Zimmerpflanzen

Pflege des Bananenblatt-Ficus: Mehr über Bananenblatt-Feigenbäume


Wenn Sie jemals gesehen haben, wie Ihr Lieblingsfeigenfeigenbaum seine Blätter wie Tränen vergoss, wenn sich das Licht ein wenig ändert, sind Sie vielleicht bereit, den Bananenblatt-Ficus (
Ficus maclellandii, manchmal mit F. binnendijkii bezeichnet ) zu probieren . Der Bananenfeigenbaum ist viel weniger launisch als sein Cousin, der Ficus, und passt sich leichter an Änderungen der Beleuchtung in Ihrem Zuhause an. Lesen Sie weiter, um Informationen zum Anbau von Bananenblatt-Ficus zu erhalten.


Ficus Bananenblattpflanzen


Ficus ist das lateinische Wort für Feige und auch der Gattungsname für etwa 800 Feigenarten.
Feigen sind Holzbäume, Sträucher oder Lianen, die in Asien, Australien und Afrika heimisch sind. Diese Arten, die für Gärten oder Hinterhöfe angebaut werden, produzieren essbare Früchte oder werden wegen ihres Zierwerts angebaut.


Bananenblatt-Ficus sind Sträucher oder kleine Bäume mit langen, zobelartigen Blättern.
Die Blätter kommen rot heraus, aber später werden sie dunkelgrün und werden zäh. Sie fallen anmutig vom Baum und verleihen Ihrem Zuhause einen exotischen oder tropischen Look. Ficus-Bananenpflanzen können mit einem einzigen Stiel, mehreren Stielen oder sogar geflochtenen Stielen wachsen. Die Krone ist offen und unregelmäßig.


Anbau von Bananenblatt-Ficus


Wie der weinende Feigenbaum wächst der Bananenblatt-Ficus auf einem kleinen Baum, der bis zu 3 Meter hoch ist, und wächst normalerweise als Zimmerpflanze.
Wie eine tropische Feige kann sie nur im Freien in der Pflanzenresistenzzone 11 des US-Landwirtschaftsministeriums wachsen.


Der Erfolg des Anbaus von Bananenblatt-Ficus ist vor allem eine Frage der Suche nach dem richtigen Ort für den Busch.
Bananenblattfeigen benötigen einen Innenbereich mit hellem, gefiltertem Licht, fern von Zugluft. Verwenden Sie gut durchlässigen Boden für den Anbau von Bananenblatt-Ficus.


Wenn es um die Pflege von Bananenblatt-Ficus geht, kann die Versuchung groß sein, den Baum zu übergießen.
Sie müssen jedoch widerstehen. Halten Sie den Boden leicht feucht und vermeiden Sie Überbewässerung. Das Auftragen eines Zentimeters Bio-Mulch wie Holzspäne hilft, den Boden feucht zu halten.


Dünger ist Teil der Pflege des Bananenblatt-Ficus.
Füttern Sie Ihren Bananenblatt-Ficus im Frühjahr, Sommer und Herbst alle zwei Monate mit einem allgemeinen wasserlöslichen Dünger. Die Pflanze im Winter nicht düngen. Sie können die Pflanze ein wenig beschneiden, wenn Sie der Meinung sind, dass sie geformt werden muss.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba