Gartenarbeit

Prune Gardenias: [Bedeutung, Saison, Werkzeuge, Überlegungen und Schritte]

Ein Strauch, eine Gartenschere und der Wille, zur Sache zu kommen, sind die einzigen Dinge, die Sie brauchen, um Gardenien mühelos zu schneiden.

Seine einfache Struktur und das wertvolle Blumengeschenk, das er jedes Jahr bietet, sind mehr als genug Gründe, ihm all die Liebe und Pflege zu schenken, die er verdient.

Egal, ob Sie bereits mit anderen Arten des Beschneidens konfrontiert waren oder dies Ihr erstes Mal sind, wir werden Ihnen alle Details mitteilen, die für den Erfolg erforderlich sind.

Und das Beste ist, dass Sie nicht länger als ein paar Minuten damit verbringen müssen, die nächsten paar Zeilen zu lesen und direkt in den Garten gehen, um alles in die Praxis umzusetzen.

Warum Gardenien schneiden?

Als blühende Pflanze müssen Gardenien beschnitten werden, um ihre Struktur zu erneuern und die verwelkten Teile zu entfernen, die nach der Produktion auftreten. Ohne Beschneiden kann der Strauch Blumen austreiben, aber diese werden nicht so zahlreich sein, wie Sie möchten.

Darüber hinaus wird die Struktur des Busches durch das unaufhaltsame Wachstum seiner Zweige beeinträchtigt, sodass Sie in kurzer Zeit eine kleine Blumenkatastrophe haben werden.

Bunte Pflanzensamen, Gardenia jasminoides-Samen, Gardenia-Jasmin-Samen im Topf, 50 Kapseln, Zierpflanzen für Balkon, Garten

Vergessen Sie nicht, dass der Rückschnitt unerlässlich ist , damit die Pflanzen ihre Ressourcen besser verteilen können.Auf diese Weise erhalten Sie ein viel stärkeres Exemplar, das in der Lage ist, mit jeder Art von Schädling oder Krankheit fertig zu werden, die ihm schaden möchte.

Wann ist es besser, Gardenien zu schneiden?

Die ideale Zeit, um Gardenien zu schneiden, ist im frühen Frühling, wenn die Wahrscheinlichkeit eines Spätfrosts nicht besteht.

An Orten mit milden Wintern ist es jedoch möglich, mit dem Rückschnitt fortzufahren, sobald der Blüteprozess abgeschlossen ist.

Es ist erwähnenswert, dass diese Richtlinien für den jährlichen Schnitt gelten, der tendenziell etwas drastisch ist.

Die Pflege des Busches muss jedoch das ganze Jahr über durchgeführt werden, um zu verhindern, dass verwelkte Stellen oder Ausläufer in der Struktur verbleiben.

Welche Werkzeuge sollten wir beim Beschneiden von Gardenien verwenden?

Der Gardenienschnitt kann nur mit Hilfe einer Gartenschere durchgeführt werden.Es ist wichtig zu betonen, dass sie zuvor mit Alkohol desinfiziert wurden und genügend Schärfe haben, um saubere Schnitte zu machen.

GRÜNTEK Amboss-Astschere mit Ratsche. CONDOR Profi Astschere 20cm

Gartenhandschuhe Herren Damen, strapazierfähige, dornenlederfeste Handschuhe, atmungsaktiv, flexibel, zum Beschneiden des Gartenhofs, Gelb, L

Was sollten wir beim Beschneiden von Gardenien beachten?

Die Hauptüberlegung hat mit der Definition der Art des durchzuführenden Schnitts zu tun, da es sich um eine Erhaltung, Blüte oder Verjüngung handeln kann. Später wird es notwendig sein , den aktuellen Zustand der Pflanze zu beurteilen, um die Route beim Beschneiden leichter definieren zu können.

Pinkdose 1000 Seeds: Cape Jasmine Seeds, (Gardenia jasminoides) duftender exotischer Strauch – offen bestäubt (1000 Seeds)

Die letzte Überlegung ist, alle Werkzeuge und Ressourcen zur Hand zu haben, um die Aufgabe reibungsloser zu gestalten.

Wie schneidet man Gardenien, ohne die Pflanze zu beschädigen?

Die Art des Beschneidens, die Sie wählen, bestimmt stark die Route, die Sie zum Beschneiden der Gardenien berücksichtigen müssen.

Pflegeschnitt

Sie wird am häufigsten durchgeführt, weil sie versucht, die beschädigten Pflanzenteile zu beseitigen, die das ganze Jahr über vorhanden sein können.

Da es sich um einen einfachen Eingriff handelt, der keine großen Auswirkungen auf die Struktur hat, sollte es keine Unannehmlichkeiten bei der Anwendung geben.

Wichtig ist, dass beim Unterhaltsschnitt auch die Triebe, die normalerweise zwischen dem Haupttrieb und den Nebenästen entstehen, gepflegt werden. Diese Knutschflecken, obwohl sie wie Knospen aussehen, werden sich nicht wirklich entwickeln und zu einem wichtigen Energieausgang werden.

blühender Schnitt

Es ist dasjenige, das jährlich stattfindet, entweder im Herbst für warme Orte oder im Frühling für die kältesten.

Es ist ein etwas intensiverer Schnitt, da die Idee darin besteht , all jene Stängel zu entfernen, die in der vergangenen Periode bereits Blüten erzeugt haben, da sie dies nicht noch einmal tun werden.

Dann müssen Sie sie mit der Astschere schneiden, damit sie wieder sprießen und neue Blüten produzieren können. Bei diesem Schnitt ist es möglich, den Strauch ein wenig aufzuhellen, wenn er viele Zweige entwickelt, die den Lichtzugang und die freie Luftzirkulation blockieren.

Verjüngungsschnitt

Es ist die letzte Art des Beschneidens und wird normalerweise in sehr speziellen Fällen angewendet, wenn die Pflanze bereits ihre Nutzungsdauer erreicht hat, aber voraussichtlich weiter blühen wird.

Bevor Sie diesen Schnitt anwenden, vergewissern Sie sich, dass die Struktur gesund ist, da dies der drastischste Schnitt ist und genügend Energie benötigt, um sich zu erholen.

Die Idee ist, alle Zweige zu halbieren, die Sie haben, nachdem Sie die schlechten Teile entfernt haben.Einige Gärtner bringen diesen Schnitt auf ein viel fortgeschritteneres Niveau, indem sie den Hauptstamm auf Bodenhöhe schneiden, um das Nachwachsen zu fördern.

Es ist nicht sicher, ob die Pflanze nach dieser Aktion wiedergeboren werden kann, aber wenn Sie sich mit Ihrem Exemplar sicher fühlen, können Sie sie durchführen. Gardenien schenken uns jedes Jahr wunderschöne Blumen als wertvollen Lohn für die Liebe, die wir ihnen in ihrer Pflege schenken können.

zusammenhängende Posts

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba