Blumen

Afrikanisches Gänseblümchen (Osteospermum)

Wenn Ihnen der Name Osteospermum nicht bekannt vorkommt, ist es vielleicht afrikanisches Gänseblümchen. Früher gehörten sie zur Gattung der Dimorphoteca, und folglich ist einer der Namen, unter denen diese Pflanzen bekannt sind, Dimorfoteca, obwohl es heute falsch ist.

Unsere Protagonisten sind im Gegensatz zu den erwähnten Austern lebhafte Pflanzen, dh sie leben mehrere Jahre. Daher eignen sie sich hervorragend für Gärten, Balkone und Terrassen in den gemäßigten und warmen Regionen der Welt. Willst du sie besser kennenlernen? Lass uns da hin gehen.

Herkunft und Eigenschaften des Osteospermums

Es handelt sich um eine botanische Gattung, die aus etwa 85 Arten der großen Familie der Asteraceae besteht. Die meisten Arten stammen aus Afrika, insbesondere aus dem Süden des Kontinents. Einige sind Sträucher, aber viele von ihnen sind krautige Pflanzen oder Untersträucher mit einer Höhe, die normalerweise 50 Zentimeter nicht überschreitet.

Die Blätter sind grün, wechselständig oder selten gegenüberliegend, lanzettlich geformt und der Rand normalerweise ganz. Sie blühen im Frühling und Sommer und produzieren gänseblümchenförmige Blüten in verschiedenen Farben : Weiß, Creme, Rosa, Lila, Gelb oder Lila.

Hauptarten

Am beliebtesten sind die folgenden:

Osteospermum ecklonis

Es ist das bekannteste und am meisten kultivierte. Bekannt als Pole Star, Cape Daisy oder Cape Marigold, ist es eine krautige Staude (oder einjährig, wenn das Wetter im Winter kalt ist), die eine Höhe von bis zu 1 Meter erreichen kann . Die Blätter sind oval und stürmisch und ihre Blüten erscheinen im Frühling und Sommer.

Beständig bis -5ºC.

Osteospermum fruticosum

Bild – Flickr / Fuentedelateja

Es ist als afrikanisches Gänseblümchen oder Buschgänseblümchen bekannt und es ist ein Strauch, der bis zu einer maximalen Höhe von 30 Zentimetern wächst, obwohl er sich zwischen 1,2 und 1,8 Metern erstrecken kann . Die Blüten blühen im Frühling und sind tiefviolett bis weiß.

Beständig bis -4ºC.

Welche Pflege benötigen sie?

Wenn Sie sich trauen, eine Kopie zu haben, empfehlen wir folgende Vorsichtsmaßnahmen:

Wetter

Osteospermum sind einheimische Pflanzen an Orten, an denen das Klima im Sommer warm und im Winter mild ist . Aus diesem Grund sollte die jährliche Mindesttemperatur nicht unter -4 oder -5 ° C liegen, wenn wir sie das ganze Jahr über draußen haben möchten. Trotzdem ist es vorzuziehen, dass es keine Fröste gibt oder dass sie schwächer sind.

Ort

Der am besten geeignete Standort ist im Freien bei voller Sonne. Es sind Pflanzen, die viel Licht benötigen, um unter bestimmten Bedingungen wachsen zu können und jedes Jahr eine große Anzahl von Blumen zu produzieren.

Erde

  • Topf : zu gleichen Teilen mit Perlit vermischtes Universalsubstrat füllen.
  • Garten : Osteospermum sind nicht anspruchsvoll, bevorzugen jedoch Böden, die reich an organischen Stoffen sind und eine gute Drainage aufweisen. Wenn der Boden in Ihrem Garten nicht so ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen: Machen Sie einfach ein Loch von etwa 50 x 50 cm, füllen Sie es mit der zuvor erwähnten Mischung aus Substraten und pflanzen Sie Ihre Blumen dort.

Bewässerung

Mäßig bis niedrig . Während des Sommers muss 3-4 mal pro Woche gegossen werden, aber der Rest des Jahres 2 mal pro Woche oder weniger kann mehr als genug sein.

Wenn Sie sie im Garten anbauen, reicht es ab dem zweiten Jahr aus, wenn Sie sie ein- oder zweimal pro Woche gießen, solange mindestens 350 mm Niederschlag pro Jahr fallen.

Teilnehmer

Bild – Wikimedia / Thom Quine

Vom Beginn des Frühlings bis zum Ende des Sommers ist es ratsam, sie mit organischen Düngemitteln wie Guano oder Mulch zu bezahlen.

Sie können auch flüssige chemische Düngemittel verwenden, die bereits gebrauchsfertig sind, z. B. das universelle Düngemittel für Pflanzen oder eines für Blumen. Befolgen Sie dazu die Anweisungen auf der Verpackung.

Multiplikation

Osteospermum vermehren sich im Frühjahr mit Samen und Stecklingen :

Saat

Die Samen werden empfohlen werden ausgesät in Anzuchtschalen oder Töpfe mit einem Universal – Substrat. Es ist darauf zu achten, dass sie nicht gestapelt werden, da höchstwahrscheinlich alle oder fast alle keimen.

Decken Sie sie mit einer dünnen Schicht Substrat und Wasser ab und halten Sie sie draußen im Halbschatten.

Sie keimen in ca. 10-15 Tagen.

Stecklinge

Um das afrikanische Gänseblümchen mit Stecklingen zu vermehren, müssen Sie zarte Stängel von etwa 10 cm Länge schneiden , die Basis mit hausgemachten Wurzeln rozen und sie schließlich in Töpfe mit Substrat pflanzen.

Wenn alles gut geht, werden sie in etwa 20 Tagen Wurzeln schlagen.

Beschneidung

Am Ende des Winters müssen die zu stark wachsenden Stängel sowie die trockenen, gebrochenen oder schwachen Stängel entfernt werden.

Seuchen und Krankheiten

Sie haben sie normalerweise nicht, aber in trockenen und sehr heißen Umgebungen können sie von einem Mealybug betroffen sein.

Pflanz- oder Pflanzzeit

Im Frühjahr , wenn die Frostgefahr vorbei ist.

Rustizität

Osteospermum widersteht schwachen Frösten bis zu -4 oder -5ºC, bevorzugt jedoch (mildere) Klimazonen.

Wofür werden sie benutzt?

Bild – Flickr / Serres Fortier

Sie sind Pflanzen mit großem Zierwert. Sie werden verwendet, um Balkone, Terrassen, Terrassen zu dekorieren, und auch in Gärten eignen sie sich sehr gut als Verkleidung oder Polsterung.

Du hast jemanden?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba