zu gießen oder Anbautabellen..

Andere Werkzeuge für den Garten

Es gibt weitere Utensilien, die Ihnen die Arbeit im Garten erheblich erleichtern und die Kultivierungsarbeit angenehmer machen, wie zum Beispiel:

  • Ein Korb oder Becken zum Sammeln von Gemüse aus dem Garten
  • Ein Eimer, um die Ernterückstände zu werfen
  • Wasserbehälter (wenn wir zum Beispiel durch Tropfbewässerung mit Tanks bewässern)
  • Sprühgerät und Dosierbecher für Behandlungen gegen Schädlinge und Krankheiten
  • Schutzhandschuhe

Wenn Sie einen kleinen Garten in Töpfen oder Anbautischen haben, ist es für Sie am bequemsten, Handwerkzeuge zu verwenden.

Handwerkzeuge für den Garten

Ich hoffe, dieser Beitrag war für Sie nützlich. Wenn ja, vergessen Sie nicht, mit den Sternen unten abzustimmen und in sozialen Netzwerken zu teilen. Ihr könnt alle der « Agrohuerto Community » auf Facebook beitreten !

Mehr über Kultivierungswerkzeuge in diesem Artikel über Gartengeräte und -maschinen, wo wir über andere Werkzeuge sprechen werden, um das Gras zu schneiden, Unkraut zu entfernen oder die Blätter des Gartens zu fegen. Prost!

Verweise

  1. De Paz, et al., 2004. Hausgemachte Werkzeuge und Geräte für den Garten. Prohuerta-Programm, INTA (Nationales Institut für Agrartechnologie), Republik Argentinien.
  2. GRAMA Association, 2012. Gartenhandbuch. Aktionsgruppe Umwelt.
  3. FAO, 2013. Landwirtschaftliche Handwerkzeuge in Notfällen. Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen. Plant Production and Protection Paper Nr. 214. ISSN 0259-2517
  4. Stadtrat von Madrid, 2017. Ökologischer Stadtgartenkurs.

zusammenhängende Posts

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada.

Botón volver arriba