Gemüse

Dornige Gurken: Warum werden meine Gurken dornig?


Mein Nachbar gab mir Gurken, um dieses Jahr zu beginnen.
Sie bekam sie von einem Freund eines Freundes, bis niemand eine Ahnung hatte, welche Vielfalt sie waren. Obwohl ich seit Jahren einen Gemüsegarten habe, habe ich nie Gurken angebaut. Ja wirklich! Also habe ich sie in den Garten gestellt und überrascht! Sie waren Raubvögel, die dornige Gurken züchteten. Ich habe noch nie Dornen in Gurken gesehen, weil ich diese weichen, verzehrfertigen Gurken normalerweise im Supermarkt bekomme. Warum sind meine Gurken stachelig und stachelige Gurken normal? Lassen Sie uns untersuchen.


Warum steigen meine Gurken?


Die Gurke gehört zusammen mit Kürbis, Kürbis und Melone zur Familie der Kürbisgewächse.
Sie sind in zwei Gruppen unterteilt: die der zu beizenden Sorten und die der zu schneidenden Sorten. Die beiden Sorten können unterschiedliche Grade an Gurkendornen aufweisen, so dass stachelige Gurken eigentlich ganz normal sind. Einige haben möglicherweise winzige Haare, andere alle Stacheln. Zu schneidende Sorten sind im Allgemeinen weniger scharf, während eingelegte Sorten stechender sind.


Die aus Indien stammende Gurke ist möglicherweise aus demselben Grund dornig geworden, aus dem sich einige Tiere tarnen oder Hörner haben… um sich vor Raubtieren zu schützen.
Die Gurke tut es auf jeden Fall.


Züchten Sie Gurken in voller Sonne auf gut durchlässigen Böden, die mit reichlich Dünger modifiziert sind.
Säen Sie die Samen in Innenräumen oder warten Sie und platzieren Sie sie direkt im Freien, wenn die Bodentemperatur mindestens 15 ° C erreicht hat und die Frostgefahr vorbei ist. Gurken wachsen tagsüber bei Temperaturen von 21 ° C und über 21 ° C. (15 ° C) während der Nacht.


Wenn Sie Ihre Samen in Innenräumen pflanzen, beginnen Sie sie 2 bis 4 Wochen vor dem letzten Frostdatum in Ihrer Region in einer nicht bodengebundenen Umgebung.
Achten Sie darauf, die Sämlinge vor dem Umpflanzen zu härten.


Platzieren Sie die Pflanzen in Reihen von 1,5 bis 2,5 Metern in einem Abstand von 12 bis 24 cm, um Gurken zu schneiden.
Um Gurken zu marinieren, platzieren Sie die Pflanzen im Abstand von 8 bis 12 cm in Reihen im Abstand von 3 bis 6 Fuß. Wenn Sie direkt pflanzen, legen Sie 2 bis 3 Samen pro Hügel und verdünnen Sie die schwächeren. Tief und regelmäßig gießen und düngen.


Wenn Sie eine Art Kürbis anbauen, stellen Sie sicher, dass Sie irgendeine Art von Unterstützung haben.


Können wir stachelige Gurken essen?


Gurkendornen sind nicht tödlich, aber es wäre schrecklich unangenehm, sie zu essen.
Die gute Nachricht ist, dass Sie immer noch eine Gurke schälen können, wenn die Gurkendornen auf der großen Seite sind.


Die meisten dornigen Früchte von Gurken sind genau das, bedeckt mit kleinen haarigen Stacheln.
Für diese wird eine gute Wäsche wahrscheinlich die Dornen entfernen. Wenn sie nicht sofort entfernt werden, entfernen Sie sie mit einer Gemüsebürste.


Oh, und das ist interessant.
Ich habe gerade gelesen, dass die weichen, makellosen Eingeweide, die wir im Supermarkt gekauft haben, Dornen haben. Wir entfernen sie, bevor wir sie an den Verbraucher verkaufen! Wer hätte das gedacht? Wir müssen auch die Tatsache berücksichtigen, dass einige Sorten heutzutage dornlos gezüchtet werden.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba