Gartenarbeit

Seuchenthrips: [Erkennung, zu befolgende Schritte und zu verwendende Produkte]

Thripse stellen eine Gruppe von Insekten dar, deren Zweck darin besteht, bestimmte Arten von Nutzpflanzen anzugreifen.

Sie können sehr gefährlich werden, da sie einen Virus in sich tragen, der eine unheilbare Krankheit verursacht.

Die gute Nachricht ist, dass es Alternativen gibt, um ihr Auftreten zu verhindern und sie auszurotten, wenn sie auftreten.

Wenn Sie wissen möchten, was sie sind, hören Sie nicht auf und lesen Sie weiter.

Was sind Thripse?

Thripse sind verschiedenfarbige Insekten mit länglicher Form, deren Speichel die Struktur von Pflanzen erheblich schädigt.

Sie vermehren sich durch Eier, die später zu Larven werden. In der Erwachsenenphase entwickeln sie Flügel mit einer Art Fell.

Die Farben, in denen sie präsentiert werden können, sind gelb, braun und grau. Es ist eine Art, die sich in heißen Umgebungen entwickelt.

Aus diesem Grund bietet der Sommer die Bedingungen für sein Erscheinen und seine Vermehrung. Seine Reproduktion ist ein einfacher Prozess, der einige Wochen dauern kann, von der Erzeugung des Eies bis zum Schlüpfen der Larve.

Aus diesem Grund können sie in kurzer Zeit eine große Anzahl von Larven ablaichen. Zu den Pflanzenarten, die am stärksten von der Thrips-Plage betroffen sind, gehören: Zwiebeln, Tomaten und Gurken.

Schließlich muss man wissen, dass Thripse keine einzige Familie sind, sondern verschiedene Arten haben, die von bestimmten Pflanzenarten angezogen werden.

Wie kann man sie in unseren Kulturen identifizieren?

Um zu definieren, wie Thripse unsere Pflanzen beeinflussen, ist es notwendig, sich auf ihren Ernährungsprozess zu beziehen.Der erste Konsum, den sie machen, basiert auf Pollen, wenn sie im Erwachsenenalter von einer Pflanze zur anderen wechseln können.

Aber wenn sie noch Larven sind, liegt ihre Hauptnahrungsquelle im inneren Teil des Pflanzengewebes. Durch ihren saugenden Mund und Speichel gelangen sie an die innere Flüssigkeit und nehmen sie auf.

Dies führt nicht überraschend zu einer Schwächung der Klinge. Das Problem ist, dass es diese Funktion nicht nur mit den Blättern, sondern mit der gesamten Struktur der Pflanze, einschließlich der Triebe und Früchte, erfüllt.

Wenn der innere Pflanzeninhalt herausgesaugt wird, beginnen die Blätter ihre charakteristische grüne Färbung zu verlieren, und dies wird zu einem sehr sichtbaren Symptom. In der gleichen Struktur des verfärbten Blattes erscheinen auch schwarze Punkte, die den Trümmern der Larve entsprechen.

Ebenso können gelbe oder weiße Punkte erscheinen, die zu Schäden an der Oberfläche des betreffenden Pflanzenmaterials gehören. Wenn der Schädling viel weiter vordringt, könnte er Krankheiten auf die Pflanzen übertragen und sie verdorren lassen.

Vor allem scheiden die Larven mäßig giftige Substanzen aus, wenn sie die Anwesenheit anderer Thripse bemerken. Es ist eine Art Abwehrmechanismus.

Wie können wir Thripse bekämpfen?

Überprüfen Sie die Anlage regelmäßig

Die Aufgabe der Thripsbekämpfung erfordert keine umfangreiche und sehr engagierte Arbeit, aber es wird notwendig sein, eine regelmäßige Überprüfung der Struktur der Pflanze durchzuführen. Auf diese Weise können Sie schnell feststellen, ob sich das Aussehen verändert oder ob sich Insekten in der Nähe befinden.

Verhindern Sie, dass Unkraut um die Pflanzen herum wächst

Es ist auch wichtig, viel Hygiene rund um die Pflanzen zu haben, um das Wachstum von Unkraut zu verhindern.

Unkräuter reduzieren nicht nur die Nährstoffe, die unsere Pflanzen aufnehmen, sondern sind auch ein Zufluchtsort für diesen Schädling.

Ebenso ist es wichtig zu bedenken, dass Thripse, wenn ihnen eine für sie ideale Umgebung geboten wird, am Ende schneller andere Nutzpflanzen beeinträchtigen werden.

Die empfohlene Pflege für jede Art ist wichtig, da sie ihnen hilft, widerstandsfähiger gegen die Ankunft von Schädlingen zu sein.

Achten Sie auf Bewässerungs- und Düngezeiten

Daher ist gerade im Sommer auf die Gieß- und Düngezeiten zu achten. All dies wird dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit zu beseitigen, dass Pflanzen von einem Schädling befallen werden.

Dies ist wichtig, da Thripse immer dazu neigen, Pflanzen anzugreifen, die eine gewisse Schwäche haben, und es ist sehr wahrscheinlich, dass dies von der Pflege herrührt, die wir ihnen geben.

Knoblauch verwenden

Eine letzte Möglichkeit, sein Auftreten auf hausgemachte Weise zu verhindern und zu bekämpfen, ist die Verwendung von Knoblauch. Dieses wird zerkleinert und in Wasser verdünnt, um eine Flüssigkeit zu bilden, mit der wir die gesamte Pflanze baden werden.

Sowohl bei diesem als auch bei anderen ähnlichen Prozessen ist es wichtig, kein Teil mit vorbeugenden oder korrigierenden Produkten unberührt zu lassen.

Welche Produkte können wir verwenden, um Thripse zu beseitigen?

Die Produkte zur Beseitigung von Thripsen sind vielfältig und werden auf der Grundlage der besonderen Bedingungen jeder Kultur ausgewählt.

klebrige Fallen

Es gibt Klebefallen, wie sie für Stubenfliegen verwendet werden, die um Pflanzen herum platziert werden können, um sie zu fangen. Dies sind Gelb oder Blau, Farben, die für sie attraktiv sind und denen sie sich am Ende nähern und am Ende stecken bleiben.

Kaliumseife

Kaliumseife bietet ebenfalls sehr gute Ergebnisse und ist ökologisch und schädigt die Ernte nicht. Das gibt auch Sicherheit, damit wir vertrauensvoll konsumieren, was angebaut wird.

Für die Anwendung reicht es aus, eine Mischung aus Seife und Wasser herzustellen und diese auf die gesamte Pflanze zu sprühen. Es ist wichtig, sich um alle Bereiche zu kümmern, einschließlich der Unterseite der Blätter, um zu vermeiden, dass Thripse herumstehen.

Neemöl

Um die Wirkung zu verstärken, hilft bei einer sehr starken Pest Neemöl sehr und es ist auch ökologisch. Dieses Öl wird nach der Kaliumseife platziert und da es ein starkes Insektizid ist, wird es eine sehr positive Wirkung haben.

Tatsächlich ist es ein sehr wertvolles landwirtschaftliches Produkt, das Sie zu Hause haben sollten, wenn Sie Plantagen haben, da es gegen viele Schädlinge wirksam ist.

Produkte zur Reinigung der Melasse, die durch den Angriff von Thripsen entsteht

Schließlich muss die Melasse gereinigt werden, die als Überreste des Thripsangriffs zurückgeblieben ist. Es gibt Produkte auf dem Markt für diesen Zweck und die die Inhaltsstoffe bereit haben, um in dieser Hinsicht zu wirken, auch ohne Pflanzen zu schädigen.

Es ist wichtig, vor der Anwendung anderer Methoden, die schädliche Auswirkungen haben könnten, einen Experten auf diesem Gebiet zu konsultieren.

Bibliographie und Referenzen

zusammenhängende Posts

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba