Bäume

Matagallo (Phlomis purpurea)

Heute sprechen wir über eine rustikale Pflanze, die sehr widerstandsfähig gegen Temperaturänderungen und andere Umweltfaktoren ist. Es geht um den Matagallo. Sein wissenschaftlicher Name ist Phlomis purpurea und er wird diesen Namen genannt, weil seine Form dem Kamm eines Hahns sehr ähnlich ist. Es hat andere gebräuchliche Namen wie Lampen, Melera oder Red Roving, aber sie sind weniger verwendet und bekannt. Es ist ein immergrüner Strauch, der zur Familie der Lamiaceae gehört.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen alle Eigenschaften, Verwendungen und Pflege, die Phlomis purpurea benötigt, um es unserem Garten hinzuzufügen. Nicht verpassen!

Haupteigenschaften

Dieser Strauch hat normalerweise Höhen zwischen 0,5 und 2 Metern . Es hat vertikale Äste, die von weißlichen Haaren bedeckt sind. Es hat eine geringe Dichte, da es einfache, lanzettliche Blätter mit einer verbreiterten Basis hat. Wir finden, dass die Blüten um den Stiel gruppiert sind und schmale Hochblätter haben.

Die lila Farbe der Blumen ist sehr auffällig und passt zu anderen Farbkombinationen für unseren Garten. Sie können auch weiß oder rosa sein. Es blüht, wenn die Temperaturen steigen und der Frühling kommt. Normalerweise sehen wir in den Monaten März bis Mai mehr Boom dieser Blumen. Der Boden, auf dem er sich in der Natur entwickelt, besteht aus Mergel, Ton oder Gips.

Sie finden es normalerweise in der Natur neben Büschen wie Palmetto und Erguen. Es hat eine hohe Keimfähigkeit unter guten Bedingungen. Normalerweise reicht es aus, dass die Samen in nur 30 Tagen 12 Stunden Licht und 12 Stunden Dunkelheit haben , damit sie keimen können.

Diese Blumen haben eine merkwürdige Eigenschaft und das heißt, dass sie gesaugt werden können, als wäre es eine Süßigkeit . Dies liegt daran, dass sie einige süße Nektartröpfchen in sich haben, genau wie Geißblatt.

Eigenschaften und Verwendung von Matagallo

Die Eigenschaften dieser Pflanze waren seit vielen Jahren bekannt. Es hat genug Anwendungen in verschiedenen Bereichen, die es sehr vielseitig machen. Dank der Textur der Blätter wurden sie als Reinigungsmittel zum Waschen der Haut verwendet . Für viele Menschen waren die Blätter ein perfekter Ersatz für Tabak.

Einer seiner gebräuchlichen Namen ist Melera oder Chupadera, da viele Menschen an den Blumen und dem süßen Nektar saugten, den sie darin untergebracht hatten. Es war eine Art Vergnügen für alle. Heute wird aus Matagallo ein Sirup gegen Erkältungen und Husten hergestellt.

Unter den gegenwärtigen Verwendungen können wir zweifellos die der Verzierung im Garten hervorheben. Und es ist eine sehr widerstandsfähige und tolerante Pflanze für eine Vielzahl von Bedingungen, die ihre Pflege und Wartung erleichtert. Auffällige Pflanzen mit wenig Sorgfalt sind diejenigen, die im Garten am bekanntesten sind. Durch den Widerstand kann es fast überall wachsen.

Eine andere seiner merkwürdigsten Anwendungen ist es, einigen Wanderern und Menschen auf dem Feld zu helfen. Der Ruf der Natur kommt jederzeit und muss beantwortet werden. Wenn es Sie auf dem Feld erwischt und Sie einen Hahn in der Nähe haben, haben Sie Glück, denn die Textur seiner Blätter macht es perfekt, um natürliches Toilettenpapier zu werden.

Die Stängel und Blätter dieser Pflanze waren auch nützlich für die Herstellung von Dochten. Aus diesem Grund ist ein anderer gebräuchlicher Name der von Lampen oder Candilera. Im kosmetischen Bereich kann es auch helfen, indem es als Peeling für die Haut wirkt, wie weiße Steinrose oder Altabaca.

Pflege der Phlomis purpurea

Diese Pflanzen werden in Gärten und trockenen Gebieten eingesetzt, die aufgrund ihrer hohen Beständigkeit gegen verschiedene Klima- und Umweltbedingungen wartungsarm sind. In der Regel werden sie zur Bildung von Rändern und Hecken oder einfach zur Dekoration als isolierte Exemplare platziert. Sie passen sich sehr gut in mediterrane Küstengärten an.

Obwohl es sich um eine sehr widerstandsfähige Pflanze handelt, benötigt sie nur minimale Pflege oder optimale Bedingungen, damit sie gut wachsen kann. Das Notwendigste ist, dass Sie direkter Sonneneinstrahlung und hohen Temperaturen ausgesetzt sind . Es kann einige Fröste vertragen, aber man muss denken, dass es eine Pflanze ist, die Hitze und direkte Sonne mag.

Es kann in degradierten, steinigen und alkalischen Böden wachsen. Darin haben wir kein Problem. Das einzige was wir sehen müssen ist die Entwässerung. Wie bei den meisten Pflanzen kann eine schlechte Entwässerung zu einer übermäßigen Ansammlung von Wasser führen, wenn sie gegossen wird, und die Pflanze kann schließlich ertrinken oder schwächen. Dazu ist es am besten, wenn der Boden das Bewässerungswasser gut abfließt und sich nicht ansammelt.

Es ist eine Pflanze, die nicht reichlich bewässert werden muss, da sie Trockenheit recht gut verträgt. Der Indikator, um es wieder zu gießen, ist, dass der Boden vollständig trocken ist. Im Frühling und Sommer müssen sie sehr gelegentlich gewässert werden. Im Winter und Herbst ist natürlicher Niederschlag mehr als genug.

Wartung und Multiplikation

Da es sehr widerstandsfähig gegen alle Arten von Bedingungen ist, außer gegen anhaltende oder sehr extreme Fröste , ist es nicht erforderlich, auf seinen Kompost zu achten. Es braucht keinen Dünger. Es ist wichtiger, die Entwässerung des Bodens zu berücksichtigen als die Art des Bodens oder die Menge an organischer Substanz.

Die einzige Wartungsaufgabe, die der Matagallo hat, ist das empfohlene Beschneiden von zu langen Zweigen . Das Beschneiden ist im Frühling bequemer. Zu dieser Zeit sind die Temperaturen angenehmer und es ist der Moment, in dem es zu blühen beginnt. Wenn wir die Zweige länger machen können, werden wir ihm ein kompakteres und auffälligeres Aussehen verleihen.

Es gibt keine Probleme mit Schädlingen und Krankheiten, da sie normalerweise von keinem von ihnen befallen werden. Wir können sie durch Stecklinge und Samen vermehren . Wenn wir uns für die erste entscheiden, müssen wir dies am Ende des Sommers tun, damit sie im folgenden Frühjahr Zeit haben, zu wachsen und Blumen zu entwickeln. Wenn es sich um Samen handelt, werden wir dies im Frühjahr tun, um die gesamte Hitze zu nutzen und so schnell wie möglich zu keimen.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über Phlomis purpurea erfahren und es im Garten genießen können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba