Gartenarbeit

Verschiedene Arten von Gülle und ihre Eigenschaften

In der Landwirtschaft werden hauptsächlich Schaf-, Pferde-, Rind-, Hühner- und Fledermausabfälle verwendet. Wenn Sie in diese Welt involviert sind und ein bisschen mehr lernen möchten, hinterlasse ich ein paar Informationen mit einigen Arten von Gülle, die Ihnen bei der Düngung helfen und das Land für den Anbau verbessern.

Was ist Mist?

Gülle ist der Name für den Tierkot, der zur Düngung von Pflanzen verwendet wird . Manchmal besteht der Mist aus mehr als einem organischen Abfall, zusätzlich zu den Exkrementen des Tieres können auch Reste der Beete vorhanden sein.

Gülle ist die Basis für Kompost oder Mulch im ökologischen Landbau . Es wird Ihnen helfen, den Boden zu düngen, damit die Pflanzen viel kräftiger und stärker wachsen. Hier sind einige Arten von Gülle.

Arten von Gülle: Ziege

Dieser Mist ist einer der reichsten Nährstoffe, die Sie finden oder kaufen können. Es enthält neben allen Spurenelementen rund 7% Stickstoff, 2% Phosphor und 10% Kalium. Falls es nicht ausreicht, enthält es normalerweise die Haare des Tieres, die noch mehr Stickstoff liefern.

Arten von Gülle: Kuh

Kuhdung ist ziemlich stickstoffarm, aber perfekt für den Einsatz in kalten Klimazonen geeignet, da sie sowohl als Kompost als auch als Mulch für Pflanzen dient. Diese Art von Gülle enthält 0,6% Stickstoff, 0,3% Phosphor, 0,4% Kalium und Spurenelemente.

Arten von Gülle: Hühnermist

Es ist einer der reichsten Gülle an Stickstoff und Kalzium, die es gibt, aber es ist wirklich stark. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie es einige Monate lang gut gären lassen, bevor Sie es verwenden. Später muss es mit anderen Düngemitteln gemischt werden.

Aufgrund seines hohen Kalziumgehalts sollte diese Art von Gülle nicht missbraucht werden, wenn Sie einen kalkhaltigen Boden haben. Schließlich kann es als Kompost für Pflanzen verwendet werden, solange es von Tieren stammt, die auf natürliche Weise im Freien leben.

Schafsmist

Es ist eines der reichsten und ausgewogensten, die es gibt, solange es von Schafen stammt, die auf dem Feld weiden. Wenn es frisch erhalten wird, muss es zwei oder drei Monate lang fermentiert werden, da es auch sehr stark ist. Und sobald diese Zeit abgelaufen ist, kann es problemlos mit dem Boden oder Substrat gemischt werden.

Pferdemist

Diese Art von Gülle ist ziemlich nährstoffarm, tatsächlich enthält sie 0,6% Stickstoff, 0,6% Phosphor, 0,4% Kalium und Spurenelemente. Lassen Sie es idealerweise in der Sonne trocknen, damit es fermentiert und sein Geruch nachlässt. Aber wenn Sie diesen Mist in Säcken kaufen, sollten Sie wissen, dass sie keinen schlechten Geruch abgeben.

Pferdemist eignet sich besonders zum Mischen auf erodiertem oder erodiertem Land . Auf diese Weise wird der Boden entlüftet und schwammiger.

Kaninchenmist

Es ist eine gute, nährstoffreiche Gülle, die neben allen Spurenelementen 4% Stickstoff, 4% Phosphor und 1% Kalium enthält. Aber wir müssen wissen, dass es auch sehr stark und sauer ist. Aus diesem Grund sollte es mehrere Monate lang fermentieren und auch nicht zu nahe an die Stängel der Pflanzen gestellt werden.

Schweinegülle

Auf der anderen Seite können wir auch Schweinegülle von Farmen oder Rinderdung von Molkereien beziehen, sie hat eine flüssige Konsistenz und wird Gülle genannt. Dieser Mist eignet sich hervorragend für Pflanzen, Gemüse und Samen , muss jedoch länger als 5 Tage fermentieren, bevor er dem Boden zugesetzt wird.

Arten von Tauben und anderem Vogelmist

Diese Art von Gülle ist eine solche, die für die Düngung von Pflanzen nicht empfohlen wird, da sie zu stark ist. Auf der anderen Seite ist es perfekt, um zuerst ein Feld zu entbeinen . Bevor Sie es auf dem Boden verwenden, ist es natürlich zweckmäßig, es mit einer anderen Art von Gülle zu mischen.

Wenn Sie es zum ersten Mal zum Beschichten eines Bodens verwenden, sollte die Dosis pro Quadratmeter weniger als 0,5 kg betragen. Derzeit wird alternativ Guano (Fledermauskot) oder Pinguin verwendet.

Warum sollten Gartenerde, Blumentöpfe, Pflanzgefäße… gedüngt werden?

Dies ist ein sehr wichtiger Schritt, der von Zeit zu Zeit durchgeführt werden muss, da der Boden (sowohl in Gärten als auch in Töpfen) sehr leicht Nährstoffe verliert , mehr als wir denken. In diesem Fall werden unsere Pflanzen geschädigt.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie den Boden düngen können, ist Naturdünger das Beste. da es eines der am häufigsten verwendeten organischen Düngemittel ist und mit denen Pflanzen eindrucksvoll wachsen werden. Es gibt jedoch mehr Arten von Düngemitteln, die Sie verwenden können.

Die am meisten empfohlenen organischen Düngemittel und Düngemittel für Pflanzen

Gülle : Wie bereits erwähnt, ist es einer der besten und vorteilhaftesten organischen Dünger für den Boden, den Sie verwenden können.

Eierschalen : Eierschalen sind im Garten sehr nützlich, da sie Nährstoffe wie Kalziumkarbonat liefern und als Abwehrmittel gegen bestimmte Schädlinge dienen.

Bananenschalen : Bananen haben einen hohen Kaliumgehalt, der als Nährstoff für unsere Pflanzen sehr nützlich ist, zum Beispiel für die Blüte.

Kaffeesatz : Wir können Kaffeesatz oder -reste nutzen, um Kompost für unsere Pflanzen herzustellen, da diese eine gute Menge Stickstoff liefern, was als Nährstoff sehr nützlich ist.

Rasen : Sobald das Gras oder Unkraut geschnitten wurde, können sie unserem organischen Kompost zugesetzt werden, da sie sehr stickstoffreich sind und einige der Nährstoffe enthalten, die sie aus demselben Boden aufgenommen haben, auf dem sie gewachsen sind.

Asche : Die Asche enthält große Mengen an Kalium- und Kalziumkarbonat, ideal für die Herstellung eines guten hausgemachten Komposts.

Essig : Die Essigsäure in Essig ist sehr gut für Pflanzen, die saure Böden benötigen.

Wurmhumus : Wurmhumus ist einer der besten organischen Dünger, völlig natürlich und wirksam, um die Gesundheit von Pflanzen zu verbessern, damit sie gesund wachsen und gedeihen oder Früchte tragen.

Linsen : Linsensprossen eignen sich hervorragend als Kompost und Wurzel

War dieser Beitrag für Sie bei den verschiedenen Arten von Gülle hilfreich? Suchen Sie nach Ideen, um Dinge in großartige Töpfe oder Pflanzgefäße zu verwandeln ? Möchten Sie schöne Ideen sehen, um mit natürlichen Blättern zu dekorieren ? Suchen Sie nach auffälligen Ideen, um Ihr Zuhause mit Pflanzen zu dekorieren ?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba