Gartenarbeit

Die 20 bekanntesten und leckersten Arten und Sorten von Birnen

Derzeit gibt es weltweit rund 5.000 Kulturbirnensorten, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreichen.

Die bekanntesten modernen Sorten sind Blanquilla, William und Passacrassana, obwohl es viele andere Varianten mit Unterschieden in Geschmack, Form, Textur und Größe gibt.

Selbst die gleiche Art kann Unterschiede in Bezug auf die Region aufweisen, in der sie angebaut wird.Mal sehen, welche die wichtigsten Sorten sind, die derzeit weltweit vermarktet werden.

Blanquilla oder Blanca de Aranjuez

Sie gilt als die wichtigste nationale Birnensorte Spaniens und hat eine mittelgroße Frucht, mit einer sehr glatten, dünnen Schale und einer prächtig hellgrünen Farbe.

Diese Art hat ein sehr saftiges Fleisch mit einem kleinen Herz.Der Erntetermin liegt zwischen August und September eines jeden Jahres.

Wilhelm

Sie kommt von englischen Sorten, wo sie auch als Bartelet, Barent Williams, Delavault, Doyenne Clément, Charles Duriex bekannt ist.

Sie hat eine birnenförmige Frucht von mittlerer Größe und mit goldgelber Schale im Erwachsenenalter, die zum Genuss einlädt, weil ihr Fruchtfleisch sehr süß , aromatisch und saftig ist.

Diese Sorte wird zwischen August und September geerntet und in den Handel gebracht, wobei die Ernte bei entsprechender Überlegung bis Oktober verlängert werden kann.

Es kann destilliert werden, ist aber in vielen Haushalten der Favorit auf dem Tisch.

Passacrassana

Es handelt sich um eine in Frankreich geborene Sorte, die sich durch eine große Frucht auszeichnet, eher abgeflacht und symmetrisch, mit einer gelblich-grünen Hautfarbe, die sie sehr auffällig macht.

Dieses Fruchtfleisch hat eine körnige, aber ziemlich saftige Textur und ist reich an Zucker und Wasser, mit adstringierenden Kräften.

Sein massiver Verbrauch beginnt im Monat Dezember und kann bis April, Ende des Frühlings, verlängert werden, wenn er richtig konserviert wird.

Buttery Alexandre Lucas

Eine andere Art aus Frankreich, die Mantecosa Alexandre Lucas, ist eine Sorte, die ebenfalls groß und gelb ist, wobei ein Teil (der Teil, der der Sonne ausgesetzt ist) orange ist.

Es zeichnet sich dadurch aus, dass sein Fruchtfleisch sehr weich, zart und saftig ist und von Oktober bis November verzehrt werden kann, und sogar unter Schutz kann es auch im Januar gegessen werden.

Butterhart

Eine weitere französische Fruchtsorte mit mittlerer Größe und asymmetrischer Form, kurz.

Unter seiner grünlich-gelben Haut schmeckt man jedoch ein feinkörniges Fruchtfleisch, sehr zart und saftig, mit einem großartigen Geschmack.

Der Konsum beginnt im August und kann über den Monat Oktober hinaus andauern.Es wird auch Hardy und Gellerts Butterbine genannt.

Butterweiches Clairgeau

Diese Birnensorte hat eine dicke Größe und eine längliche Form mit einer rötlichen Haut auf einem gelben Hintergrund, der kupferfarben wird.Es ist ein ausgezeichnetes Tafelobst und wird von Oktober bis Februar verzehrt, solange es gut konserviert ist.

Dekan der Wahl

Ursprünglich aus französischen Ländern, hat es eine abgeflachte Form mit einer dicken Basis. Eine Haut mit einem gelben Aussehen, aber mit einem rosa Ton auf dem Teil, der der Sonne ausgesetzt ist.

Sein Fruchtfleisch ist zart, sehr zuckerhaltig und hat einen hohen Wassergehalt.Es kann von Oktober bis November als Tafelobst verzehrt werden.

Konferenz

Es ist eine Birne englischen Ursprungs, von mittlerer Größe und länglicher Form. Sie hat eine dicke, grünlich-gelbe Schale, aber ihr Fruchtfleisch ist toll, sehr weich und saftig, aber sauer, mit hohem Wassergehalt und wenig Zucker.Zwischen Oktober und Januar eines jeden Jahres wird es am Tisch der europäischen Haushalte verzehrt.

Packhams Triumph

Diese Birne wurde auf dem australischen Kontinent geboren. Seine unregelmäßige Form mit großen Beulen und gelber Haut im reifen Zustand raubt dem Fruchtfleisch nicht eines der besten Aromen, etwas säuerlich und sehr saftig. Es wird jedes Jahr zwischen Oktober und Januar geerntet und ist ein ausgezeichnetes Tafelobst.

Guter Christian Williams

Die Frucht dieser Sorte ist groß, mit einer ziemlich breiten und unregelmäßigen Basis. Er hat eine sehr schöne hellgrüne Haut. Das ändert sich dann in eine zitronengelbe Farbe.

Sein Fruchtfleisch ist weiß, sehr saftig, mit viel Zucker und parfümiert.Verfügbar zwischen den Monaten September bis Januar.

Gute Luise von Avranches

Es ist eine Birne von sehr guter Größe mit einem birnenförmigen Aussehen. Die Schale ist glatt, mit einer sehr schönen rosa-grünen Farbe und vielen Punkten.

Das Fruchtfleisch ist auch sehr saftig, süß und duftend, mit einer spektakulären kleinen Säurenote.Ab September wird geerntet und vermarktet.

Aus Rom

Es ist eine Birne mit mittelgroßen bis großen Früchten. Seine Form ist unregelmäßig, abgeflacht, mit einer sehr rauen grünen Haut, aber wenn er reift, wird er gelb.

Sein Fruchtfleisch ist gelblich-weiß, mit viel Saft und einem süßen Geschmack.Diese Sorte ist im Winter zum Verzehr bereit.

Abbé Fetel

Es ist eine große Birnensorte, sehr länglich, mit einem süßen Fruchtfleisch, das einen ebenso süßen Saft produziert.Es wird in Europa von September bis Februar eines jeden Jahres erhalten. Aber bei afrikanischen Sorten ist die Erntezeit von April bis Juni.

Clapps Liebling

Es ist eine große Birne von guter Größe. Es hat ein sehr grünes Aussehen, aber mit rötlichen Tönen in dem Bereich, der die Sonne trägt.Das Fleisch ist süß, sehr saftig. Und es wird jedes Jahr zwischen Juli und September geerntet.

Moretti

Ursprünglich aus italienischen Ländern stammend, ist es eine Frucht mit einer länglichen Form und einer gelblich-grünen Farbe. Sie hat weißes, saftiges, gelblich-weißes Fleisch.Es wird zwischen Juli und September vermarktet.

Nelis

Es ist eine Sorte, die kleine und runde Birnen produziert und aus den Vereinigten Staaten stammt.Es hat eine grüne Haut und seine Haut ist sehr saftig. Sie bringen es jedes Jahr zwischen Oktober und Mai auf die Märkte.

Sichel

Experten halten sie für die kleinste Birnensorte überhaupt. Es hat eine verblasste, gelblich-braune Farbe und ist als besondere Zutat für einige Gerichte sehr beliebt.

Sein Fleisch ist ziemlich weich und körnig. Wenn es gekocht wird, wird es rötlich.Es wird normalerweise von Oktober bis Ende Februar vermarktet.

Gieser Wildemann

Es ist eine weitere kleine, gelblich-braune Birne, die dank ihrer körnigen und weichen Haut, die sich auch rötlich verfärbt, wenn sie dem Feuer von Töpfen ausgesetzt wird, als Zutat für verschiedene Gerichte in der Küche verwendet wird.Es wird jedes Jahr von Oktober bis Februar zum Verkauf angeboten.

Triumph von Wien

Es ist eine weitere großartige Sorte, die in Frankreich angebaut wird, sich aber mit großem Erfolg in Deutschland, Belgien und den Niederlanden verbreitet hat.

Es ist eine große Frucht, die etwa 500 Gramm wiegen kann. Seine Form ist sehr symmetrisch und die Haut ist sehr grün mit Flecken in einer auffälligen Bronzefarbe.

Berühmt für sein süßes und saftiges Fruchtfleisch, ist es von September bis Oktober im Handel erhältlich.

Supertrevoux

Es ist eine in den Niederlanden beheimatete Sorte, groß und rotbraun auf gelbem Grund.Sein Fleisch ist weich und saftig, wird aber nur kurz genossen, da es jedes Jahr etwa drei Wochen im August kaum überlebt.

zusammenhängende Posts

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba