Gemüse

Wann und wie man Katzenminze erntet – Tipps zum Ernten von Katzenminzenpflanzen

Katzenminze ist die Lieblingspflanze aller Katzen und ihre drogenähnliche euphorische Wirkung auf unsere pelzigen Freunde ist Katzenliebhabern bekannt. Sie können Katzenminze, ein Mitglied der Minzfamilie, auch als Küchenkraut und in Kräutertees verwenden. Wenn Sie Katzenminze in Ihrem Garten anbauen, müssen Sie wissen, wann und wie Sie die Blätter ernten müssen.



Warum Katzenminze anbauen und ernten?

Wenn Sie Katzen haben, können Sie Katzenminze einfach im Laden kaufen, aber wenn Sie sie selbst anbauen, wissen Sie, woher sie kommt und dass sie biologisch ist. Es ist leicht zu züchten und Katzenminze zu ernten ist auch einfach. Sie können die Blätter trocknen, um sie als Katzenspielzeug zu verwenden, oder Ihre Katzen können sie frisch probieren. Katzen im Freien spielen auch gerne im Garten um die Pflanzen herum.

Für den menschlichen Verzehr werden Katzenminzenblätter in Tees und Salaten verwendet und können wie Minzpflanzen nützlich sein, um Bauchschmerzen zu lindern.



Wann man Katzenminze abholt

Für das größte Vergnügen Ihrer Katze ist die beste Zeit, um die Blätter der Katzenminze zu pflücken, wenn die Pflanzen mitten im Sommer blühen. Dies ist der Fall, wenn die Verbindungen, die Katzen bevorzugen, in den Blättern ihren Höhepunkt erreichen. Ernten Sie die Blätter später am Tag, wenn der Tau getrocknet ist, um das Risiko von Schimmel zu minimieren. Erwägen Sie auch, die Blumen zu diesem Zeitpunkt zu ernten.



Wie man Katzenminzenpflanzen erntet

Katzenminzenpflanzen wachsen schnell und ersetzen einfach das, was Sie entfernen. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass Stängel nachwachsen als einzelne Blätter. Um zu ernten, schneiden Sie die gesamten Stängel nahe der Basis der Pflanze ab. Sie können dann die einzelnen Blätter entfernen und auf einem Sieb oder einer Trockenschale trocknen lassen.

Bewahren Sie Ihre Katzenminzenernte an einem katzensicheren Ort auf. Sie werden von den Blättern angezogen und zerstört sie, bevor sie gelagert werden können. Nach dem Trocknen können Sie die Katzenminzenblätter ganz oder zerkleinert in einem versiegelten Glas oder Beutel in einem kühlen, dunklen Schrank aufbewahren.

Während der Vegetationsperiode sollten Sie mindestens zweimal eine gute Ernte von Katzenminzenblättern ernten können. Schneiden Sie die Stängel im Sommer, wenn sie blühen, immer wieder im Herbst, und Sie sollten einen guten Vorrat haben, um Sie und Ihre Katzen durch den Winter zu tragen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba