Sukkulenten

Aloe Vera gegen Dermatitis

Wenn man über Aloe Vera spricht , kann man sagen, dass die Vorteile endlos sind . Es ist so, dass diese alte Pflanze sich aufgrund ihrer vielfältigen heilenden Eigenschaften für die Haut entwickelt hat, um uns bei der Gesundheitsproblematik zu helfen . Es wurde schon immer bei Verbrennungen und Insektenstichen eingesetzt, aber jetzt werden wir sehen, wie wir es auch bei Dermatitis anwenden können.

Aloe Vera gegen Dermatitis bei Babys

Die Dermis von Neugeborenen erfordert besondere Pflege . Wie bereits erwähnt, ist Dermatitis jedoch spontan und unvermeidlich und bei unseren Kleinen nicht ausgenommen.

Es kann durch Wegwerfwindeln hergestellt werden, indem die Bereiche gereizt werden, einige Fasern in der Kleidung, übliche Haushaltschemikalien usw. Das erste, was zu tun ist, ist, den betroffenen Bereich gut mit Wasser und Seife zu waschen, und es gibt keine bessere Seife als organische. Hergestellt aus Aloe Vera , ideal, weil sie keine chemischen Bestandteile enthalten.

Aloe Vera gegen Dermatitis bei jungen Menschen und Erwachsenen

Die Haut junger Menschen befindet sich genau in diesem Stadium, in dem wir Frische und viel Kollagen haben und wir sollten diesen Luxus nicht nutzen. Diese Zeit neigt dazu, die Haut wegzunehmen und freizulegen.

Ebenso ist die Haut bei Erwachsenen immer noch empfindlich , daher kann eine Reizung, Rötung, einzigartige Momente ruinieren, die Ihr Wohlbefinden und Ihr Selbstwertgefühl beeinträchtigen können. Bereits in diesem Stadium haben Sie möglicherweise die Diagnose und wissen, dass sie die Sprossen produzieren und wenn Sie hier sind, werden wir Ihnen sagen, was Sie effektiv, zuverlässig und ohne großen finanziellen Aufwand tun können.

Was tun bei Ausbruch einer Dermatitis?

  1. Waschen Sie den Bereich mit einer antiseptischen Seife. Aufgrund seiner entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften wird empfohlen, ihn aus Aloe Vera herzustellen. Dies ist ideal, um den Ausbruch zu kontrollieren und Infektionen durch Reizungen zu verhindern.
  2. Trocknen Sie die Haut gut und halten Sie sie hydratisiert . Derzeit gibt es sehr bekannte Aloe-Vera-Gele, die als Feuchtigkeitscreme, Erfrischung und Heilung wirken. Sie lindert Entzündungen sofort und das Beste ist, dass es sich um natürliche Produkte handelt, ohne kostengünstige reizende Bestandteile und Sehr effektiv, dass Sie aufgrund seiner regenerativen Eigenschaften die Frische der Haut wiederherstellen können.
  3. Entspannen Sie sich, Stress kann auch zu einem Ausbruch führen.
  4. Vermeiden Sie es, sich dem Agenten auszusetzen .
  5. Seien Sie äußerst vorsichtig mit der Hygiene Ihrer Kleidung , Bettwäsche und Handtücher. Diese sollten mindestens zweimal im Monat gewechselt werden.

Wenn Sie das Glück haben, direkten Zugang zur Aloe-Pflanze zu haben, die auch schön ist, erfordert sie keine Arbeit, um sie in unseren Häusern zu pflegen, sie benötigt wenig Wasser und ist resistent gegen die Sonne. Was Sie tun können, ist:

  • Nehmen Sie von der Pflanze den Stiel immer von den Außenkanten (es ist auch ein Weg, ihn zu desinfizieren), der robusteste, Sie müssen ihn gut waschen, schälen, bis Sie ein Glas bekommen (wir warnen Sie, dass der Geruch nicht angenehm ist, Dies ist jedoch erst am Anfang, wenn eine gelblich kristalline Flüssigkeit namens Aloin abgegeben wird.
  • Sobald Sie diesen Vorgang ausgeführt haben, platzieren Sie den Kristall direkt auf dem betroffenen Bereich . Die Zeit, die Sie benötigen, um den Kristall im betroffenen Bereich zu halten, zeigt Ihnen Ihre Haut, wenn Sie beginnen, im betroffenen Bereich Erleichterung zu verspüren, und Ihre Haut praktisch ihre Textur wiedererlangt sollten Sie mit viel Wasser vorzugsweise kühle Temperatur waschen, die Hitze wird die Situation nur verschlechtern.
  • Dies kann etwa zweimal pro Woche wiederholt werden , um das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern und die Symptome der Dermatitis zu lindern.

Dermatitis kann vermieden werden, sobald Sie die Ursachen identifiziert haben, und jetzt können Sie die Symptome durch Behandlungen und Hautpflege auf natürliche Weise verbessern.

Lassen Sie Dermatitis nicht chronisch werden und greifen Sie die Ausbrüche im Moment ihres Auftretens an. Denken Sie daran, dass die Haut unser Einführungsschreiben und die Bedeckung unseres Körpers ist.

Wenn Ihnen dieser Artikel über Aloe Vera gegen Dermatitis gefallen hat  , werden Ihnen wahrscheinlich auch diese anderen Artikel gefallen:

  • 8 Vorteile von Aloe Vera für ein gesundes Herz
  • Nebenwirkungen von Aloe Vera
  • Aloe Vera gegen Ekzeme
  • Aloe Vera Gel Pillen und Kapseln welche ist besser?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba