Gartenarbeit

Blumen und Sträucher zum Pflanzen in einem Garten am Meer

Blumen und Sträucher, die Salz, Sand und die unterschiedlichsten widrigen Wetterbedingungen vertragen, sind ideal für das Wachsen in einem Garten am Meer. Dies liegt daran, dass sie auf Böden gut abschneiden, die zu Beginn nicht die besten Wachstumsbedingungen aufweisen und gleichzeitig eine atemberaubende Landschaft garantieren. Entdecken Sie die Hauptblumen und die Arten von Sträuchern, die Sie in einem Garten am Meer pflanzen können.

Myrte (Baccharis halimifolia)

Die Myrte hat den wissenschaftlichen Namen Baccharis halimifolia und gehört zur Familie der Asteraceae. Diese Pflanze ist die einzige ihrer Art, die Baumdimensionen erreichen kann, da sie eine Höhe von etwa 1,85 bis 3,70 Metern erreichen kann. Die Myrte hat kleine ovale grüne Blätter und grüne und weiße Blütenbüschel. Die Blütezeit liegt zwischen August und Oktober und infolgedessen unzählige Schmetterlinge und Bienen. Diese Pflanze eignet sich am besten an einem feuchten Ort mit Halbschatten und benötigt einen sandigen Boden, um gesund zu wachsen. Seine Gleichgültigkeit gegenüber Salzwasser macht es zu einem idealen Strauch, der in einem Garten am Meer verwendet werden kann.

Winde (Ipomoea cairica)

Die Winde hat den wissenschaftlichen Namen Ipomoea cairica und gehört zur Familie der Convolvulaceae. Es ist eine sehr rustikale Rebe, die sich schnell entwickelt und meistens rosa Blüten mit einem violetten Zentrum hat. Es ist eine Pflanze, die verwendet werden kann, um ein Gitter, eine Pergola, einen Zaun oder eine Wand zu bedecken. Winde wächst in voller Sonne und macht sich gut auf sandigen Böden und ist daher weit verbreitet am Ufer eines Strandes oder in Küstendünen zu finden. Es unterscheidet sich von den anderen durch seine Beständigkeit gegen Wind, Salz und Hitze und ist damit eines der am häufigsten verwendeten Mittel, um einen Garten am Meer zu dekorieren.

Portulak vom Strand (Portulacastrum Sesuvium)

Purslane da praia ist die gebräuchliche Bezeichnung für mehrere Pflanzenarten aus den Familien Aizoaceae, Urticaceae und Portulacaceae. Es ist eine mehrjährige Pflanze, die in Küstengebieten wächst und eine Höhe von etwa 7,5 bis 20 Metern erreicht. Es hat hellgrüne und lanzettliche Blätter und seine Blüten sind das ganze Jahr über rosa oder lila. Diese Pflanze wächst auf Lehm-, Kalkstein- und Sandsteinböden und benötigt einen heißen, feuchten Ort, um richtig zu blühen. Es ist zu beachten, dass die Blätter von Purslane am Strand essbar sind und in der traditionellen Medizin weit verbreitet sind.

Seetraube (Coccoloba Uvifera)

Die Seetraube trägt den wissenschaftlichen Namen Coccoloba Uvifera und gehört zur Familie der Polygonaceae. Es ist ein leicht wachsender Strauch, der auf sandigen Böden wächst, keine Bewässerung erfordert und starken Winden und hohen Temperaturen standhält. Es ist eine Pflanze, die ungefähr 9 Meter hoch wird, grüne und runde Blätter hat, die eine rote Hauptader haben. Die Früchte sind von Natur aus essbar oder führen zu köstlichen Marmeladen, Süßigkeiten oder Weinen. Diese Pflanze wird in der Gartenwelt sehr geschätzt und dies ist auf ihren Widerstand und ihr tropisches Aussehen zurückzuführen, das das Aussehen und die Schönheit eines Gartens am Meer vollständig verändert.

Die hohen Büsche

Wenn Sie einen Garten am Meer bauen, sind hohe Sträucher eine ausgezeichnete Option, da sie den Wind verhindern und dazu beitragen, einen privateren und persönlicheren Raum zu schaffen. Von den am häufigsten verwendeten sind die folgenden hervorzuheben:

Der Pitosporo (Pittosporo tobira)

Pitosporo hat den wissenschaftlichen Namen Pittosporo tobira und gehört zur Familie der Pittosporaceae. Es ist ein Strauch, der eine Höhe von etwa 3 Metern erreichen kann und häufig als Hecke verwendet wird, was es für die Augen und die Aufmerksamkeit anderer unmöglich macht. Es ist ein sehr verzweigter Strauch mit grünen und ovalen Blättern mit abgerundeter Spitze, gewundenem Stamm und weißen Blüten. Der Pitosporo ist ein hoher Strauch, der eine Bereicherung für die Gestaltung eines Gartens am Meer und für die Dekoration seines Weltraums darstellt, da er diesen Ort intimer und zurückhaltender macht.

Kleine Büsche

Die kleinen Büsche sind eine ausgezeichnete Alternative für alle, die die Schönheit eines Gartens bevorzugen. Es ist eine Möglichkeit, die Vorzüglichkeit eines Gartens mit der spektakulären Natur der umliegenden Natur zu verbinden. In dieser Hinsicht gibt es mehrere Bäume und Pflanzen, die sich miteinander verbinden. Einer der beliebtesten kleinen Sträucher ist jedoch Bela Emília.

 Schöne Emilia (Plumbago auriculata)

Bela Emília ist auch als blauer Jasmin bekannt, hat den wissenschaftlichen Namen Plumbago auriculata und gehört zur Familie der Plumbaginaceae. Es ist ein halb holziger Strauch mit unregelmäßigen Formen und sehr verzweigt. Die Blüten sind klein und röhrenförmig, haben abgerundete Blütenblätter und sind in Weiß, Hellblau und Dunkelblau erhältlich. Bela Emília ist zweifellos ein kleiner Strauch, der für die Zusammensetzung und Verzierung eines Gartens von grundlegender Bedeutung ist und als Hecke neben einer Wand oder Wand verwendet werden kann, die den Weltraum begrenzt

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba