Gartenarbeit

15 Arten und Sorten der berühmtesten und köstlichsten Trauben

Weltweit wurden etwa 10.000 bis 20.000.000 Rebsorten katalogisiert. Es wird geschätzt, dass etwa 13 Sorten diejenigen sind, die etwa ein Drittel der Gesamtfläche der Weinberge einnehmen.

Der Erfolg der bestehenden Weinsorten auf dem Markt wird weitgehend von Rebenbauernder Hingabe des

Eigenschaften, die die Qualität der resultierenden Weine identifizieren, werden aus diesen Rebsorten erhalten, die mit einer oder mehreren Trauben hergestellt werden können, die in der Lage sind, dem Wein Aroma, Körper und Farbe zu verleihen.

Im Falle Spaniens werden viele traditionelle Sorten bewahrt, die, obwohl sie jetzt mit modernen Techniken hergestellt werden, immer noch den primären Wert der Frucht respektieren. Dies ist unter anderem der Fall bei der roten Garnacha, Graciano, Listan Negro, Verdejo, Godello, Albariños.

Die Gesamtzahl der identifizierten Sorten in der sogenannten Vineyard Survey des spanischen Landwirtschaftsministeriums zeigt die Existenz von bis zu 176 Sorten von Trauben, die zur Herstellung von Wein, aber auch von Tafeltrauben oder Most verwendet werden.

Aber es gibt auch die sogenannten internationalen Rebsorten, identifiziert mit dem Cabernet Sauvignon, der zu einer der am häufigsten angebauten Sorten der Erde gehört und 5 % der weltweiten Weinanbaufläche einnimmt, was etwa 340.000 Hektar entspricht.

Dann folgen sie in der Reihenfolge ihrer Bedeutung: die Sorte Sultanina mit rund 300.000 Hektar, Merlot mit 260.000 Hektar, Tempranillo mit 231.000 Hektar und Airén mit 218.000, gefolgt von einer ganz besonderen Ernte der Sorte Kyoho mit 365.000., zur Herstellung eines in China vermarkteten Tafelweins.

In Spanien gibt es zwei Hauptsorten: Airén und Tempranillo, weil sie praktisch die Hälfte der Weinbaufläche auf nationaler Ebene einnehmen, nämlich etwa 43 %.Unter den Hauptsorten haben wir:

weiß airen

Sie ist die am häufigsten vorkommende Art in ganz Spanien, mit großen und dicht gepackten Trauben, die einen Wein mit einem charakteristischen Aroma und einem Alkoholgehalt zwischen 10 und 12 % hervorbringen.

Diese beliebte Sorte wird unter anderem an folgenden Orten angebaut: Madrid, Murcia, Albacete, Cuenca, Toledo, Ciudad Real.Sie gilt als Hauptsorte der Herkunftsbezeichnung (DO) Vinos de Madrid.

Albarello

Es ist eine weiße Art, die nur in der Ribera del Ulla vorkommt, aber in geringen Anteilen.Es ist jedoch ein großer Segen, denn diese Rebsorte bringt sehr aromatische Weine mit einem ganz besonderen Körper hervor.

Alarije

Es ist auch eine weiße Rebsorte, die in den Weinkulturen der Region Cañamero, wo sie reichlich vorhanden ist, stark vertreten ist.

Albarino

Es ist auch eine weiße Sorte, die in der autonomen Gemeinschaft Galicien vorkommt.Es hat einen süßen, körnigen, kleinen Geschmack, der Weine von sehr guter Qualität hervorbringt. Sie ist die Grundtraube der DO Rías Baixas.

Albillo

Es ist auch eine weiße Traube, die einen erheblichen Gehalt an Glycerin besitzt, was ihr eine einzigartige Geschmeidigkeit bei der Weinherstellung verleiht.

Sie wird in Madrid, Ávila und Galicien angebaut und ist eine zugelassene Sorte in der DO Ribeiro und in der DO Vinos de Madrid.

alcanyon

Eine weitere weiße Rebsorte, die im Somontano-Gebiet vorkommt und leichte Weißweine mit einem besonderen Aroma hervorbringt.

Aragon

Der Name Aragón identifiziert die sogenannte Garnacha-Traube in Regionen wie Castilla y León. Aus dieser Sorte wird der aragonesische Rotwein hergestellt.

Arinarnoa

Es ist eine rote Sorte französischen Ursprungs, die aus der Kreuzung zwischen Merlot und Petit Verdot hervorgegangen ist.

Bobal

Es ist eine rote Sorte, die viele Farbstoffe enthält und wunderbare Roséweine hervorbringt. Sie wird in Valencia, Cuenca und Albacete angebaut.

Borba

Es ist eine weiße Sorte aus den Regionen Extremadura mit hervorragenden Erträgen.

Brancellao

Es ist eine rote Rebsorte, die in den produktiven galizischen Ländern angebaut wird. Es ist in der DO Rìas Baixas zugelassen, obwohl es derzeit immer seltener wird und vom Verschwinden bedroht ist.

brunal

Es ist eine weitere rote Rebsorte, die in der Gegend von Arribes del Duero in Castilla y León angebaut wird.

Sie hat eine knappe Produktion mit einer mittelhohen Kraft und einem geringen Ertrag, da sie eine kleine Traube mit kleinen runden Früchten und indigoblauer Haut hat.

Cabernet Franc

Diese ursprünglich aus Bordeaux stammende rote Rebsorte bringt, wie Cabernet Sauvignon, weichere Weine hervor und ist mit der Mencía verwandt, die in Galizien und Kastilien große Produktionen ausübt.

Cabernet-Sauvignon

Sie ist vielleicht die berühmteste rote Rebsorte, ursprünglich aus dem französischen Médoc, die auf allen Kontinenten der Erde zu finden ist.

Sie wurde mit großem Erfolg in Katalonien, Navarra und Ribera del Duero angebaut, breitet sich aber auch in anderen spanischen Ländern aus.

kaino

Es ist eine Sorte, die in den fruchtbaren Ländern Galiciens geboren wurde, aber sie zeichnet sich dadurch aus, dass ihre weißen und roten Sorten eher selten sind. Die Tinte gilt als Star-Sorte in der DO Ribeiro und der DO Rías Baixas.Das Weiß seinerseits wurde nur in Rías Baixas zugelassen.

zusammenhängende Posts

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba