Pflanzenkrankheiten

Wie man den weißen Wurm erkennt und bekämpft

In der Welt der Gartenarbeit und Landwirtschaft gibt es zahlreiche Schädlinge und Krankheiten, die unsere Pflanzen und / oder Ernten angreifen können . Um zu wissen, was unsere Pflanzen geben, müssen wir uns die Symptome genau ansehen und so schnell wie möglich handeln.

Der Befall mit weißen Würmern ist einer der häufigsten in Gärten. Möchten Sie wissen, wie Sie sie identifizieren und bekämpfen können?

Die Pest des weißen Wurms

Wenn Ihr Garten so aussieht, als wäre er gegessen worden, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie von weißen Würmern befallen sind. Um sie zu erkennen, müssen Sie nach weißlichen, grauen oder schwarzen Larven suchen. Außerdem müssen wir lernen, den weißen Wurm an seinem Aussehen zu erkennen.

Die Erwachsenen sind braun oder schwarz und die Larven sind grauweiß. Sie sind normalerweise mollig, haben einen gewölbten Körper, sind bis zu 4 cm groß, haben einen braunen Kopf und gut entwickelte Beine.

Es gibt zahlreiche Arten des weißen Wurms und jede hat einen anderen Lebenszyklus. Sie können jedoch bis zu 3-4 Jahre alt werden und in den kälteren Jahreszeiten im Untergrund überwintern.

Diese Würmer können alle Arten von Zierpflanzen befallen, die Sie in Ihrem Garten und sogar auf dem Rasen haben. Sie können auch im Stamm von Palmen gefunden werden , mit reichlich alten Schnittresten.

In Verbindung stehender Artikel: Wie man Würmer und Raupen beseitigt, die Pflanzen betreffen

Um sie gut zu erkennen, muss man beachten, dass sich die Erwachsenen vom Pollen der Blüten und Blätter der umliegenden Pflanzen ernähren. Die wirklich schädlichen sind jedoch die Larven .

Diese Larven sind diejenigen, die den Schaden verursachen, da sie sich von verrottendem Pflanzenmaterial und Pflanzenwurzeln ernähren .

Um das Auftreten des weißen Wurms zu vermeiden, ist es ideal, den Boden im Sommer leichter zu lüften , da die heißesten Zeiten die sind, in denen die Auswirkungen des weißen Wurms verstärkt werden.

Wir müssen auch reichliches Gießen vermeiden , Düngemittel auf Mistbasis oder andere Arten von Kompost reduzieren, da diese erwachsene Frauen zum Eierlegen anziehen. Um sie aus den Pflanzen zu entfernen, können wir Insektizide verwenden . Obwohl es wie immer besser ist, sicher zu sein, um keine Chemikalien zu verwenden.

Das eigentliche Problem mit weißen Würmern

Es wurde bereits erwähnt, dass diese Art von Würmern und / oder Larven ein ernstes Problem für jede Art von Vegetation in einem Garten darstellt. Sie hat nicht die Fähigkeit, das gesamte Gras im Garten zu befallen.

Darüber hinaus ist der Schaden, den dieser Wurm anrichtet, nicht jedes Jahr der gleiche . Diese Larven sind das erste Stadium vor der Verwandlung in Käfer.

Deshalb ist dieses Tier sehr häufig in Böden mit reichlich Gras und viel Feuchtigkeit und übermäßig viel organischem Dünger . Einer der Punkte, der bisher nicht berührt wurde, ist, dass der Wurm nicht ständig das Gras oder eine andere Art von Pflanze frisst.

Vielmehr verstärkt sich seine Aktivität Mitte August und es kann seine Aktivität, Pflanzenmaterial aufzunehmen, bis in die ersten Oktobertage aufrechterhalten .

In Verbindung stehender Artikel: Was ist Drahtwurm und was sind die Mittel, um ihn zu verhindern und zu beseitigen?

Dies ist ein großer Vorteil, um das enorme Problem zu lösen, das dieses Tier verursacht, da wir seine Existenz im Garten genau zu diesem Zeitpunkt schnell erkennen können.

Andernfalls und wenn es mehrere Würmer gibt, können Sie sicher sein, dass Ihr Rasen oder eine andere Pflanze, die von diesem Tier angegriffen wird , innerhalb weniger Wochen verschwindet .

Wie kann man die Existenz des Wurms identifizieren?

Eine andere der subtileren, aber effektiveren Methoden , um festzustellen, ob sich in Ihrem Garten weiße Würmer befinden oder nicht, ist das Betrachten des Grases.

Wir wissen bereits, dass sich diese hauptsächlich von den Wurzeln ernähren. Wenn Sie also die Wurzeln Ihres Rasens essen, wird er eine dunkle Farbe annehmen oder eine ganz andere Farbe annehmen als der Rest des Rasens .

Der Grund, warum dieses Tier genau an diesem Ort aufgetaucht ist, liegt in Dürreproblemen, übermäßiger Bewässerung, dass der Boden nicht über die notwendigen Nährstoffe verfügt und dass es andere Arten von Krankheiten gibt, die die Verbreitung dieses Wurms begünstigen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie, sobald Sie den Bereich Ihres Rasens identifiziert haben, dessen Farbe sich ändert, das betroffene Stück leicht aufheben und graben können, bis Sie die Würmer gefunden haben .

Hab keine Angst, wenn du sie findest. Ihre Größe mag auf den ersten Blick etwas beängstigend sein, aber machen Sie sich keine Sorgen, da sie nichts tun.

Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie betroffen ein Garten sein kann, kann das Auftreten des weißen Wurms unter dem Rasen eine kleine Population von 9 bis 13 Würmern beherbergen .

Möglichkeiten, weiße Würmer zu bekämpfen

Denken Sie natürlich nicht einmal daran, Methoden zu implementieren, die für den Umgang mit diesen Würmern unbekannt sind . Verwenden Sie am besten Insektizide, die für diese Arten von Schädlingen hergestellt wurden.

Wenn Sie ein Insektizid kaufen, stellen Sie sicher, dass der Inhalt in der Mischung Dylox, Intercept, GRubEx oder Mach 2 enthalten ist. Dies sind Komponenten, die gegen weiße Würmer wirksam sind.

Der Einsatz von Insektiziden ist jedoch nicht der einzige Weg, um mit ihnen umzugehen. Es gibt zwei weitere Methoden, die Sie auch implementieren können, falls Sie für diese Würmer keinen Zugang zu einer Chemikalie haben .

Die erste ist die kulturelle Kontrolle oder Methode . Diese Methode besteht darin, den Boden so vorzubereiten, dass die verwendeten Samen sowie das Auftreten von Unkräutern und Rückständen auf dem Boden so gering wie möglich sind.

Die andere Methode ist eher auf die physikalische Methode ausgerichtet, die im Wesentlichen eine bessere Kontrolle der Ränder der Pflanzen sowie eine Kontrolle der für andere Schädlinge verwendeten Chemikalien zur Folge hat.

Es wird jedoch empfohlen, dass Sie sich für ein Insektizid entscheiden, mit dem Sie es sofort und direkt auf den Boden auftragen können, auf dem sich diese Würmer befinden .

Denken Sie daran, dass Sie, wenn es sich um einen beträchtlichen Teil handelt und eine gute Anzahl von Würmern identifiziert wurde, das Insektizid anwenden, einen Moment innehalten und dann eine oberflächliche und nicht so reichliche Bewässerung durchführen sollten .

Letzteres geschieht mit der Absicht, dass das Insektizid den Boden durchdringt und die Würmer in der Umgebung absterben. Natürlich müssen Sie sich nur darauf konzentrieren, die Chemikalie genau in der Mitte des Bereichs und um den Ort herum anzuwenden, der vom Wurm betroffen ist.

Fühlen Sie sich frei, Schädlingsbekämpfungsprodukte und -methoden so bald wie möglich anzuwenden . Weiße Würmer in ihrem jungen Stadium sind sehr pflanzengefährlich und sehr schädlich.

Wenn Sie nicht möchten, dass eine Pflanze oder ein Teil Ihres Grases verschwindet, sollten Sie die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen treffen und so bald wie möglich. Wenn Sie nun einen dieser Würmer adoptieren und sie mit zersetzender Materie füttern möchten, liegt es an Ihnen. Für Geschmack und Farben ist alles möglich.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba