Gemüse

Vine Borers – Wenn eine gesund aussehende Zucchini plötzlich stirbt


Wenn Sie eine gesund aussehende Zucchini gesehen haben, die plötzlich stirbt und gelbe Blätter auf Zucchinipflanzen in Ihrem Garten sehen, sollten Sie in Betracht ziehen, nach Weinbohrern auf Zucchini zu suchen.
Diese kleinen Schädlinge verwenden Zucchini und Kürbisse als Wirte. Manchmal werden Wassermelonen auch ihre Gastgeber.


Weinmotte verursacht plötzlichen Tod der Zucchini


Wenn Sie Zucchiniblätter haben, die welken, liegt dies wahrscheinlich an der Blattlaus.
Dies sind die Larven einer Motte. Diese besondere Motte hat leichte Flügel und wird manchmal mit Wespen verwechselt. Die Weinmotte verbringt den Winter in Kokons am Boden und tritt im späten Frühjahr als Erwachsener auf. Sie legen ihre Eier auf die Unterseite der Blätter. Wenn sie schlüpfen, verursachen die Larven den plötzlichen Tod der gelben Blätter von Zucchini und Zucchini. Wenn Sie bemerken, dass die Zucchini stirbt, suchen Sie unter den Blättern nach Anzeichen der Motte. Wenn Sie bemerken, dass die Blätter der Zucchini welken, ist der Bohrer wahrscheinlich im Stiel vorhanden.


Die Eier dieser Weinmotte werden auf der Unterseite der Blätter zur Basis der Pflanze hin abgelegt.
Nach dem Schlüpfen durchbohren diese Larven die Stängel der Pflanze an der Basis. Wenn sie dort sind, graben sie einen Tunnel in den Stiel und essen ihn. Sobald sie reif sind, tauchen sie aus den Pflanzen auf und graben sich in den Boden ein, wo sie überwintern, bis sie im Frühjahr reifen.


Es ist bedauerlich, dass dieser Teufelskreis beginnt, weil Sie eine scheinbar gesunde Zucchini haben könnten, die plötzlich stirbt und nicht weiß, was sie verursacht hat, wenn Sie sich der Existenz der verdammten Motte nicht bewusst sind.
Es gibt Möglichkeiten, den Angriff zu kontrollieren, wenn Sie ihn früh genug fangen, wenn Sie feststellen, dass die Zucchiniblätter welken oder die gelben Blätter auf der Zucchini nicht sterben.


Sie können Insektizide verwenden, wenn die Reben jung sind.
Mach es gut, wenn sie anfangen zu rennen. Einige der verwendeten Chemikalien sind Pyrethrum, Malathion oder Sevin. Sie können sie in Pulverform auftragen oder sogar Sprays kaufen; beide arbeiten. Wenden Sie die Produkte alle sieben bis zehn Tage an, um die Bohrer in Schach zu halten. Tun Sie dies für ungefähr fünf Wochen und Ihre Zucchini sollte während dieser Zeit frei von Weinmotten sein, wodurch verhindert wird, dass die Zucchini plötzlich stirbt.


Bei bereits betroffenen Pflanzen können Sie den beschädigten Bohrbereich am Stiel mit Erde bedeckt halten und die Pflanze regelmäßig gießen.
Möglicherweise können Sie sie speichern und die gelben Zucchiniblätter in kurzer Zeit grün färben.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba