Gartenarbeit

5 Arten und Sorten der berühmtesten Saubohnen

Die Bohne ist eine Pflanze aus der Familie der Schmetterlingsblütler, die seit Menschengedenken auf der ganzen Welt für den Verzehr durch Menschen und Tiere angebaut wird.

Saubohnen sind anspruchslose Pflanzen im Anbau und die spanischen sind für ihre unbestreitbare Qualität bekannt. Ackerbohnen benötigen nicht viel Dünger, aber sie benötigen die richtige Zufuhr von Kalium und Phosphor.

Die Aussaat kann direkt in den Boden oder in Reihen erfolgen, wobei drei Samen gleichzeitig gesät werden.Einige der repräsentativsten Sorten spanischer Bohnen sind die folgenden:

Grenadine

Der Anbau von Ackerbohnen in Granada ist aufgrund der Qualität des Produkts eine Quelle des Stolzes für die Landwirte. Es sind saftige, zarte und schmackhafte Bohnen. Aufgrund ihrer Robustheit sind sie einfach zu züchten.

Sie werden im Dezember gesät und brauchen lange, um zu wachsen, aber sie können Winterkälte und sogar Schneefall überstehen.

Mit Beginn des Frühlings wachsen sie schnell und im April oder Mai werden wir die Früchte unserer Arbeit sehen.Diese Sorte ist für den Verzehr in Grün, aber auch in großen Samen bestimmt.

Es ist das Lieblingsgericht Granadas am 25. Mai, bei den Festlichkeiten von San Marcos, wenn es üblich ist, grüne Bohnen mit getrocknetem Kabeljau, Brot und Wein zu verzehren.Dasselbe passiert in der Gemeinde Cenes de la Vega, wo seit vier Jahren der Tag der Bohne gefeiert wird.

Süßes oder sevillanisches Wasser

Diese Sorte ist mittelfrühreif und misst mehr als einen Meter in der Höhe. Es ist kräftig und hat große Blätter ; seine Früchte sind lange hängende Schoten, die bis zu 35 Zentimeter lang werden können.

Die Blätter haben auf der Unterseite graugrüne Blättchen. Seine Stiele, die ohne Verzweigungen auf der Rückseite robust sind, haben eine violette Farbe und seine Körner sind geröstete Sahne.

Sie wird halbjährig, von September bis Februar, in den Boden gesät, mit Rinnseln oder Erhebungen von bis zu vier Samen alle 30 cm und in Reihen alle 60 cm in einer Tiefe von 5 cm.Die Ernte erfolgt in 120 bis 200 Tagen.

Mahon in Weiß und Lila

Sie ist am widerstandsfähigsten gegen Trockenheit, aber sehr frostempfindlich.Es ist weiß und lila, das Weiß hat rötliche Körner und das Lila hat violette.

Die Mahón-Bohne kann einen Meter hoch werden; Es wird für den menschlichen Verzehr und für die Viehzucht verwendet.Es hat wenig oder keine Veranlagung zum Bestocken. Ihre halb aufrecht wachsenden Schoten sind schmal und haben sechs Samen.

Muchamiel

Mittelgroße frühe Pflanze, weiße Blüten mit schwarzen Flecken, hängende Schoten von 15-20 Zentimetern, geröstete cremefarbene Körner und rötliche Stängel.Sie ist die am meisten angebaute Bohne in Spanien.

Ursprünglich aus Alicante stammend (ihr Name geht auf die Stadt Muchamiel in dieser Region der valencianischen Gemeinschaft zurück), handelt es sich um eine frühe Sorte, die zum Begrünen bestimmt ist.

Es ist auch unter dem Namen Quarantäne bekannt, weil es im September gesät wird und in vierzig Tagen werden wir die köstlichen Saubohnen zum Verzehr geeignet auf dem Tisch haben.Ihr normaler vegetativer Zyklus bis zur Samenreife beträgt 200 Tage.Sie ist eine der am meisten empfohlenen Sorten für Stadtgärten.

Mondlicht

Neue Sorte von großer Frühreife, die so weit ist, dass sie die Referenz für den frühen Ackerbohnenanbau ist, da sie in kurzen Tagen Früchte tragen kann, bis zu dem Punkt, dass wir bei einer Aussaat im August am Ende Schoten erhalten können September.

Es ist eine sehr empfindliche Pflanze mit einer sehr länglichen Schote, leicht gebogen, 26 cm lang; Seine Farbe ist intensiv grün mit 6-7 Körnern pro Schote, sehr süß.

zusammenhängende Posts

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba